1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schamanische Reisen egal wo ?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von MaTrixx, 23. Juni 2005.

  1. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Mir ist aufgefallen, das ich an Kraftorte, (mitten im Wald oder
    am Meer), leichter reinfallen lassen kann(Scham. Reisen), auch interessante Träume habe.

    Liegt das an der Energie der Orte oder ist man z. B. im Urlaub einfach "freier" im Kopf und offener für Neues ?

    Wie denkt ihr darüber ?
     
  2. ewie

    ewie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Südl. Niederösterreich
    Ja das kommt mir ganz normal vor. In der Natur - im Wald oder am Meer - gehts besser. Auch ich empfinde dass an solchen Orten mehr Kraft ist als z.B. in irgend einem Wohnzimmer.

    Darüberhinaus habe ich festgestellt, dass das schamanisch Reisen am besten funktioniert, wenn man es wirklich braucht. Das heisst, wenn man ein Problem hat und in der Tat Hilfe oder Rat aus der Nicht-Alltäglichen-Wirklichkeit benötigt.
     
  3. labra-dor

    labra-dor Guest

    Hey,

    sprecht ihr von richtigen Schamanischen Reisen ? Ich habe in einer Gruppe Schmanische Reisen kennengelernt. Dazu benötigt man einen Trommelrhythmus, der einen in die untere oder obere Ebene begleitet und später wieder zurückholt, damit die Seele sich nicht verirrt und den Weg zurück findet. Ich glaube nicht, dass man in freier Natur - ohne die Trommeln - echt schamisch reisen kann.

    Es gibt aber Kraftorte, die etwas in einem bewegen oder lösen können. Meistens hat das aber dann mit einem selber zu tun und mit seinem Leben und den Vorleben. So habe ich das jedenfalls kennengelernt. Bei mir hat ein solcher Kraftort schon einige mentale Probleme zur Lösung in Gang gesetzt. Das, was man dort "sieht" sollte man versuchen, in sein Leben zu integrieren und herauszufinden, was einen das sagen soll. Vielleicht verarbeitest du in den Moment irgendwelche Probleme auf eine entspannte Art und Weise ? Andere haben da mehr Probleme mit. Aber schamanische Reisen würde ich das nicht unbedingt nennen.
     
  4. Raeubertochter

    Raeubertochter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Bad Meinberg
    warum soll man in der Natur nicht reisen können? Wie kommst du denn auf solche Ideen? Warum sollte man in der Natur denn nicht trommeln? Warum gerade dort nicht???

    Außerdem gibt es durchaus andere Möglichkeiten als Trommeln, den schamanischen Bewusstseinszustand zu erreichen. Aber das ist bei uns nicht sonderlich verbreitet..

    Liebe Grüße

    Raeubertochter
     
  5. Sacajawea

    Sacajawea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Augsburg
    Hi,
    ich habe das Reisen genauso gelernt, wie Du...mit Trommeln und "Reiseführer".
    Da sich meine Gruppe nun schon seit längerem aufgelöst hat, mußte ich wohl oder übel einen eigenen Weg finden.....es geht, braucht zwar etwas Übung aber es klappt.
    Solltest du Angst haben nicht sebstständig rauszukommen, gibt es mittlerweile auch "Führung" über Kassette oder CD zu kaufen.
    Ich selbst reise meist in meiner Wohnung mit passender Musik. Wichtig ist nur, daß du genug Ruhe hast.
    Aber eigentlich muß jeder sebst rausfinden, was für ihn passt.
    Bleib bei Deiner Gruppe, da du mit ihnen auch gleich nach derReise das "erlebte" durchsprechen und "deuten" kannst....ich selbst würde sofort wieder in eine Gruppe gehen.
    viele Grüße an alle
    Sacajawea
     
  6. Schamanenkraft

    Schamanenkraft Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Himmelstadt
    Werbung:
    hallo erst mal, bin neu hier und hoffe ein paar Gedankenanstöße zu bringen.

    Schamanische Bewusstseinszustände sind in der Regel am besten mit dem Trommelschlag herbeizuführen. Doch gibt es schon allein der verschiedenen Kulturen her, andere Möglichkeiten. Viele Schamanen im Ausland, da meine ich eher Südamerika, werden oft Pflanzengeister eingesetzt.
    Ich selbst, reise in der Gruppe mit der Trommel, doch weiß ich das es auch geht wenn man auf seinen eigenen Trommelschlag hört. Versucht doch mal zu meditieren, in dieser Meditation geht Ihr in Euch, und hört, spürt was dort ist.
    Das welches Ihr euch bewusst machen solltet ist das Euer Herzschlag nichts anderes ist als der Trommelschlag. Der Klang jeder Trommel simbolisiert letzlich auch den Herzschlag von Mutter Erde, aus der Ihr, ich und alles kommt.....
    Das "reisen" im freien manchen leichter fallen ist kein wunder, die meisten die ich kenne haben nicht ein extra Zimmer wo man nur für solche Sachen rein geht, bei mir ist es unser "Spirit Room". Ein Raum der voller Federn, Fetische usw. voll hängt.
    Um so stärker die Absicht, die Motivation, die Konzentration ist, umso leichter wird es möglich sein egal wo Du Dich aufhälst, mit der 2.Welt zu komunizieren.
    Alles Gute
    Schamanenkraft
     
  7. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.697
    Ort:
    Berlin
    das mit den trommeln kommt hauptsächlich aus der fss-ecke, harner und co.
    ebenso gehts mit rassel
    mit steine aneinder schleifen oder schlagen
    mit trancehaltungen
    mit trancetanz
    mit wippbewegungen
    mit drehbewegungen
    mit pflanzengeistern, wie erwähnt
    mit ganz vielen dingen, die einem auch oft erst die verbündeten mitteilen.
     
  8. kraeuterhelms

    kraeuterhelms Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    in der Nähe von Schwerin
    Hallo alle miteinander,

    als Neuling bei Euch möchte ich nur sagen, dass ich mich seit einigen Jahren mit dem Schamanismus und den Heilmethoden der nordamerikanischen Natives beschäftige, ebenso natürlich mit deren Lebensweise und deren Lebenseinstellung. Für mich ist der Draht zur natur das allerwichtigste um einen Einblick in die Wirkungsweise des Schamanismus zu bekommen. Als "Kräuterhexe" ist mir die Natur schon immer entgegen gekommen und auch auf unserem Grundstück gibt es genügend Kraftorte, wo man sich zurückziehen kann und die Urkräfte spürt. Auf schamanische Reisen kann ich fast überall gehen, das Einzige, was dazu nötig ist, ist die völlige Losgelassenheit (frei von allem Irdischen) und das Finden des Erdrhythmusses.
    Jedoch gibt es wirklich ein großes Problem für mich. Ich suche dringend Kontakt zu einem "richtigen" Schamanen, denn mein Mann benötigt Hilfe, die ich ihm noch nicht geben kann. Auch würde ich mich freuen, wenn ich mehr einblicke in die Arbeit eines Schamanen nehmen könnte und es vielleicht auch lernen. Kann mir jemand bei dieser Suche Helfen oder weiß eine Kontaktmöglichkeit zu einem praktizierenden indianischen Schamanen, der auch nach Deutschland kommt. Bitte helft mir! Nur ernstgemeinte Mails unter shelms-tramm@t-online.de

    Dank im voraus.

    "Ich Grüße alle meine Verwandten"
     
  9. Schamanenkraft

    Schamanenkraft Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Himmelstadt
     
  10. kraeuterhelms

    kraeuterhelms Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    in der Nähe von Schwerin
    Werbung:
    Da hast du wirklich recht. Die Trommeln sind schon ein sehr alter Begleiter in fast allen Religionen.
    Man sollte ihre Kraft jedoch nicht unterschätzen. Hast du auch besondere Erfahrungen mit Schwitzhüttenzeremonien gemacht. Ich bin nämlich bei der Planung eine Schwitzhütte in der Nähe meines Tipis bei uns zu bauen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen