1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schamanen-reise...

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von mephista, 13. Dezember 2006.

  1. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    hallo.. ich lese zur zeit "die krypta" eigentlich eher ein thriller.. aber mit hohem schamanismus - gehalt.. (aber eher nebensächlich) ..

    da ist eine schamanin... und deren rituale werden dort beschrieben

    wenn das krafttier für jmd andres finden will.. dann begibt sie sich an einen eingang der höhle mit kristallen (virtuell) und ihr krafttier (bär) holt sie dort ab.
    in dem buch war es so..dass sie mit dem bären durch den tunnel lief und dann einen angefressenn baum sah.. also der lebensbaum der angegriffen war... irgedwann ist dann ein falke über ihr gekreist.. und da wusste sie dass das wohl das krafttier der person war, die zu ihr gekommen ist..

    diese person hat übrigens auch exakt das gesehn was die schamanin erlebt hat..

    kenne mich mit schamanismus leider noch nicht so doll aus.. aber irgendwie halte ich es für unwahrscheinlich dass das so abläuft.. oder doch??? .. :confused:

    wie erlebt ihr das?
     
  2. Amazonee

    Amazonee Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Bochum - Wattenscheid
    Hallo mephista,
    wenn ich das Krafttier für jemanden hole, gehe ich in die untere Welt und bitte mein Krafttier mich zu dem Krafttier des Klienten zu bringen. Wir streifen dazu meist durch den Dschungel oder die Savanne. Manchmal schicke ich auch mein Krafttier allein los und bitte es, mir des Krafttier des Klienten zu bringen. Aber dies sieht bei jedem anders aus.

    Wenn du dich etwa intensiver mit dem Schamanismus beschäftigen willst, besuche mal die HP www.kondor.de

    Dort findest du den kostenfreien Download eines Buches, das dir zu vielen Fragen Auskunft geben kann.

    Liebe Grüße

    Amazonee
     
  3. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    dankeschön für die antwort amazonee.. :weihna1

    bin grad sehr überrascht dass das doch so mit dem buch übereinstimmt. konnte mir das nicht vorstellen.... muss mich da mal mehr mit beschäftigen..ist ja schon interessant..


    geh gleich mal auf den link drauf... danke für den tipp :)

    wenn du für jmd das krafttier dann holst.. und du durch den dschungel etc gehst... sieht das dann auch die person, der du das krafttier holen willst?
     
  4. Amazonee

    Amazonee Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Bochum - Wattenscheid
    Hallo mephista,
    nein, die Person sehe ich nicht. Wenn ich einem Tier begegne, dann frage ich es ob es das Krafttier der Person xyz ist. Manchmal erhalte ich ein schlichtes "Ja.", manchmal springt mich ein Krafttier an und schleckt mir durchs Gesicht (war das erste Mal erschreckend, denn es war ein Tiger... :-/).

    Einmal musste ich meine Krafttiere mehrfach losschicken, um das Krafttier eines Klienten zu finden. Der Klient war selbst sehr schwer erkrankt; sein Krafttier war ein kleines verängstigtes Tierjunges, das wir dann sozusagen vereint hochgepäppelt haben. Mit dem Verbessern des Gesundheitszustandes des Klienten wurde auch sein Krafttier größer und stärker. (Hmmm... also... zunächst habe ich gesehen, dass sein Krafttier immer stärker wurde, während sich die Verbesserung der Krankheit noch nicht körperlich manifestiert hatte). Wobei ich nicht sagen kann, was die Verbesserung bewirkt hat, denn ich arbeite auf mehreren Ebenen (schamanisch und energetisch). Was dann letztendlich hilft, ist mir auch egal.

    Liebe Grüße

    Amazonee
     
  5. Sitanka

    Sitanka Guest

    also ich mache es so, dass ich grundsätzlich nie ein krafttier für jemand anderen hole, auch wenn sie mich darum bitten.
    das ist jetzt nur meine eigene meinung (bevor ich hier deswegen wieder in der luft zerrissen werde :D), aber ich finde einfach, dass sich jede person sein krafttier selbst holen sollte und ich belgeite diese menschen auf meiner trommel während sie reisen und wenn sie aber zu viel im kopf, zuviele gedanken rumschwirren und sie sich nicht fallen lassen und dadurch ihr krafttier noch nicht finden, dann denke ich, hat das alles seinen ganz speziellen grund, warum sich ihr krafttier noch nicht zeigt.
    aber ich hole nicht das krafttier von anderen leuten, mach ich grundsätzlich nicht.

    aber es ist nicht ganz abwägig, so wie es in deinem buch geschrieben wird, kann es durchaus sein. es hat schon ähnlichkeiten mit den reisen, die die menschen beschreiben wenn sie zurückkommen mit ihrem krafttier.
     
  6. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    danke sitanka für die antwort :)

    und verwerflich ist bei deiner meinung wohl gar nichts.. handhabt jeder wie er es für richtig hält :) ..



    aber finde es wirklich erstaunlich dass das buch viell. doch auf reellen tatsachen beruht... hätt ich nicht gedacht... erschien mir ZUUUUUU übersinnlich.. ;) .. oder zumindest zu weit hergeholt..
     
  7. Sitanka

    Sitanka Guest

    naja wer weiß, vielleicht hat der autor selbst schon schamanische erfahrungen gemacht und auf diese erfahrung hin hat er in seinem buch etwas eingebaut.
    ich denke die meisten geschichten die geschrieben werden, beruhen zum teil auf eigene erfahrungen, auch wenns ein thriller ist, es ist eventuell etwas das die autoren aufzuarbeiten haben und dementsprechend schreiben sie ihre romane und bücher.
     
  8. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    das wäre natürlich ne logische begründung.. hab ich mir auch gedacht..


    aber um es zu WISSEN, hab ich dem guten gleich mal selbst eine email geschrieben..muahhaa.. ;)
    mal schaun wann ich eine antwort bekomm...

    ;)


    ich sag natürlich bescheid, soweit es jmd interessiert.. :weihna1
     
  9. Sitanka

    Sitanka Guest

    ja klar, halte uns auf dem laufenden, wäre schon interessant zu wissen, woher er zumindest die quelle hat, im falle das er damit noch nie was zu tun hatte.
    halte dir auf alle fälle die daumen, dass du ne antwort bekommst, bin schon gespannt.
     
  10. Amazonee

    Amazonee Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Bochum - Wattenscheid
    Werbung:
    Hallo Sitanka,
    wieso sollte dir hier jemand den Kopf abreissen wollen??? Natürlich kannst du eine andere Meinung haben, schließlich lernst du ja in einer bestimmten Tradition. Vielleicht ist es dort nicht üblich, für andere das Krafttier zu holen.

    Ich trommle auch für andere, so dass sie ihre Krafttiere selbst holen können. Nur, ich hole Menschen dort ab, wo sie stehen. Wenn es für sie wichtig ist, Kontakt zu ihrem Krafttier zu bekommen (auch wenn es über mich als Vermittlerin geht), dann ist das so. Ich arbeite viel mit älteren Menschen (70 - 80 Jahre). Für die ist das zunächst oft schon eine Überwindung, die sie aber noch schaffen. Selbst das Krafttier zu holen, wäre zuviel. Wenn das Krafttier schon da ist, dann gehen weitere Schritte schon etwas einfacher.

    Aber es gibt hierzu wohl soviele Meinungen, wie es schamanisch Tätige gibt... ;-)

    Liebe Grüße

    Amazonee
     

Diese Seite empfehlen