1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

saturn über pluto transit - heute exakt...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von WildSau, 26. Oktober 2011.

  1. WildSau

    WildSau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    303
    Werbung:
    ...und ich spür davon gar nix.
    glaubt ihr da kommt noch was nach?
    (es heißt ja manchmal, dass saturn transite erst mit verzögerung spürbar werden.)
    oder darf ich mich schon freuen, es gut überstanden zu haben. :)
    *aufholzklopf*
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Glückwunsch :)
    Wenn Saturn im Transit Prüfer und Regulator ist und zur Zeit die Belange deines 3.Hauses unter die Lupe nimmt und du weder körperliche, familiäre oder Beeinträchtigungen im Alltagsleben oder im Job hast - ja dann hast du in der Vergangenheit alles richtig gemacht. Dann hat Saturn nichts zu beanstanden.
    Dein r-Pluto steht entspannt im 3.Haus und das trägt wahrscheinlich auch dazu bei, dass du den Transit nicht belastend erlebst. Im günstigsten Fall kann es sogar zu einer Steigerung deiner Leistungsfähigkeit kommen Saturn (Stärke und Ehrgeiz) trifft auf Pluto (Macht und Wille). Wenn die Beiden sich vereinigen stellen sie kraftvolles Potential im Bereich des 3.Hauses dar.

    lg
    Gabi
     
  3. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    ;):rolleyes::)
    und bei mir verlässt der transitsaturn den (konjunktions) einflussbereich von pluto. ich fühle mich total leer mit dem plutolosen saturn.
     
  4. WildSau

    WildSau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    303
    danke gabi! :)
    ja, ich glaub auch, ich war einfach superbrav in der letzten zeit - zumindest was saturns aufgaben angeht - nur wie ich das gemacht hab, ist mir nicht ganz klar...
    du hast offenbar meine daten, weil du weisst, dass mein pluto in 3 steht (was bedeutet denn er steht da "entspannt"?). wie würdest du denn meinen saturn einschätzen ? der steht ja ganz am ende des 2. hauses. ich bin mir aber bis heut nicht sichher, ob ich ihn nicht eher in 3 deuten soll. irgendwie würden beide thematiken passen (arm bin ich und lernen hab ich auch erst spät und unter erschwerten bedingungen gelernt). aber dadurch, dass mich der transit kalt läßt, verrät er mir wieder nix über meinen radix saturn.
    würd mich über hinweise freuen. :)
    LG
     
  5. WildSau

    WildSau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    303
    wieso denn leer? wie hat sich denn der transit ausgewirkt? und aus welchem haus kommt dein saturn?
     
  6. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    Werbung:
    in dem sinn leer dass ich keine ideen mehr habe die ich magisch (pluto) verwirklichen kann. ich habe erkannt dass es so viele menschen gibt die mir helfen - mit einer intelligenz jenseits dessen dass es mein verstand so gut machen könnte.
    ich war auch sehr "brav" die letzten jahre und monate, aber es nützt nichts weil ich den anderen menschen nicht (immer) die verantwortung für ihr leben abnehmen kann.
    mein saturn steht in 2 und mein pluto in 4 und saturn läuft dem radixpluto bereits mehr als 7 grad voraus.
     
  7. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Hallo WildSau,

    ia ich habe deine Daten, woher weiß ich nicht. Hast du sie mal hier veröffentlicht? Auf jeden Fall sind sie in meiner Datenbank.:)
    Mit "entspannt" meine ich, dass der Pluto ohne Spannungsaspkete steht.
    Ich persönlich würde den Saturn noch ins 2.Haus deuten. Dein 2.Haus (Sicherheit und Stabilität) und 5. Haus (Selbstausdruck) sind betont. Herrscher von 2, Merkur steht in 5 und Herrscher von 5 Jupiter steht in 2.
    Zwischen den Häusern 2 und 5 besteht ein mundanes Quadrat. Im 5.Haus geht es um die Selbstverwirklichung und mit Schütze (Spitze 5) gehört es praktisch zur Lebensaufgabe sich zu verwirklichen. In Haus 2 stehen Verwurzelung, Bewahrung, Sicherung und Abgrenzung im Vordergrund. Saturn in 2 wirkt hier nochmal verstärkend. Das sind zwei sich widersprechende Anlagen - entweder ich verwirkliche mich (dazu gehört m.E. auch immer ein gewisses Maß an Egoismus und Handlungskraft) oder ich verharre, sichere und bewahre - beides geht nur schwer und meist wird ein Anteil dem anderen untergeordnet. Könnte das sein?
    Da die Häuser des Existenzbewältigung 2, 6 und 10 Erdhäuser sind, denke ich das du eher zum Pragmatismus und zur Sicherung tendierst und zu wenig deinem schöpferischen, kreativen Anteil Rechnung trägst?
    Mit dem Sicherheitsbedürfnis schwindet die Risikobereitschaft, das gefällt zwar dem Saturn aber nicht Jupiter.
    Vielleicht ergeben sich interessante Möglichkeiten, sowohl für dein 5.Haus also auch für dein 2.Haus, wenn t-Jupiter in Opposition zu deinem r-Uranus läuft.

    lg
    Gabi
     
  8. WildSau

    WildSau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    303
    Werbung:
    du hast mir vor einiger zeit in meinem jus-faden geantwortet, daher vielleicht.
    ok, alles klar.
    WOW!
    in wenigen worten hast du meine größte lebensangst auf den punkt gebracht...
    die angst nämlich, dass, wenn ich mich für einen beruf entscheide, ich mich selbst aufgeben muss. die vorstellung, dass es unmöglich ist, geldverdienen und "leben" gleichzeitig zu können.
    gleichzeitig ist es mein allergrößter wunsch, mich in meiner beruflichen tätigkeit verwirklichen zu können.
    weil ich aber bisher keinen weg sehen konnte, wie das zu schaffen sei, lauf ich schon seit mehr als 10 jahren davor weg, mich festzulegen (die jus-eingebung vor einiger zeit war wohl ein letztes zucken, um meinen studienabschluss noch mal rauszuzögern-als mir das klar wurde, hab ich den plan wieder verworfen). deswegen hab ich es trotz fortgeschrittenen alters noch nicht geschafft, finanziell auf meinen eigenen beinen zu stehen.
    mittlerweile arbeite ich fleißig darauf hin, dass ich es doch werd, und das ziel ist absehbar. ich rechne damit, im jahr 12 den absprung zu schaffen (z.B. geht nächsten herbst saturn über meinen ic, da könnt ich mir vorstellen, dass es beruflich ernst wird).
    und dennoch weiss ich noch immer nicht genau, wohin es eigentlich gehen soll. mich auf etwas festzulegen würde ja bedeuten, alle anderen türen (also möglichkeiten mich zu verwirklichen) zuzumachen. und die vorstellung stürzt mich regelmäßig in tiefe verzweiflung.
    in welche richtung könntest du dir da was vorstellen?
    der jupiter hilft mir aktuell (in meinem 10. haus und entsprechend im trigon zu meinen erdplaneten) außerordentlich. mein selbstwertgefühl ist im letzten halben jahr sicher exponentiell gestiegen und ich mache/erfahre derzeit dinge über mich selbst, die ich mir in meinen kühnsten träumen nicht ausmalen hätte können. da könnte aber auch der uranus im quadrat zu meinem merkur beteiligt sein. zwar gehen mir ständig irgendwelche technischen geräte ein, zeitgleich hab ich die erstaunlichsten einsichten über mich selbst - äußerst wohltuende einsichten, wohlgemerkt.

    Danke Gabi!
    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen