1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schamanismus/ Wer kann helfen

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von sandrahamburg33, 2. Oktober 2011.

  1. sandrahamburg33

    sandrahamburg33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2011
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Vor einigen Jahren beschäftigte ich mich etwas mit Schamanismus und hatte folgendes Erlebnis: Ich träumte mehrmals, dass ich in einer anderen Welt eintauche, vor einem großem Tor stehe u. d. Anubis mich anfaucht und eine Holztür schließt. Damals deutete ich die Träume so, dass ich die Welt des Schamanismus nicht öffnen kann u. wollte mich eigentlich nicht mehr damit beschäftigen. Nun, nach der Geburt meines Sohnes taucht der Schamanismus aber immer wieder auf. Ich lerne Menschen kennen, die sich damit beschäftigen...u.s.w.
    Wer könnte mir helfen, herauszufinden, ob in mir eine Begabung steckt.
    Ich habe die Intention Menschen unentgeltlich zu helfen , wenn ich diese Begabung besitze.

    Wie kann ich es herausfinden? Kennt Jemand in einen guten Schamanen in Raum Hamburg?
    L.G., Sandra
     
  2. Terrorelf

    Terrorelf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    1.025
    Hi Sandra!

    Versuchs mal mit ´nem Basiskurs und gib im Google die "Foundation for Shamanic Studies" ein, vielleicht halten die auch in Hamburg Seminare.

    MfG,
    Terrorelf
     
  3. Sobek

    Sobek Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Pu239
    Hast Du mit Geistern Kontakt oder nimmst sie wahr? Bist Du schon von Geistern geritten worden, spontan und mitten im Alltag? Siehst Du Geister, wenn Du herumläufst - also Körperlose, wie Verstorbene z.B.? Wenn Du Kontakt hast: Zeitigt dieser Kontakt greifbare Resultate in der Wirklichkeit?

    Kannst Du eine dieser Fragen mit Ja beantworten?

    Die FSS wird Dir da nicht viel weiterhelfen können, die bringen nur Techniken bei. Ob Du dafür eine Begabung besitzt, kann Dir dort niemand sagen - denn die Seminarsleiter selbst sind keine Schamanen. Die sind alles mögliche, aber keine Schamanen. Eine Begabung erkennen und fördern kann aber nur jemand, der Schamane ist.
     
  4. Dohan

    Dohan Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Beiträge:
    157
    jetzt biste aber schon bissel streng.
    Eine meine Lehrerinnen ist durchaus 'ne Schamanin die, ja, irgendwann auch mal mit der FSS zu tun gehabt hat. Und andersrum steckt ja nun nicht in jedem, der sich so nennt, ein Schamane... aber das ist ja nüscht neues...

    Sandra, wenn Du doch schon Leuten begegnest, die sich damit beschäftigen, frag die, wen sie Dir empfehlen können. Letztlich mußt Du selber rausfinden, wer ein Lehrer für Dich ist.

    lg
    Dohan
     
  5. HorAchti

    HorAchti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    2.199
    Krafttier suchen, nachfragen!

    Aber Vorsicht Heiler ist nicht gleich Heiler!
    Wenn du nähere Infos willst schreib mit ne PN'!
     
  6. Sobek

    Sobek Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Pu239
    Werbung:

    Nein, sie will wissen, ob sie die BEGABUNG dazu hat! Nicht, ob sie Schamanin werden kann - das kann auch jemand werden, der weniger begabt ist: Das ist dann halt ein "kleiner" oder weniger guter Schamane. Begabung aber zeigt sich im ganzen Leben.

    Das zweite Gesicht zu besitzen ist auch nicht gerade ein Segen und Schamane sein hat auch nicht unbedingt was damit zu tun, das Helpingsyndrom auszuleben. Das zweite Gesicht ist aber im Umgang mit Geistern doch recht wichtig, sonst siehst Du ja nicht, ob da vor Dir wirklich ein Geist steht oder nur eine Projektion deines Unbewußten (die ist nämlich nicht sichtbar, sondern rein psychologisch).

    Klar, die Esoecke sieht das alles anders, aber begabte Schamanen sind definitiv keine reinen Heiler. Ich kanns langsam nimmer lesen, daß Schamanentum immer aufs Heilen reduziert wird. Das ist schlicht falsch.
     
  7. Thul

    Thul Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Schweiz

    Bravo.

    Gebe dir in allen Punkten recht.


    Thul
     
  8. Dohan

    Dohan Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Beiträge:
    157
    hmm...ich eigentlich auch...
    Aber; warum sollten nicht auch bei der FSS echte Schamanen rumlaufen, die ihr da weiterhelfen können-- und warum sollte nicht einer, der ein Problem mit der FSS hat, nicht ein Blender sein....?

    Ich mein, inhaltlich hast Du völlig recht, aber ob FSS oder nicht ist bissel Formsache...

    lg
    Dohan
     
  9. chollo

    chollo Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    662
    Das müßen nicht unbedingt Merkmale eines Schamanen sein,
    sondern könnte auch auf Schizophrenie hindeuten! :D

    lg - chollo
     
  10. Sobek

    Sobek Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Pu239
    Werbung:
    An sich richtig. Nur vergißt Du dabei, daß Schamanen echte Geister wahrnehmen können - auch verifizierbar. Möglicherweise gibt es in den Anstalten mehr Schamanen als Dir lieb sein könnte, Chollo.

    Zum Thema FSS: Die können eben nur ihre Grundtechniken vermitteln - aber Begabungen erkennen oder begleiten, da würde ich mir immer jemand anderem aussuchen. Allerdings erst seit gegen Ende der 90er, als die FSS ihre Seele an den Kommerz verloren hat.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen