1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Saturn und Uranus im Quadrat

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Mariella12, 15. März 2008.

  1. Mariella12

    Mariella12 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo meine lieben Astrofreunde,

    also ich bin Schütze und die Qualität der Zeit war für mich mit Jupiter im eigenen Zeichen einfach sehr gut. Was wieder einmal meinen Glauben an die Astrologie bestärkt!!! Nun habe ich aber ein wenig Sorge weil nun der Saturn von der Jungfrau und der Uranus aus dem Fisch ein Quadtrat zu meiner Sonne und Saturn bilden. Kann mir da jemand etwas dazu sagen. Wäre euch sehr verbunden. Danke !

    Gruß Mariella12
     
  2. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi, Mariella.

    Nun ja, somit steht deine Sonne auch in der Halbsumme zwischen Saturn und Uranus und damit ist die Botschaft ziemlich klar: Hemmung und Spannung zerren auf beiden Seiten an der Sonne. Das deutet auf Kraftproben, Überanstrengung und Auflehnung. Da Sonne für das Herz und Uranus u.a. für den Herzrhythmus steht, ist die Gefahr von Herzrhythmus Störungen auch gegeben. Also eine Zeit, in der du's besser ruhiger angehen lässt und dir genug Platz gibst, um auch für dich selbst etwas zu tun.
     
  3. Mariella12

    Mariella12 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Wien
    Danke lieber hi2u!! Werde mich ein wenig zurücknehmen. Es geht wirklich alles echt hektisch vor sich und ich habe das Gefühl ich muss mich ein wenig zurücknehmen. Nochmals ganz lieben Dank für deine Antwort.

    Alles Liebe
    Mariella12
     
  4. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Liebe Mariella, meiner Erfahrung nach, stehen Spannungsaspekte zwischen Uranus und Saturn meistens für eine Entscheidung, die schon lange fällig ist, aber immer wieder auf die lange Bank geschoben wird. Der Konflikt, der dann inenrlich entsteht, kann zu den von hi2u beschriebenen Symptomen führen - vorallem im Verbund mit der Sonne.
    Etwas für sich selber zu tun, heißt in dem Fall auf das Bauchgefühl vertrauen. Bei Uranus/Saturn ist das jedoch ausgesprochen schwierig, weil sie dir beide eine vernünftige Lösung vorgeben. Da fehlt dann meist ein Hauch Venus, die sozusagen an der Gewichtung schraubt. Uranus ist immer das Neue, Unbekannte, das Wagnis. Saturn das Alte, das Erprobte. Nichts von beidem muss schlecht sein. Oder besser.
    Ich hab da noch keinen Mittelweg gefunden. Wenn du wirklich Probleme kriegen solltest - gesundheitlicher Natur - rede mit jemandem ganz offen und ehrlich. Das nimmt schon viel an Spannung.
    Vielleicht führt dich der Transit aber auch nur voller Power die Schritte weiter, für die du zu lange zu zögerlich warst.

    Alles Liebe, die Katz :)
     
  5. Mariella12

    Mariella12 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Wien
    Hallo Katz,
    vielen Dank für deine Antwort. Du hast sicher recht mit deinen Worten. Ich lass den Transit mal auf mich zukommen und werde wieder berichten. Übrigens die Venus wird mir auch nicht besonders helfen, die steht nämlich im Steinböck *gg*

    Liebe Grüße an dich und
    Jupiter auf allen Wegen!

    Mariella12
     
  6. Mariella12

    Mariella12 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    wie recht ihr hattet, mein Blutdruck ist auf einmal sehr hoch. Ich muss jetzt sogar Medikamente nehmen. Ob das auch mit dieser Konstellation zu tun hat.?
    Weiss jemand noch etwas darüber?

    Liebe Grüße
    Mariella12
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen