1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Saturn-Problematik

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von paeriz83, 5. Juli 2007.

  1. paeriz83

    paeriz83 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Werbung:
    Guten Tag ,

    erstmal ein Lob an den Astrologie Bereich in diesem Forum ,
    sehr viele Themen die angesprochen werden. Eine wirkliche Informationsquelle.

    Aber letzendlich hat mich auch ein Thema hier hingeführt
    was mich sehr beschäftigt. Ich persönlich interessiere mich nun
    schon etwas länger für die Astrologie , leider denke ich ist es aber
    immer noch nur ein Grundwissen.

    Okay zum Thema ;) .. ich habe in einem weit zurückliegenden Thema gelesen und auch schon in anderen Quellen das der Saturn im 5. Haus zur Kinderlosigkeit führen kann.
    ´
    Ich habe ihn auch selbst in diesem Haus , zusammen mit einigen anderen Planeten. Das traurige an der Sache ist nur , das Kinder für mich eine ganz wichtige Rolle im Leben spielen und das ich mir ein Leben ohne Kinder so gut wie gar nicht vorstellen könnte.

    Ich blicke da leider nicht so durch in dem gewurschtel in meinem 5. Haus und bin auch immer noch sehr beunruhigt. Vielleicht kann mir ja jemand etwas mehr aufschluss geben.. ich würde mich sehr freuen :)

    Meine Daten : 08.03.1988 / 16:04 Essen (wenn nötig Stadtteil Werden)

    Ich wünsche allen einen schönen Abend und freue mich über jede Antwort
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
    Hallo paeriz83,:)

    ich hab zwar noch nicht dein Geburtsbild angeschaut, kann dir aber definitiv sagen, dass ein Saturn im 5. Haus nicht zwangsläufig Kinderlosigkeit bedeutet.
    Ich hab auch Saturn in 5 und zwei Kinder, allerdings das erste Kind habe ich erst mit 33Jahren bekommen und das zweite Kind mit 42Jahren.

    Liebe Grüße
    Gabe
     
  3. paeriz83

    paeriz83 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Gabi :)

    schön das du antwortest und mir Hoffnung bringst.
    Der Saturn hat ja auch was mit der zweiten Lebenshälfte zutun
    und mit älteren Jahren, das ist auch ne gute Möglichkeit.

    Könnte sich das auch im eigenen Geburtshoroskop im 5.Haus
    und dem Thema Kinder bekommen , auf das Alter des Partners
    beziehen ? Weil da schon ein ziemlich altersunterschied ist...

    Liebe Grüße und einen Gute Nacht
     
  4. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo paeriz :)

    Gaby hat Recht: Ich habe auch Saturn in 5 und zwei Kinder. Und ich kenne noch mehr Frauen mit Saturn in 5 und zwei und mehr Kindern.

    Saturn in 5 kann bedeuten (habe jetzt deine Radix nicht angeschaut), dass du selbst ein sehr ernstes Kind warst, dass du den Umgang mit Kindern sehr ernst nimmst, es kann bedeuten, dass es nicht immer ganz leicht ist, Freude spontan und unbefangen zu zeigen oder im Mittelpunkt zu stehen (wobei das in der Überkompensation "umschlagen" kann). Saturn "führt" nicht zu etwas, er zeigt etwas an.

    Lieben Gruß
    Rita
     
  5. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hi paeriz, :)

    Melde Saturn in 5 inklusive 2 Kinder, bin kinderlieb, spiele und arbeite mit Kindern, bin selbst noch eins. :clown: .....

    Lass Dir nix einreden. Schau das Leben lieber mit Kinderaugen an, dann wird vieles einfacher. :liebe1:

    Liebe Grüße
    Martina
     
  6. paeriz83

    paeriz83 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Werbung:
    Hi Tara ,

    das hört sich ja alles sehr gut an. Als ich im Internet heute mal wieder son bischen Astrologisch unterwegs war um meinen wissensdurst zu stillen hab ich einen beitrag aus dem Forum hier gefunden , in dem es um die zu erkennende Anzahl der Kinder im Horoskop ging , und da bin ich auf ziemlich erschreckende Aussagen zum Thema Saturn im 5. Haus gekommen..
    angefangen bei vielen Fehlgeburten bis zur Aussage das Adoptionen auch glücklich machen können..

    Aber jetzt bin ich wieder ein bischen beruhigt , sollte allerdings doch jemand in meinem Geburtsradix eine schwierigkeit dies bezüglich finden , dann enthaltet mir das Bitte nicht vor :stickout2 .

    Liebe Grüße

    Paeriz
     
  7. Chimba

    Chimba Guest

    Hi paeriz83 :)

    bei dem thread kam aber hoffentlich auch klar raus, dass man die Anzahl der Kinder in Wirklichkeit nicht aus dem Radix lesen kann. :)

    Ich kenne auch jemanden mit zwei Kindern und Saturn in 5. :)

    Also, am Saturn wird´s nicht scheitern. :liebe1:

    Liebe Grüße,
    Chimba
     
  8. blackandblue

    blackandblue Guest

    Hallo Paeriz,

    ich schliesse mich da auch GreenTara, Gabi, Kayamaea und Chimba an..

    saturn in fünf muss nicht kinderlosigkeit bedeuten..

    viel mehr ist es zu erwarten, dass:
    -(wie GreenTara schon geschrieben hat: ) du den umgang mit kindern eher ernst nimmst..
    -den umgang mit sexualität auch eher ernst nimmst..
    -den umgang mit spiel spass spannung auch eher 'ernst betrachtest..
    -..

    mit saturn geht es um ernst, verantwortung, geduld, gewissenhaftigkeit und ausdauer.. was erstmal schwer klingt.. muss nicht unbedingt zu einer qual werden..

    beispielsweise kann saturn ín 5 bedeuten:
    -später sex .. oder
    -spät erst kinder bekommen.. oder
    -hohes mass geduld bei der erziehung aufbringen müssen.. oder
    -..

    doch das alles muss noch lange kein leid z.B. bedeuten..

    saturn fordert konsequenz, verantwortung und gewissenhaftigkeit.. wird die aufgabe angenommen und gemeistert, ist sie erfüllend..

    also kann das für dich evtl bedeuten:
    -gewissenhaft und wohlbedacht bzw. wohlempfunden mit der kinderfrage umgehen..
    -nicht zu leichtsinnig oder zu ablehnend mit dem sex umgehen.. (lieber etwas warten aber dafür guten haben ;) )
    -nicht zu leichtsinnig oder zu streng bei der erziehung von evtllen kindern sein..

    um das rechte mass zu finden, kanst du dich z.B. mit etwas pädagogik befassen für die kinders, mit deinem wahren 'sexuellen wesen' für den sex.. usw..

    oder.. so wie Kayamea ;) :)

    gut nacht ;)
     
  9. Hi! Wär mal interessant, ob Frauen mit Saturn in 5 eher die sind, die recht spät Kinder kriegen (die reife Mutter sozusagen) - oder die wohlüberlegte Schwangerschaft. Saturn kann übrigens auch als "Mutter" (aber oder als "Vater" gedeutet werden) - im Sinne der elterlichen Autorität. Eventuell Angst vorm Kinderkriegen (der Geburt als solcher) könnt ich mir auch nocht vorstellen.

    :) v-p
     
  10. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Guckucks Venus-Pluto :)

    für deine Sammlung: Erstes Kind mit 23, zweites mit 28. Keine Angst, zwei sehr leichte Entbindungen.

    Aber: Ich habe schon sehr früh meine drei jüngeren Geschwister bemuttern müssen. Mit 11 konnte ich kochen, ab 13 war ich sozusagen voll verantwortliche "Zweitmutter". Das war nicht so hübsch.

    Lieben Gruß
    Rita
     

Diese Seite empfehlen