1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Schamane für Partnerrückführung?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Tomegg88, 4. April 2019.

  1. Tomegg88

    Tomegg88 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2019
    Beiträge:
    26
    Ort:
    HAMBURG
    Werbung:
    Kann ein Schamane auch Rückführungen?
     
  2. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.037
    Hi ho und so!

    Was verstehst du unter Partnerrückführungen?

    Grüßle,
    Oberon LeFae
     
  3. Tomegg88

    Tomegg88 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2019
    Beiträge:
    26
    Ort:
    HAMBURG
    Hey danke für deine schnelle Antwort:)

    Ich bin mit meiner Exfreundin getrennt und ein schamane hat mir Hilfe angeboten... über eine partnerrückführung... da ich gerne wieder mit meiner Exfreundin zusammen wäre...
     
  4. averley_

    averley_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    3.969
    Geh mal zu Astrologen und frage dort nach, ob es sich lohnt / was bringt
    wenn du eine PR machen lässt. Vielleicht ist es gerade richtig, alleine unterwegs zu sein,
    auch wenn's sich sch-limm anfühlt. Du zögerst es doch eh hinaus und magst nicht glauben.
     
  5. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.037
    Okay. Würde ich jetzt z.B. ganz anders angehen, wenn du Klient bei mir wärst. Punkt eins: der Wille der Ex ist auch zu berücksichtigen. Würde ich auf Biegen und Brechen eine Rückführung machen, obwohl ihr (und vielleicht auch dein) Lebensplan ein anderer ist, wäre ich übergriffig, und die Aktion würde einen Bereich gehen, den ich als echt schwarzmagisch sehen würde. Punkt zwei: ich täte eher den Fokus auf dich lenken und z.B. schauen, ob ihr zwei wirklich noch zusammen gehört oder ob das Ganze abzuhaken ist. Wenn letzteres, dann wäre mein Job, dich schamanisch durch die Trennungsphase durchzubringen. Ist vielleicht nicht schön und auch nicht das, was du hören willst, aber auf längerer Sicht hat sich so ein Vorgehen bewährt.

    Gruß,
    Oberon LeFae
     
    LalDed, ApercuCure, Loop und 3 anderen gefällt das.
  6. Tomegg88

    Tomegg88 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2019
    Beiträge:
    26
    Ort:
    HAMBURG
    Werbung:
    Das klingt gut :)

    Wie kann man denn erkennen ob wir noch zusammen gehören? Wäre es evtl. Möglich dein Klient zu werden? Du scheinst sehr erfahren zu sein.
     
  7. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.037
    *g* Da muß ich bißchen ausholen. Du weißt, was ein Schamane ist? Eigentlich ist nicht er der Ratgeber, sondern seine Geister. Praktisch schaut das so aus: ich frage selbige und schaue mir euer Verhältnis "drüben" an. Und meistens sehe ich schon, in welche Richtung der Hase läuft.
    Ich bin ein ein Fan von "support your local shaman", das heißt: wenn du irgendwo im Norden wohnst (ich wohne im Voralpenland), fände ich es sinniger, du suchst einen "Kollegen" in deiner Nähe, weil das einfach rentabler ist. Über mich selber kannst du dich informieren, wenn du auf den Link unten klickst, der bei meinen Beiträgen ist.
     
    LalDed gefällt das.
  8. Tomegg88

    Tomegg88 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2019
    Beiträge:
    26
    Ort:
    HAMBURG
    Das klingt echt gut... ja sowas hat er wohl gemacht... aber bin trotzdem bissl unsicher... ich komme aus Bremen.. kennst du da in der Region ein guten?
     
  9. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.037
    Weia, Bremen... Im Norden gibt's wenige fitte Schamanskis, soweit ich weiß. Kenne ich jetzt auch keinen, den ich weiter empfehlen könnte. Aber soweit ich das verstanden habe, hat "dein" Schamane ja eh schon das Ganze zumindest bereist. Ich geb´ dir jetzt einfach mal ein paar Tips, damit du erkennst, ob er seriös ist.
    Wie gesagt: der Schamane ist normalerweise Sprachrohr der Geister. Heißt: wenn einer von vornherein, ohne nachgeschaut zu haben, sagt: "Jaja, da kann man was machen, du kriegst das Mädel 100 pro zurück!", dann wäre ich schon mal skeptisch. Normalerweise heißt das: "Ich schau mal, was getan werden kann!". Du kannst eigentlich bei allem, was absolutistisch wirkt, vorsichtig sein. So Hanseln, die beispielsweise eine schulmedizinische Behandlung ablehnen oder verteufeln oder sich wie der große Zampano aufführen, kannst du in der Regel in die Tonne kloppen. Die Freiheit des Klienten ist auch wichtig. Wenn der sagt: "Nur ICH kann dir helfen!" oder gar übergriffig ist - lass es. Gut ist auch, zu fragen, bei wem er gelernt hat, ob er initiiert ist und bei wem. Wer seinen Weg offen legt und die Wahrheit spricht, ist in der Regel seriös.
     
    LalDed, ApercuCure, Loop und 2 anderen gefällt das.
  10. Wanadis

    Wanadis Guest

    Werbung:
    Genau, nicht wenige, sondern alle Spackos aus`m hohen Norden.:X3:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden