1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Saturn Konjunktion Mond im 1. Haus -welcher Einfluss

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von KLEINEVENUS, 22. Juli 2009.

  1. KLEINEVENUS

    KLEINEVENUS Guest

    Werbung:
    Halli Hallo!

    Ich hätte da eine Frage, ich habe Mond-Konjunktion Saturn im 1. Haus im Skorpion. Könnt ihr mir vielleicht dazu mehr sagen, wie sich deiser beim Horoskopbesitzer bemerkbar macht.

    Weitere Konstellationen wäre folgende:
    Mond-Konj.-AC
    Saturn-Konj.-AC
    Sonne-Trigon-Saturn und Mond

    Meine Sonne befindet sich im 4. Haus in Fische.

    Über Ideen wäre ich euch dankbar!

    LG
    KV
     
  2. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria
    liebe KV

    saturn konjunktion mond bedeutet, dass du dich in gefühlsdingen auf das wesentliche reduzierst ...
    du verabscheust aber oberflächlichkeit. wenn du einmal verletzt worden bist, reagierst du oft überempflindlich, du wirst kein risiko eingehen, nochmals von der person so verletzt zu werden.
    das ganze drückst du über deine instinktive eigenart aus, dh. man sieht es dir am gesicht an, welche empfindungen du gerade hast ...

    das positive, :) du bist in gefühlsdingen äußerst beständig -
    emotinale enttäuschungen können auch zu depressionen füren - um das zu vermeiden, solltest du viele freundschaften pflegen und dich im beruf stark engagieren.

    lg valli :)
     
  3. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Hallo KV,

    meine Freundin, sie ist schon 70, hat Mond/Saturn im 1. Haus (bei ihr im Widder). Sie hat aber einen Fische-Aszendenten.

    Mond-Saturn bei ihr macht sich zum Beispiel bemerkbar, indem sie handwerklich recht gut ist. Sie kann gut basteln, werkeln und macht das meiste zu Hause selbst.

    Was ihre Kindheit angeht, war die hart und vor allem in Gefühlsdingen (aber auch materiell) entbehrungsreich. Ihr Vater war wohl ein sehr harter Knochen und sie fühlte sich ungeliebt.
     
  4. KLEINEVENUS

    KLEINEVENUS Guest

    Liebe valli, liebe chanda!

    Sorry, ich wollte eigentlich als Überschrift Mond-Konj.-Saturn und nicht Saturn-Konj.Mond nehmen, denke aber, dass da der Unterschied nicht allzu groß ausfällt.

    Also, so wie du das schreibst, liebe valli, haut es bei mir mit Sicherheit hin. Ich kann Hitergehen und Lug überhaupt nicht ausstehen. Wenn man mich verletzt oder enttäuscht hat, bin ich äußert verletzlich und das merkt man mir im Gesicht an. Es nervt auch, weil man mir im Gesicht alles ablesen kann, wenn mir was nicht passt. Ich kann es nicht so wie andere Leute verstecken.Als Skorpionaz. fühlt man sich da manchmal hilflos ausgesetzt. Ach ja, und zu den Depressionen, wenn ich enttäuscht werde, trifft auch zu, macht mich besonders vorsichtig.

    Wieso meinst du eigentlich ich solle viele Freundschaften und mich im Beruf stark engagieren. Ich dachte, erst wenn man viele Freundschaften pfelgt, besteht das höhere Risiko enttäuscht zu werden.

    Liebe Chanda!

    Gut, in handwerkeln bin ich nicht so gut, wie deine Freundin. ;) Dafür vielleicht andere Sachen eher...

    Meine Kindheit war auch recht hart, das ging von beiden Elternteilen aus. Mein Vater war zwar kein harter Knochen, aber fast nie da. Ich musste irgendwie früh erwachsen werden und auf der anderen Seite wurde ich doch sehr bevormundet...

    Danke für eure Antworten!

    LG
    KV
     
  5. KLEINEVENUS

    KLEINEVENUS Guest

    Hat vielleicht noch jemand diesen Mond-Saturn-Aspekt im Horoskop? In welchem Zeichen steht er und wie wirkt er sich bei euch aus?

    Würde mich jetzt sehr interessieren, ob es da vielleicht doch irgendwelche Gemeinsamkeiten gibt.
     
  6. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Werbung:
    Hallo :)

    Aspekt- Interpretation nach R. Hand:

    Mond in 1:
    Du pflegst einen emotionalen Umgang mit anderen. Du kommst gut mit anderen aus, die dich sympathisch finden. Nachteil: du könntest evtl. launisch und unberechenbar reagieren.

    Saturn in 1

    Schon als Kind wirkstest du älter, als du bist. Die Welt ist für dich ein ernster Ort, an dem Kinderspiele keinen Platz haben.

    Saturn im Skorpion

    Die Stellung von Saturn im Skorpion wirkt dann stark, wenn er eine Konjunktion oder Opposition zum AC, bzw. zum MC bildet, oder aber im engen Aspekt zu Sonne oder Mond steht.

    Tiefen und intensiven psychischen Veränderungen bist du womöglich kaum gewachsen. Falls du versuchst diese Energien zu ignorieren, könnte es dazu kommen, das sie dich zu emotionalen Impulsen zwingen, die du eigentlich nicht möchtest.

    Dein wahren Gefühle zeigst du wahrscheinlich nicht gern, und vermittelst nach außen eher den Anschein ruhiger Gelassenheit.

    Mond Konjunktion Saturn

    Dieser Aspekt ist wichtig, und hängt in seiner Wirkung auch davon ab, welche Einstellung deine Eltern zu dir haben.

    Du hast die ungewöhnliche Fähigkeit, dich streng zu kontrollieren, deine Gefühle zu unterdrücken und Entscheidungen einzig mit dem Verstand zu treffen. Du bist sehr objektiv und kannst eine Situation so sehen, wie sie wirklich ist, ungetrübt von Gefühlen.Du besitzt sehr viel Selbstbeherrschung und Selbstdisziplin. Die Aufgabe ist, zu lernen, ab einem gewissen Grad auch Gefühle zu zeigen.


    ......das mal nur zu Mond/ Saturn:)
     
  7. KLEINEVENUS

    KLEINEVENUS Guest

    Hi Alice!

    Vielen Dank! Dieser ganze Text ist mir auch schon bekannt. Das gleiche steht auch bei astro.com. Dass ich keine Gefühle zeige, stimmt nicht! Ich bin ein sehr emotionaler Mensch. Ich hatte aber schon mal in meinem Leben eine Phase, wo ich meine Gefühle stark unterdrückt habe, weil ich rational an die Sache herangehen wollte. Ich habe aber gemerkt, dass mir das überhaupt nicht gut tut, dieses Unterdrücken der Gefühle. Denn das macht mich ja schließlich aus. Daraus folgte, dass ich meinem inneren Bauchgefühl nicht mehr vertraut habe und Dinge, wie im Text geschrieben, unkontrolliert gemacht habe, die ich nicht wollte, aus dem Druck heraus.

    Ich denke mein Mond-Saturn-Konjunktion wirkt sich am stärksten in meiner Loyalität und meiner Treue jemandem gegenüber. Wenn jemand meine Freundschaft gewinnt oder meine Liebe, hat er sie ein Leben lang. Was es eigentlich für mich sehr schwer macht, denn wenn ich einmal enttäuscht werde, bin ich sehr enttäuscht und kann niemandem mehr so richtig vertrauen. Ich nehme meine Gefühle sehr ernst, schwammige und unehrliche Menschen, die mal hier mal da mit jemandem eine "Freundschaft" eingehen und sie für eigene Zwecke missbrauchen, sind nichts für mich...

    Wer hat noch diesen Aspket, wäre interessant, wenn wir uns noch austauschen könnten!

    Liebe Grüße
    KV
     
  8. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria
    liebe kleine venus,

    das mit den vielen freunden, und engagement war nur so gemeint, dass wenn du in einer depri phase bist, du dich nicht verschanzen sollst, in deinem kämmerlein, sondern eben im gegenteil "raus" gehen... oder dich durch den beruf ablenken, so dass du positive gefühle kriegst.

    ich hab zwar nicht den aspekt von den planeten her, aber durch die häuser, weil ich steinbock am ic habe, und krebs am mc .... das kommt auch darauf hin.

    du hast sicherlich sehr starke emotionen, überhaupt, wenn du, wie ich annehme mond im skorpion hast.... dann wirst du wohl manchmal in die "tiefen" runtergezogen, nur mit deinem saturn drauf, willst du halt nur sehr kontrolliert was rauslassen.... und bist möglicherweise auch ein bisschen reserviert, anfangs ..
    in deinen gefühlen und in deinem handeln bist du sehr beständig... dein empfinden ist sehr stark - loslassen ist wahrscheinlich das problem... wo steht denn dein pluto??

    dein vater war nicht da, oder oft nicht greifbar ... ja sonne in fisch....

    lg valli :)
     
  9. KLEINEVENUS

    KLEINEVENUS Guest

    Hi Valli!

    Ach so war das mit den Freundschaften gemeint. Da hast du schon recht. Wenn ich wieder in einer Depriphase bin, weil ich wieder in irgendeiner Freundschaft hintergangen wurde und mich einsperre, merke ich, dass mir das einfach nicht gut bekommt. Da hast du Recht! Rausgehen, ablenken und schon hat man die Gedanken etwas frei!

    Du sagst ja auch Steinbock am IC, Krebs am MC - wie wirkt sich denn das bei dir aus? Bist du auch was Thema Loyalität angeht so hoher Ansprüche wie ich?

    LG
    KV
     
  10. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria
    Werbung:
    ja, leider....
    und ich bin viel zu oft idealistisch in freundschaften, und glaube leider nur zu oft an das gute im menschen.... da hatte ich schon öfter das böse erwachen.

    lg valli <3
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen