1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Schamanismus in der heutigen Zeit

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Oberon LeFae, 20. April 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    2.407
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Noch ein Prediger!:rolleyes:
     
  2. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.654
    Ort:
    Voralpen, Aut
    schwachsinnig :)
     
  3. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    5.917
    Ort:
    Wald und Wiese
    Naja, man kann sehr wohl ne andere Einstellung /Meinung haben, was einen ja nicht dazu verpflichtet, etwas dazu zu sagen. Will sagen, nur weil keiner was dazu sagt, hat das noch lange nicht zu bedeuten, dass es keine anderen Meinungen gibt. Oft ist´s eh besser, seine eigene Meinung / Einstellung für sich zu behalten.

    Ich weiss nicht, inwiefern diese "Szene" so wichtig ist, ich für meinen Teil brauch keine "Szene".. und was befähigt diese sogenannte Szene, die Qualitäten eines Schamanen zu beurteilen?

    Sinnvoll oder nicht sinnvoll möchte ich nicht beurteilen, die Menschen suchen halt überall "etwas", was sie zufrieden stellt … was ihnen den fehlenden Kick im Leben gibt, da geht man schon mal auf ein WE Seminar, damit man sich "Schamane" nennen kann .
    ...Schamanismus praktizieren heisst für mich persönlich, ihn zu leben... es geht ja gar nicht anders, ich würd mich nie "Schamane" nennen und hab auch noch nie ein Seminar besucht, aber ich liebe die Art und Weise, wie ich ihn leben kann... jeden Tag und es wird immer mehr, lebendiger und intensiver, jedes kleine Erlebnis zeigt mir, dass es der richtige Weg ist und davon kommt man nicht los, da kann man nicht sagen, man hört einfach auf damit, das wäre, als hörte man auf zu leben.

    Ja, das denke ich schon :)
    Nur wird hier eine Art Unterscheidung notwendig sein, zwischen einem "Schamanen", der den Schamanismus liebt und lebt und den "Schamanen", die sich Schamanen nennen und diesen Licht und Liebe-Kuchen verteilen, den für die Allgemeinheit gut verdaulichen, verträglichen und weichgespülten Schamanismus, wobei ich bei Letzterem vermute, dass die Verdienstmöglichkeiten höher sind, weil man den Menschen damit das bietet, was sie benötigen ohne selbst viel zu investieren, wie halt die Mehrheit tickt. Man "kauft etwas" und will´s auch gleich benutzen und beherrschen. (ich möchte hier kurz anmerken, dass ich nicht mit Menschen "arbeite" und es auch nicht vorhabe) ..
     
    Almaz, starman und Oberon LeFae gefällt das.
  4. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    5.917
    Ort:
    Wald und Wiese
    Ich denke, Du hast den Beitrag von @Holztiger ein wenig missinterpretiert. Er ist nämlich so ziemlich alles … nur kein Prediger :)
     
    starman gefällt das.
  5. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    2.407
    Ort:
    Hannover
    Aber so hart wollte ich Dich nicht nennen :)
     
  6. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    2.407
    Ort:
    Hannover
    Werbung:


    Moin,
    aber lange Texte wirken wie Predigten auf mich. Sorry.
    Habe in meinem Post #19 auch Holztiger nicht gemeint, wieso sich der Tiger da angesprochen fühlte und mich zitierte ...
     
  7. N8blau_

    N8blau_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    5.812
    Hast ja selber fallen lassen, dass über Ogam keine arkanen Künste übermittelt wurden...
    Daher reden wir über sie jetzt in der Sprachabteilung ;).

    Die anderen Runen hat übrigens auch nicht Odin hochpersönlich in die Welt gesetzt,
    der hat sie nur baumelnd am Baum (mit Geist) begriffen. Und auch die gehören
    zur Sprache. Ich schlage aber keineswegs jetzt eine weitere Rubrik hier vor.

    Stören tut's mich ein wenig, dass eher die zwielichtigen Magier sich berufen
    fühlen zu definieren, was und wie über Runen gesprochen werden soll.

    Vielmehr aber, dass dem kein Einhalt geboten wird.

    Hier ist übrigens ein Forum und nicht etwa eine Konkurrenzplattform.
    Leider ein breitgefächertes.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2019
    FuncaHannover gefällt das.
  8. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    2.407
    Ort:
    Hannover
    Ich sehe da noch andere Störfaktoren:
    Während man in GB/UK relativ ungestört mit Runen arbeiten kann, haben die Runen für "Die Oberen" (Politiker, hohe Beamte, politisch Überkorrekte) hier etwas Anrüchiges und die damit Arbeitenden werden misstrauisch beäugt. Es könnte sich in dem Schamanen ein Nazi befinden (Wolf im Schafspelz oder so).
    Da muss man hier (im Norden der BRD) schon vorsichtig sein wem man sagt, man arbeite mit Runen -
    Wie das in den südlichen Bundesländern, der Schweiz und Österreich ist weis ich aber nicht. Etwa besser?
     
    starman und Oberon LeFae gefällt das.
  9. N8blau_

    N8blau_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    5.812
    Und wer hat's verbockt??
    Und was ist dann überhaupt ein deutsches Kulturgut in dem Bereich,
    wenn's doch keltischen und sonstwie fremdkulturellen Ursprungs ist?
     
  10. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    5.917
    Ort:
    Wald und Wiese
    Werbung:
    ??? Hier geht's weder um Runen noch um Nazi´s, oder irre ich mich? Was hat das mit dem Eingangspost des @Oberon LeFae zu tun?
     
    starman gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden