1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Saturn

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von ck1977, 1. Oktober 2009.

  1. ck1977

    ck1977 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    45
    Werbung:
    Hallo,

    wäre um eine kurze Ausführung sehr dankbar, nachdem ich beim stöbern nichts finden konnte.

    Was hat der Saturn für eine Bedeutung im Geburtsradix, ware für mich mal interressant da dieser zu jedem Planeten eine positive Verbindung bis auf Merkur und Uranus jeweils im Quadrat hat.

    Grüsse
     
  2. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Saturn steht für Last und Zwang und da wo er steht, wird man zwanghaft in diesem thema und dieses thema wird zur last.

    Also wenn saturn im 2.Haus steht, wird man es schwer mit Geld haben und mit dem thema besitzen im sinne von materiellem besitz.
     
  3. kabale2

    kabale2 Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    221
    und wenn man saturn in 12 hat (waage)?!
     
  4. DiaBowLow

    DiaBowLow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Zuhause

    Oder mit den eigenen Komplexen und einem geminderten Selbstwertgefühl.

    Saturn steht auch für Konzentration und Verdichtung, für Aufmerksamkeit und Bedachtsamkeit, um so wie ein Steinbock Abgründiges mit Bravou nehmen zu können.

    Saturn symbolisiert letztlich die verborgene Fülle des Sommers unter der Decke des Winters oder auch das, was bleibt, wenn nichts mehr bleibt.

    Das 12. Haus = MONDial repräsentiert das Ende des Alten und die Vorahnung des Neuen - zwischen Februar und April, was als Thema bleischwer auf der Seele des Sommers liegen könnte.

    Saturn repräsentiert auch den Janus-Kopf, der zwischen Vergangenheit und Zukunft die Verbindung ist oder sich auch vom Dunkel davon paralysieren lassen kann.

    Ebenso bieten sich auch Kristall/Klarheit und Zeitlupe an...

    Im 12. Haus oder Sprachfeldbereich des Mars-Feld, wird das, was zuunterst war wieder zum Obersten gemacht und ans Licht gebracht..
     
  5. Mila

    Mila Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Schatzi ;)
    ....dein Saturn steht ja im Gefüge deines ganzen Horoskops und jeder Saturn im 12. Haus in der Waage äußert sich dementsprechend auch anders :)

    Aber grundsätzlich in 12 denke ich, dass man sich mit allgemein gültigen Regeln schwer tut und immer so seinen sehr eigenen speziellen Zugang zu den "saturnischen Pflichten" sucht und braucht. Über da 12. haus herrscht ja der Neptun und der ist ja eher dafür bekannt, Strukturen aufzulösen...
    Ansonsten auch, konzentriertes Befassen mit Themen, die das 12. Haus betreffen.

    LG, Mila
     
  6. Mila

    Mila Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Schatzi ;)
    Werbung:
    Kleine Stöberecke: http://www.astroschmid.ch/planet_haus/saturn-h12.htm
     
  7. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hi ck1977

    Das kann vieles bedeuten. Saturn.

    Er steht allgemein für das Rückgrat, das man im Leben braucht. Wie hartnäckig (nicht durchsetzend, das wäre Mars!) man bleiben kann, Angesicht der Herausforderungen, die das Leben so stellen.
    Er kann aber auch für die Problembereiche stehen, wo man von aussen Disziplinierung erfährt, die man aber selbst aufbringen müsste. Manchmal zeigen äussere Erfahrungen, dass man Disziplin anlegen muss, egal ob man nun die Disziplin hinsichtlich des konkreten vorliegenden Ereignisses aufbringt, oder in anderen Sachen. Es hat ja immer etwas damit zu tun, seine Struktur nicht zu verlassen.

    Mit Quadraten oder anderen Aspekten sieht das dann noch mal etwas detaillierter aus. Aspekte sorgen für die Art, wie sich Saturn dann jeweils zeigen kann, und bei Planeten mit Aspekten geschieht das auch öfter. Jeder Planet, der von einen anderen aspektiert wird, ist prinzipiell etwas stärker am Wirken, komplexer - je nach Planet.
    Also mit welchem weiteren Faktor der Saturn sich befassen muss, sprich, wie sich zB die Disziplin mit diesem aspektierten Faktor und das damit verbundene Prinzip befassen muss. Oder wie es in Erscheinung tritt, und man darauf reagieren kann, oder es geschehen lassen kann. Oft ist es im 12. Haus viel mit geschehen-lassen-können, und Saturn setzt das natürlich unter Priorität, weil er Saturn ist. Das heisst, jedes Haus, in dem Saturn steht, ist schon mal unter einer gewissen Priorität (die von Saturn beigetragen wird)-

    Im 12. Haus steht Saturn nach kl. Auffassung "in der Freude", ein gutes Haus für Saturn.
    Ich kann bestätigen, dass bei mir (ich habe Saturn in 12) die meisten Probleme eher durch Aspekte des Saturn verursacht werden ,nicht durch seine Hausstellung in 12 so sehr.

    LG
    Stefan
     
  8. ck1977

    ck1977 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    45
    Hallo,

    danke für die zahlreichen Antworten. Noch kurz zu mir mein Saturn steht im 11 haus, Löwen und ging gerade über den Jungfrau AC.

    Hat Saturn vielleicht auch etwas mit Verantwortung zu übernhmen für andere zu tun oer auch beschränkung hinsichtl. der Wünsche wenn gewisse Pflichten nicht erfüllt werden?
     
  9. Mila

    Mila Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Schatzi ;)
    "Hat Saturn vielleicht auch etwas mit Verantwortung zu übernhmen für andere zu tun oer auch beschränkung hinsichtl. der Wünsche wenn gewisse Pflichten nicht erfüllt werden?"

    Finde ich sehr treffend ^^ Ob man das so direkt sagen kann...weil das Horoskop so viel beinhaltet..., aber bei mir persönl. kann ich die Uhr danach stellen.

    LG, Mila
     
  10. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.906
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Werbung:
    Saturn in 12 steht für den abgeklärten Gralshüter, der den Schicksalsfaden in der Hand hat.

    Ich selbst habe Saturn in 11 im Widder, das ist ein Diogenes, bedürfnisloser Kosmopolit mit Wanderstab.
    Die Quadrataspektierung auf Mond weist darauf hin, dass dieser Diogenes trotzköpfig sein kann und die Sextilaspektierung auf Merkur-Morgenstern zeigt seine Vorliebe für die Redekunst.

    L.G. von ELi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen