1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schamane mit besonderen Fähigkeiten

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Saida, 1. Mai 2007.

  1. Saida

    Saida Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo!

    Wer hat zufällig Informationen über Schamanen mit der besonderen Fähigkeit, auf Reisen in Schriften oder Schriftrollen zu lesen und darin Informationen über die Gegenwart, Vergangenheit oder Zukunft anderer Personen zu sehen?

    Wenn mir jemand Informationen, Bücher, Links o.ä. nennen könnte, wäre das super, ich interessiere mich für jedes Detail.

    Viele Grüße und schonmal vielen Dank im voraus,
    Saida
     
  2. anksennamun

    anksennamun Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    hamburg
    Hallo Liebe Saida,


    es gibt schon Schamanen, aber in die Zukunft schauen, so wie du dir
    wünscht oder in die Vergangenheit zu schauen ist nicht möglich.Es gibt
    einen Engel der hütet unser Leben und somit auch die Schriftrollen oder
    besser die sogenannte Akasha-Chronik. Mit bestimmten Ereignissen aus
    der Vergangenheit kannst Du die Zukunft beeinflussen, aber zukünftiges
    Wissen kann genauso wie Wissen aus der Vergangenheit kann dein Leben
    zum Nachteil verändern und Gabriel der Erzengel der das zulassen würde,
    wäre mitverantwortlich für die Konsiquenzen.Deshalb wird es nicht möglich
    sein.Alles Liebe und Lichtvolle Grüße wünscht Dir und deinen Lieben
    POLARWOLFSFRAU
     
  3. Saida

    Saida Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    7
    Hallo Polarwolfsfrau!

    Vielen Dank für Deine Antwort, sie hat mir bezüglich der Akasha-Chronik auch schon sehr weitergeholfen, diese Information war sehr wertvoll.

    Ich möchte auch nicht in die Zukunft sehen oder würde meinen, dass das in der konkreten Form möglich wäre. Es ist nur so, dass ich erfahren habe, dass es einige wenige Menschen mit der Fähigkeit gibt, auf schamanischen Reisen Informationen aus Schriftrollem o.ä. zu gewinnen. Ich interessiere mich diesbezüglich mehr für die "kulturelle" oder "geschichtliche" Komponente bzw. die praktische Erfahrung, die jemand damit schon gemacht hat.
    Es würde mich daher sehr freuen, wenn jemand, der damit schon Erfahrungen gemacht hat, sie hier berichten würde.

    Dir alles Liebe,

    Saida
     
  4. Sitanka

    Sitanka Guest

    dazu braucht man aber kein schamane zu sein, das verstehe ich jetzt nicht, waraum grade ein schamane?

    und bücher findest du bei amazon, warum gibst du nicht einige schlüsselwörter ein und versuchst da mal dein glück.

    und sorry wenn ich frage, wozu brauchst du infos über die vergangenheit und zukunft anderer personen, lass dir die karten legen, da brauchst du niemanden der aus schriftrollen liest, auch keinen schamanen oder sonst wen, sondern nur ne kartenlegerin.

    außderdem wäre es auch fein, ein wenig zu erfahren in welcher umgebung du diesen schamanen suchst. oder würdest du nach sibirien fahren um deine antworten zu erhalten.
    ich suche einen schamanen ist relativ. wir wissen nicht woher du kommst, ist nichts aus deinem profil und deinem thread zu erkennen, aber du suchst einen schamanen.

    ja und von wo soll dieser schamane sein? in deiner umgebung, oder suchst du weltweit.........................:confused:
     
  5. Krabat

    Krabat Guest

    hi saida,

    ich kann nur für mich sprechen: es kommt schon mal vor, dass ich zugang zur zukunft eines menschen erhalte, wenn dies im rahmen zb einer behandlung nötig ist. dazu muss ich die zustimmung der person haben, bzw die zustimmung ihres "spirits". und die info muss mir natürlich zugespielt werden aus der geistigen welt. wobei ich diesen blick in die zukunft immer nur als mögliche tendenz aus dem heraus betrachte, was jetzt gerade ist. es ist mehr der blick auf die richtung, die ein leben gerade nimmt, kein unabänderliches schicksal.

    lg : krabat.
     
  6. Saida

    Saida Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo zuammen!

    Es tut mir leid, ich denke, ich habe mich missverständlich ausgedrückt. Ich suchen keinen konkreten Schamanen in meiner Umgebung oder will in die Zukunft sehen. Ich sehe auch die Zukunft nicht als unabänderliches Schicksal oder so. Ich wollte einfach nur "abstrakte Informationen" (siehe weiter unten).

    Es ist folgendermaßen: Ich habe zufällig erfahren, dass es wohl Menschen/Schamanen gibt, die Informationen aus Schriftrollen o.ä. gewinnen, wenn sie reisen. Insofern hat mir der Hinweis auf die Akasha-Chronik sehr geholfen, denn das war genau das Stichwort, das ich gesucht hatte. Vorher habe ich davon nämlich nichts gewusst, woran man auch erkennen kann, dass ich noch viel zu lernen habe...

    Der Punkt ist nämlich, dass ich auf Reisen Zugriff auf eine "Bibliothek" habe, die ich betreten kann und in deren Bücher ich lesen kann. Und das, obwohl ich zwar schon etwas geübt bin, aber meiner Meinung nach keine herausragenden Fähigkeiten besitze. Und da ich niemanden kenne, der damit etwas anfangen konnte, habe ich mich an dieses Forum gewendet.

    Mich hat v.a. interssiert, ob das häufig vorkommt, ob es überhaupt so etwas gibt wie eine Bibliothek (die Antwort habe ich ja jetzt schon, auch wenn es wohl da mehrere "Datenbanken" gibt), wie Eure Erfahrungen mit so etwas ist und wie Ihr das einsetzt. Daher bin ich auch sehr dankbar, dass Du, Krabat, Dich aus Deiner Sicht geäußert hast.

    Natürlich ist mir bewusst, dass man nur über solcher Menschen in den Büchern lesen kann (sonst klappt es nämlich u.U. nicht) und darf, die einem auch die Erlaubnis dazu erteilt haben.
    Auch weiß ich, dass man nicht die Zukunft voraussehen kann, das war nur ein Beispiel, das ich als Information bekommen habe.
    Außerdem ist natürlich klar, dass nicht alles was man so sieht, auch eins zu eins auf die reale Welt zu übertragen ist, da die Sprache der Anderswelt durchaus auch subjektiv gefärbt ist, so dass der Betrachter/Fragenden es auch verstehen kann. Daher werden auch zwei Personen wohl eher nicht die gleiche Antwort in den gleichen Bildern auf die gleiche Frage erhalten.

    So, ich hoffe, damit habe ich ein wenig Licht in die Sache gebracht. Wie gesagt, ich wollte natürlich keine Verwirrung stiften :)

    Viele Grüße,
    Saida
     
  7. Krabat

    Krabat Guest

    hi saida,

    gehört davon habe ich auch schon mal. auch in bezug zur akasha chronik.
    mir selbst begegnet ist dieser umstand noch nicht, d.h als zugriff auf eine art universeller bibliothek. wenn ich das richtig verstehe sieht es so aus, als ob du in der "bibliothek" nach der passenden antwort suchen kannst, während mir zb ein bote die passende nachricht bringt? vielleicht kannst du da "vor ort" mal genauer nachfragen? wäre vielleicht interessant, was du da als antwort erhälst.

    lg : krabat.
     
  8. NichtsSagend

    NichtsSagend Guest

    ...immer wieder schön, wenn man sich nicht nur selbst sucht, sondern auch findet. bitte darum, diese zeilen lesen zu dürfen. offenbar sollen sie ja DIR mitgeteilt werden. nimm das geschenk dankend an, hm?
     
  9. Sonnenrad

    Sonnenrad Guest

    Hallo Saida!

    Habe ungefähr die gleichen Erfahrungen wie Krabat.
    Bin Schamane aber bekomme solche Information vom meinem Lehrer auf der anderen Seite - wenn ich sie brauche und bekommen soll.
    Die Akasha-Chronik hat wirklich nichts mit Schamane oder nicht zu tun.
    Ich bin das erste Mal bei Rudolf Steiner darauf gestossen. Er hatte, nach eigenen Aussagen, zugang zu dieser Bibliothek. Du kannst in seinen Büchern darüber lesen.

    Schön, dass du die Gabe hast in diese Bibliothek zu reisen. Arbeitest du mit Heilung?

    Liebe Grüsse
    Sonnenrad
     
  10. Saida

    Saida Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo Sonnenrad!

    Vielen Dank für Deine Antwort. Mittlerweile habe ich mich mit der Akasha-Chronik etwas befasst und auch gemerkt, dass das mit Schmanismus eigentlich nichts zu tun hat, obwohl die Technik, mit der andere Zugang zu dieser Chronik bekommen wohl der schmanischen Reise ähnelt/ähneln muss, da ansonsten der Zugang zu diesem feinstofflichem Gebilde wohl nicht so möglich wäre. Aber was Rudolf Steiner sob schreibt, dazu habe ich - ehrlich gesagt - noch nicht so ganz den Zugang gefunden (im übertragenden Sinn, ich hab natürlich angefangen, es zu lesen).

    Ehrlich gesagt kann ich nicht genau sagen, ob ich mit Heilung arbeite, weil ich nicht genau weiß, was Du darunter verstehst... Ich beschäftige mich noch nicht so lange mit Schamanismus und habe auch noch nie ein Seminar besucht, obwohl ich regelmäßig an "Reise-Abenden"bei einer Schamanin teilnehme.

    Wenn ich für jemanden andern reise (wir machen auch immer gegenseitige Reisen), dann versuche ich natürlich schon, entsprechend zu "arbeiten", je nach dem, was gerade notwenig erscheint. Allerdings muss ich sagen, dass z.B. bei Karma-Reisen, wenn man versuchen muss, das Karma aufzulösen, ich versuche, mich an das zu halten, was die Schamanin darüber gesagt hat, wie sie es macht. Das hat bisher ganz gut geklappt, auch wenn ich wohl manchmal das Richtige gemacht habe, ohne das (vorher) zu wissen. Das ist natürlich nicht ideal.

    Allerdings werde ich jetzt mehr Zeit haben, mich damit zu beschäftigen und dann hoffentlich auch gezielter und bewusster "arbeiten" können.

    Ich hoffe, das beantwortet Deine Frage ;-)
    Wie arbeitest Du denn hauptsächlich? Woher weißt Du z.B. ob es eine Karma-Reise ist und kannst Du das bewusst beeinflussen? Bist Du auf bestimmte "Gebiete" spezialisiert?
    Ich merke z.B. das immer daran, dass ein Krokodil erscheint und freundlicherweise tut es das auch immer, wenn es notwendig ist, aber ich würde von mir nicht behaupten, ich könnte das steuern...


    Viele Grüße,
    Saida
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen