1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Saublöder Gedankengang: Kosmische Geburt

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Vagabond, 20. Mai 2006.

  1. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Werbung:
    Assuming that we don't blow ourselves up...

    Also:
    Ich weiss nicht aber ich hab im Zusammenhang mit 2012 schon so viel Scheisse gehört da dachte ich mir ich bastel mir mal mein eigenes Ding zusammen.
    Also in diesem Zusammenhang hab ich mal was von wegen Kosmischer Geburt gehört. Dann liest ein guter Freund von mir derzeit Illuminati und erzählt mir also von Antimaterie und dass so der Urknall entstanden ist.

    Was wenn bei einem Antimaterie-Experiment etwas schief geht und der Planet weggeblasen wird wenn nicht mehr und daraus ein neues Universum entsteht sprich ein neuer Urknall und das die kosmische Geburt darstellt.
    Was wenn das gleiche mit Atlantis passiert ist?

    :D Ich weiss, saublöd aber ich fands lustig

    Vor allem: Wie biegt man etwas gerade? Genau: Garnicht... zerstören und wieder neu aufbauen
     
  2. Feuergeist

    Feuergeist Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    182
    naja, dann hätten wir wahrscheinlich alle einen eher kurzen und schmerzlosen abschied aus den grobstofflichen sphären

    :bwaah:

    :welle: :welle: :welle: :clown2:

    was ist eigentlich das ganze Gerede (ich meine nicht dich damit, Tenchuu!) von 2012. Kann ich da irgendwo eine Zusammenfassung von lesen?
     
  3. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Werbung:
    Erm naja... eine Zusammenfassung. Das Problem ist dass sich das 2012 Datum daher fixiert hat weil der Mayakalender, der ausgereifteste Kalender über Jahrhunderte lang, irgendwann bei 2012 aufhört. Daher ist das ein beliebtes Datum für apokalyptische Prophezeiungen
    Der Rest ist nur Spekulation... aber wie ich schon mal gesagt hab im Bezug auf solche Sachen: Es herscht Narrenfreiheit

    Warum die Kacke hier hochgehen lassen?

    Cry Havoc... and let slip the dogs of war
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen