1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Saturn-Pluto Konjunktion im 8. Haus-in der Waage

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Sonnenlicht*, 12. Dezember 2006.

  1. Sonnenlicht*

    Sonnenlicht* Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2006
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Liebe Foris!
    Meine Frage an euch:
    Saturn-Pluto Konjunktion im 8. Haus-in der Waage:
    Was bedeutet dies astrologisch übersetzt?
    Vielleicht gibt es da mehrere Betrachtungsebenen, da ja das 8. Haus unter anderem für Erbschaften (2./8. Haus= Existenzachse), die Sexualität, den Tod, die Erneuerung, .... steht.
    Diesen Aspekt besitze ich in meinem Horoskop und würde ihn gerne genauer beleuchtet haben.
    Danke für eure Mithilfe.
    Lieben Gruß, Sonnenlicht
     
  2. blackandblue

    blackandblue Guest

    hallo Sonnenlicht* ;)

    diese kosntellation dürfte verschiedne aspekte/bereiche thematisch abdecken..

    -saturn:
    norm, struktur, ranbdbedingungen/einschränkungen, tradition, kontinuität, disziplin, ausdauer, pflicht, bürde..
    -pluto:
    absolutes, fundamentales, und das was dafür gehalten wird(ideologien, vorstellungen, theorien) reinheit/hölle, immense energie, transformation, zerstörung/wiederaufbau, tod/wiedergeburt..

    -waage:
    beziehungen, partnerschaften, kompromisslösungen, harmonisierung, ausgleich, schmücken, geniessen
    -8 haus:
    gemeisame ressourcen, verbindlichkeiten mit dem kleinen wie grossen kollektiv (regeneration/fortpflanzung/tod/wiedergeburt: mehr im sinne von: http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=838646&postcount=7 )

    zusammengenommen:
    dürften haupthemen dieser kombination der umgang sein mit:
    -beziehungsvorstellungen (normen usw)
    -gemeinsame ressourcen in der partnerschaft (materiell, emotionell, und ideell
    -verbindlichkeiten dem kollektiv/der partnerschaft gegenüber bzw in die andere richtung

    dabei dürften die beiden doch recht "fordernden "energien von saturn und pluto falls nicht integriert als teilweise antagonistisch erlebt werden..obwohl sie es nicht a priori sein müssen

    während saturn mehr für die kontinuität plädiert..und pluto die transformation falls nötig "erzwingt und somit der bruch mit altem.. liegt der kompromiss/die integration beider "energien beim finden einer dauerhaften, fundamental fairen und verbindlichen regelung die partnerschaften und dem umgang mit gemeinsamen ressourcen betreffend.. wobei sie mit saturn dort evtl nicht üppig werden dürften.. doch wer die nötige sinnhafte selbstdisziplin pflegt..leidet nicht drunter..

    es ist aslo stets sinnvoll die grundalgen eingegangegner verpflichtingen genau zu betrachten und zu überprüfen..und einerseits die nötigen transformationen/änderungen nicht zu verpassen..anderseits verbindlich und fair bleiben..

    seine power findet man in selbsdiziplin und integrität.. und damit kommt man dann wenn nötig auch recht weit..
    doch sollte man auch hier eine gewisse flexibilität nicht verlieren/verpassen.. nämlich die, die einen beweglich lässt ohne unverbindlich zu sein.. sprich..keine unnötigen festlegungen treffen.. die sonst eine üble schlinge werden können..

    ..
     
  3. Sonnenlicht*

    Sonnenlicht* Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2006
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Wien
    ...noch dazu sitzt die venus bei mir im partnerhaus (7.haus)-sie ist aber schön aspektiert-sextil pluto, sextil saturn, das heißt:
    ...vielleicht bekommen meine ressourcen ja doch noch zuwachs*g*
    Danke blackandblue für deine stellungnahme! schönen abend und lieben gruß!
    Sonnenlicht:winken5: :winken5:
     
  4. blackandblue

    blackandblue Guest

    ahh :) , das klingt wieder etwas "heller ;)
    pluto-saturn allein hat erstmal einen eher "schwereren klang finde ich ;)..

    die guten aspekte zur venus dürften beim suchen/finden des genannten kompromisses und den entsprechenden verhandlungen eher für ein gutes händchen/gespür sprechen.. und der veuns eine gewisse konsequenz verleihen, die nicht jede venus von vornherein hätte vermute ich..
    ..
     
  5. Sonnenlicht*

    Sonnenlicht* Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2006
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ja, das klingt schon stimmiger... fühl mich gleich besser, wenn ich das höre :)
    aber ich weiß, du hattest ja nicht meine gesamten daten und deswegen konntest ja auch nur spekulieren....
    danke trotz dem!
    lg, Sonnenlicht*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen