1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schalt dein Seelenlicht ein!

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Falkenfee, 15. August 2009.

  1. Falkenfee

    Falkenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    8.493
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Schalt dein Seelenlicht ein!



    Eure Falkenfee
     
  2. Falkenfee

    Falkenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    8.493
    Ort:
    Niedersachsen
     
  3. Falkenfee

    Falkenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    8.493
    Ort:
    Niedersachsen
     
  4. Falkenfee

    Falkenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    8.493
    Ort:
    Niedersachsen
    Ihr Lieben

    Lasst uns die Dunkelheit beleuchten und so die Dinge erhellen.

    Wir können weg schauen, es uns einfach und bequem machen, Gründe finden-warum wir nicht in die Dunkelheit schauen sollen, uns weiter von all dem Leid, der Ungerechtigkeit, dem Treiben der Dunkelmächte ablenken lassen. Wir können sogar noch glauben und uns einreden lassen, das wir so dem Licht dienen.

    Die Zeit ist jedoch reif, unsere Scheinwerfer auf die Schatten, das Dunkel, die versteckten Ecken, das Dahinter zu richten, um Licht ins Dunkel zu bringen, es nicht mehr zu dulden ... geschehen zu lassen und somit mit zu unterstützen.

    Das ist der Schritt, auf der Erde zu erwachen.

    L*G* Fee
     
  5. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    [​IMG]:umarmen::zauberer1
     
  6. Falkenfee

    Falkenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    8.493
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Liebe Alcantare

    Dankeschön, für dieses wundervolle Bild.:kiss4:

    Drück dich mal janz sanft und warm.:umarmen:

    L*G* Falke
     
  7. marai

    marai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    2.376
    Ort:
    in der nähe von heidelberg

    guten morgen... :umarmen:

    meine scheinwerfer werden jetzt jeden tag aufs neue geputzt.. .mit sidolin-streifen-frei..
    und beginne immer mehr in meinem umfeld den finger in die wunden zu legen.. naja.. stösst nicht immer auf gegenliebe.. aber - iss mir egal.. mir geht es besser damit und das ist doch wichtiger als den andren in einem nebel stehen zu lassen, oder?

    will nicht heissen, dass ich bewusst verletzen möchte.. nein, aufmerksam machen möchte ich. denn das gesprochene wort sendet sehr vieles aus...

    ich mag es garnicht mehr leiden, wenn menschen über andere menschen lästern.. der hat das so und so gemacht.. nöööö *schüttel*.. geht garnicht mehr.. und das sage ich jetzt laut und deutlich.. dann sage ich "stop... was hast du da eben gesagt? und warum? wie kommst du darauf?"

    knuddels
    marai:umarmen:
     
  8. marai

    marai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    2.376
    Ort:
    in der nähe von heidelberg

    ich liebe dieses bild, was von ihm ausgeht.. wenn man hineinspürt und es wirken lässt, sich die zeit nimmt, es wirken zu lassen..

    ich bin dankbar...

    marai:kiss4:
     
  9. Falkenfee

    Falkenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    8.493
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja meine liebe Amazonenmarai :umarmen:, es ist nicht immer... oder zunehmend weniger, das sie hören wollen, was wir zu sagen haben. Wobei ganz klar, ich das selbe auch von meinen Mitmenschen erwarte. Ich möchte auch darauf aufmerksam gemacht werden, wo ich in alten Mustern stecke und Fehler mache, schräg drauf bin usw.
    Echte Freunde und ehrliche Menschen mit der nötigen Tiefe, reflektieren und helfen dir weiter. Haben keine Angst, das du groß wirst. Beachten und respektieren deine Grenzen. Müssen deine Gründe nicht immer verstehen. Halten dich und lassen dich frei. Bedingungslose Liebe!
    Lassen dich, wenn nötig auch deine eigenen Fehler machen, wenn dieses zum lernen beiträgt. Also nicht in schlimme Messer laufen lassen ohne davor zu warnen... es auf zu zeigen. Vielleicht mal Abstand einnehmend und trotzdem dann auch da zu sein. Soziale Intelligenz nennen es viele. Ich sage, tieferer Herz und Sinnes-Zugang zu den Dingen die da sind. Ein Verständnis, welches nicht zu erklären ist. Es ist da oder ist ist nicht da. Manch einer wird noch geschliffen, so das seine Fassetten rein und klar glitzern und reflektieren. Manch einer will, kann nicht... steht sich mit seinem Ego zu sehr selber im Wege und entwickelt, Neid, Gier, Missgunst, Machtlist... oh Freudscher versprecher-Machtlust, kommt nicht an deine eigene Energie und zieht sie somit zwanghaft anderen ab... Sucht, benutzt andere zu seinem eigenen Vorteil und spielt Spiele.

    Ich kann mich in "normalen" Gesprächsrunden nicht mehr aufhalten.
    Oberflächlichkeit, Sicht der Welt und der Geschehnisse, Politisches Verständnis und denken, Tratsch, Prioritäten, Vertuschungen, Überdeckungen, den schönen Schein wahrend, von sich ablenkend oder nur auf sich projizierend, Denken vielleicht ein anderes aber nach außen schön mitnickend, und Nachbars Tochter hat dieses jenes und die Meier hast du schon gehört?........ Baaaaaaaaaaaaa!!!
    Entweder ich dreh mich um und gehe oder ich werde unbequem und die Anderen sind peinlich berührt. Schweigen.... dann gehen.
    Mitspielen nicht möglich.

    Bei meiner Tochter im Zimmer sein und mit bekommen, was in der Glotze so läuft, aaaaaaaaaah....... sie ist 18, vergesst das mit dem Fernseher aus machen und TV Zeiten einhalten.

    Meine Tochter ist ein toller Spiegel, der Gesellschaft... der breiten Masse. Der Manipulation, der Konsumwelt, des Egoismus, des wegschauen's, der Richtung-in der sich die Meisten bewegen, der Dummheit und der Geistigen und sozialen Verkrüppelung.

    Hart?.... Ja... auch für mich.... ich kann nicht mit den anderen Müttern da stehen und mit meinem ach so tollen Wunderkind prahlen. ;)
    Da mache ich nicht mit.
    Meine Tochter ist unbeeinflussbar... außer von den Medien und dem, mit dem sich sich im Außen umgibt.

    Und sie kam so auf die Welt.
    Stur, egozentrisch und herrschsüchtig.

    Nicht alles, ist nur Prägung nach der Geburt... bei weitem nicht.


    So und nu mag mein Bauchi erst mal gefüllt werden...... :D

    L*G* Fee
     
  10. Falkenfee

    Falkenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    8.493
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Ich halte meinen Scheinwerfer auf...



    einen Trend, mit Hintergrund und zeige auf!.....

    Unmöglichkeiten, die zunehmend Menschen geschehen.

    Man sehen kann, was wie warum läuft.

    Bewusstsein schaffen und aufmerksam machen.

    Damit wir auch das sehen, wovon wir gerade nicht selber betroffen sind.
    Es ist da... und wird immer verrückter.


    Wer hier wohl geistig behindert und minderbemittelt ist!!!


    Falke :wut1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen