1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Saturn über MC: Höhepunkt oder Harte Zeit?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Kat69, 26. Februar 2006.

  1. Kat69

    Kat69 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo an alle,

    wer hat Erfahrungen mit Saturn über den MC???
    Bei mir läuft er gerade wieder rückwärts drüber. Ich habe gegensätzliche Aussagen gehört und möchte gerne wissen, ob ihr mir über eure Erfahrungen was schildern möchtet/könnt.
    Meine Daten: 12.11.1969, 05:25h,Washington C, USA.

    Entweder hier oder als PN, wie ihr mögt.

    Danke, liebe Grüße, Kat (Doppelter Skorpion)
     
  2. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    Tja Kat, :)

    das MC steht u.a. dafür, wie ein Mensch gesehen werden möchte, wofür er berühmt oder öffentlich bekannt wird (zumindest unter den Menschen in der näheren Umgebung, nicht jeder wird gleich eine Berühmteit). Saturn über den MC ist in der Tat ein Höhepunkt. Nur, ob das eher positiv ist, kann man nicht von vorneherein sagen. Negativbeispiel ist Richard Nixon, bei dem Saturn während der Watergateaffäre über den MC lief. Es ist insofern ein Höhepunkt, als Nixon dafür ja allgemeine Berühmtheit erlangt hat und alle sich sofort an dieses Ereignis während seines Sat-MC-Transits erinnern, wenn man den Namen Nixon nennt.

    Ich hab während dieser Zeit eine Prüfung in Statistik als beste unter 400 Studenten abgelegt. Ist jetzt 14 Jahre her und ist rückblickend betrachtet Grundlage für die berufliche Laufbahn gewesen, was mir auch viele Türen geöffnet hat. Und nun nähert sich Sat dem IC und ich hab Lust, mal was anderes zu machen. Mal sehen...

    LG :)
    Tintenfisch
     
  3. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Hallo Kat 69,

    der Saturn-Transit über den MC und der Durchlauf durch das 10. Haus kann eine Prüfung oder der große Durchbruch sein, je nachdem, wie man sich vorher verhalten hat, denn Saturn ist der große Prüfer. Wenn wir die Prüfung bestanden haben, wird er sich nicht negativ auswirken, ja, er kann einen sogar hochpuschen, indem man eine verantwortungsvollere Stellung erhält oder unsere Machtbefugnisse ausgebaut werden.
    Wenn nicht, ja dann kann ich hier nur noch einmal das Beispiel Nixon aufgreifen, wie von Tintenfisch bereits angeführt.
    Als Nixon in die Watergate-Affäre verwickelt wurde, stand der Saturn in Opp. zu seiner Sonne. Er hatte so eine Paranoia entwickelt und hat seine politischen Gegener bespitzeln lassen und von diesen die Tonbänder und Akten gesammelt, um diese einmal gegen diese zu verwenden.
    Selbst ein Einbruch in die Räumlichkeiten seiner vermeintlichen Gegner war in seinen Augen gerechtfertigt, denn er hatte diesen Weg gewählt hatte, um sich zu schützen. Dieses unreife Schutzbedürfnis kostete ihn aber letzten Endes sein Amt.
    Ich denke, unter einem mächtigen Satun-Transit gehen wir in die Schule des Lebens. Entweder wir lernen daraus oder nicht. Spätestens beim nächsten Saturn/MC-Quadrat wissen wir, ob wir unsere Hausaufgaben gemacht haben.


    Liebe Grüße
    Silke:)
     
  4. Merkur_Uranus

    Merkur_Uranus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Hauptstadt
    ja, ich sehe es auch so wie urajup. so war zum beispiel der saturn durchgang durch mein 2. und 3. haus eine rundherum gute sache, während ich momentan ein wenig verzweifle an dem 4.haus-durchgang... es kommt wirklich immer drauf an, wie es in dir aussieht, wie weit du deine VERANTWORTUNG in dem jeweiligen BEreich erkannt und angenommen hast.

    liebe grüße, merkur
     
  5. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    Hallo..

    ich hatte ihn erst letztes Jahr und hab ihn fast gar nicht gemerkt - auch jetzt beim Durchlauf durch das zehnte Haus gibts wenig zu spüren.

    Beim ersten Durchlauf kam ich von der Grundschule aufs Gymnasium - das fand ich im Nachhinein spannend.

    Liebe Grüsse
    Gaby
     
  6. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Hallo Kat :)

    als Saturn meinen MC überquerte, stand ich beruflich auf dem Gipfel. Ich hatte die Position inne, die ich angestrebt hatte und für die ich viel gelernt habe, verdiente so viel wie nie zuvor und war doch nicht zufrieden.

    Während Saturn das 10. Haus durchlief, nahm ich Abstand von meiner Karriere und wendete mich nach und nach nach innen, war lange arbeitslos und auch sehr lange krank. Nebenher liefen aber auch andere Transite wie Uranus in Opposition zum Radix-Uranus, das Neptun-Neptun-Quadrat und der Transit-Pluto ging immer wieder über meine Sonne-Venus-Konjunktion.

    Hätte ich mich weiterhin beruflich engagiert, wäre es sicher von Erfolg gekrönt gewesen, ich habe mich jedoch anders entschieden, weil ich merkte, dass die Karriere mir nicht das bringen konnte, was ich suchte. Ich denke, es hängt sehr von der persönlichen Einstellung ab, wie man diesen Transit erlebt.

    Lieben Gruß
    Rita
     
  7. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    Werbung:
    ist zwar hier etwas ot, aber egal: Man sagt ja üblicherweise, dass beim Transit über den AC etwas Neues beginnen würde, das kann ich bei Saturn rückblickend nur mit einer an den Haaren herbeigezogenen Deutung erkennen. Mein Eindruck ist eher, dass beim Transit über den IC etwas Neues beginnt. Hat damit jemand Erfahrungen?

    LG
    Tintenfisch
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen