1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schadenfreude - ein gutes Gefühl?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von 0bst, 8. März 2014.

  1. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    Es gibt Leute, die sich daran freuen wenn jemand hinfällt und sich wehtut oder wenn etwas mißlingt.

    Mittlerweile gibt´s ganze Fernsehsendungen wie "Upps, die Pannenshow", die den Trend bedienen. Ist also gesellschaftsfähig, irgendwie...

    Trotzdem bekomme ich nicht den richtigen Bezug dazu, es scheint da innere Zusammenhänge mit dem Bezug zur eigenen Person zu geben die nicht gefallen.

    Wieso ist Schadenfreude (k)ein gutes Gefühl?
     
  2. aquarianleo

    aquarianleo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2013
    Beiträge:
    293
    Freuen ist wohl das falsche Wort.
    Lustig ist es nur, wenn die "Panne" des Unglücklichen besonders tollpatschig/dämlich ist. Aber dann nur im ersten Unglücksmoment, danach will man demjenigen natürlich sofort zu Hilfe kommen.
    Aber es ist keine Freude, dass derjenige zu Schaden gekommen ist. (jedenfalls bei mir)
    Naja, ist halt individuell. Gibt wohl sicherlich Leute, die jemanden nicht leiden können zB, und sich dann freuen, wenn derjenige zu Schaden kommt.
     
  3. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.285
    ja, ich oute mich.......
     
  4. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.285
    http://www.youtube.com/watch?v=fTlCcBaWYiE

    sag mir einer das sei nicht lustig....

     
  5. DerKater

    DerKater Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    2.969
    du stellst die frage zu totalitär.

    wenn geliebte, fremde oder freunde oder sonst wer den schaden durchmachen müssen, ist es immer verschieden. die freude am schaden des anderen ist wohl eher wenn es jemand ist, den du nicht magst. wenn du mir sagst das du das nicht kennst, behaupte ich du lügst. dass du es nicht willst glaubte ich dir allerdings.

    schadenfreude muss auch differnziert werden, nicht jeder schaden ist auch gleich zum verzweifeln. manchmal ist es lustig und halb so wild. also gehe ich davon aus, dass du die schadenfreude in bezug auf den "worst case" oder "supergau" beziehst.

    anteilnahme bekommt nicht jeder mensch. die folgen des schadens kann nicht jeder ausmachen oder mitempfinden oder nachvollziehen. vielleicht ist fehlendes mitgefühl für schadenfreude verantwortlich.

    aber ein jeder kann immernoch sagen: "es ist kacke genug, ohne das du noch lachst, also machts deine freude auch nicht schlimmer."
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2014
  6. Mondblumen

    Mondblumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    8.134
    Werbung:
    Ich schalte da immer(!) um, wenn das anfängt.
    Weil ich so was nicht lustig finde, und meist eher mit einem schmerzverzerrtem Gesicht davor sitze(n würde).
     
  7. DerKater

    DerKater Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    2.969
    mittlerweile seit tausend jahren.
     
  8. DerKater

    DerKater Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    2.969
    das meine ich. an sich sau komisch.
    für die reporter oder das model zum beispiel peinlich. für sie selbst.

    es ist lustig weil alle von perfektion ausgehen und diese momente zeigen das perfektion nur versucht wird.
     
  9. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    wenn man sich selbst als panne identifiziert...wird es problematisch.
     
  10. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.551
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Am besten und lustigsten lacht es sich letztendlch aber doch über sich selbst ...


    Ich hab diesbezüglich mit mir selbst am meinsten Spass.



    :D
    Zippe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen