1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Saturn im fünften Haus und Sonne in Löwen, Mond in Fische...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von niccelausi, 15. September 2006.

  1. niccelausi

    niccelausi Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    ...wie würdet Ihr damit in Beziehungsfragen umgehen? Ich merke inzwischen, dass das irgendwie nicht funktioniert und die Psychotherapie kann da auch nicht weiter helfen.
     
  2. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Was funktioniert nicht in Beziehungen? Ich versteh' deine Frage nicht. Wer die Sonne im Löwen hat und den Mond in Fische, bei dem funktioniert Beziehung nicht? Oder wer Saturn im 5. Haus hat? Das 5. Haus ist der Lebensbereich Sexualität, nicht Beziehung, das ist das 7. Haus. Und da hast du Venus stehen.

    Oder meinst du Sex "funktioniert" nicht in einer Beziehung? Aber sonst schon? Und wieso "funktionieren"?
     
  3. niccelausi

    niccelausi Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Niedersachsen
    Nein - ich meine nicht 'Sex' - sondern das Gefühl im eigentlichen Sinne...Irgendwie funktioniert da nichts sowohl in gefühlsmäßiger als auch in sexueller Hinsicht - und mit der Therapie komme ich da irgendwie nicht ran... Ich muss da irgendwie in einer anderen From mit umgehen lernen...
     
  4. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Versteh' ich immer noch nich'. "Das Gefühl im eigentlichen Sinne"- was heisst das? Und wieso sagst du immer "funktionieren"? Liebe funktioniert nicht?
     
  5. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo niccelausi,

    Da gibts mehrere Gründe oder Möglichkeiten, das Horoskop des Partners wäre wichtig, aber man kann schon einiges aus deinem Radix heraus erkennen, was Simi schon zum Teil ganz gut angesprochen hat. Ich fasse mich kurz, da es schon spät ist....

    Das ganze hat seine Ursache mit den eigenen Eltern, mit der eigenen Kindheit und Prägung. Saturn steht bei API auch für die Mutter, er steht am sogenannten Talpunkt im fünften Haus. Das bedeutet, er wirkt nach innen und diese Struktur kann ebenso noch unbewusst schlummern. Im fünften Haus versucht Saturn eine Rolle innzuhaben, wie diese auch aussehen mag. Man strengt sich an, will Struktur und Übersicht gewinnen. In der Liebe zählt aber primär der Mond, er will sich reflektieren, lieben und beliebt sein. Bei dir ist er mit Koch-Häusern in den Fischen im eingeschlossenen Zeichen.

    Man muss dadurch innehalten, damit man seine Gefühle erspüren kann. Oft tauchen sie einfach ab und mit Struktur kann man diesen nicht beikommen, sie nicht aus der Tiefe der Fische so ohne weiteres hervorlocken. Deine Marsstellung sagt aus, dass Energien vorhanden sind, aber man ist so erzogen worden seine Durchsetzungskraft zurückzuhalten. Doch steht Mars vor der Spitze, also vor dem AC, was ein Stressbereich ist. Man strengt sich an und verkrampft dabei.

    Loslassen, sich selbsts empfinden lernen, seine Bedürfnisse zum Ausdruck bringen, es geht um Bewusstwerdung solcher Mechanismen, dann klappt es auch im Laufe der Zeit. Auch deine Venus steht im Stressbereich vor der achten Spitze, dazu ist sie grün-rot aspektiert. Es ist wie mit einer ständigen inneren Unruhe, Mars dagegen ist blau aspektiert. Er braucht Anreize, Anstöße, damit er in Form kommt. Hast du im Alter um die 16 irgendeine besondere, vielleicht schwierige Erfahrung gemacht, oder ein Erlebnis, welches dich irgendwie geschockt oder aus der Bahn geworfen hat?

    Im Häuserhoroskop nach API bekommt dein Mond eine Opposition von Uranus und Pluto, diese Aspekte wären um die oben genannte Zeit aktiv gewesen. Vielleicht kannst du dazu etwas sagen, ich melde mich dann wieder bei dir.

    Alles liebe und gute Nacht!

    Arnold
     
  6. niccelausi

    niccelausi Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Danke Arnold - das hat erst einmal weitergeholfen; es ist jetzt reichlich spät, ich schreibe morgen noch etwas mehr.
    LG
    Nico
     
  7. blackandblue

    blackandblue Guest

    hallo! :)

    joa.. der saturn.. in 5 und stier... quadrat zur sonne in leo,9..

    hab schon mal günstigeres gesehen.. aber gut.. berge sind da um tunnels zu bauen :D ;)

    spontan zu saturn in stier,5:
    -schwer dürften fallen:
    *relaxen (stier/5)
    *geniessen (stier)
    *sinnlichkeit (stier)
    *romatik (5)
    *umgang mit kindern (5)
    *glück mit spekulationen (5)
    *materielle güter haufenweise geschenkt bekommen(stier)
    *sexulität im überfluss.. porn-leben fällt vermutlich aus :D :D (braucht man ja auch nicht unbedingt schätz ich ;))

    quadrat zur sonne in leo,9.. die sonne stört das ganze von oben natürlich ganz schön..
    romantik (5) funktioniert (saturn in 5) nicht.. hm..

    dein enddsipositor ist die sonne in leo,9..

    vielleicht ist ein brauchbarer ansatz gerade dort zu suchen..
    diese position zu entdecken/kultivieren..sprich:

    *den bereich 9 erkunden, kennenlernen, verstehen und empfinden lernen...
    *löwe eigenschaften sich anzueigenen im sinne von dessen art nach und nach zu begreifen und zu leben..

    es ist ein prozess.. den man mit dem herzen geht (das herz wird auch dem löwen zugeordnet).. ("psychic changes come from the heart")herzensbildung...das ist nicht ganz planbar.. aber man kann dahin gehen..
    so nach und nach.. entwickelt man da ne gewisse sicht der dinge.. nein, besser: man fängt sogar an sie zu leben..
    ich denke, diese entwicklung dürfte den bereich 5 (ist ja löwe zugeordnet) lockern..

    bei dir:
    saturn in 5 + enddispositor in löwe

    bei mir:
    saturn in 7 + enddispositor in waage

    ich denke bei mir ging/geht es unter anderem darum venusische tugenden zu entwickeln und zu kultivieren..und vor allem die waage-mässigen..

    bei dir könnte es darum gehen den löwen in dir zu wecken :D.. den erlösten.. den guten löwen ;)
    grosszügig,spielerisch,imposant,überblickend & herzenswarm führend
    dein AC schütze im trigon zur sonne lässt evtl ne gut entwickelte 9 auch gut aussehen ;)

    vielleicht hilft dir die beschäftigung mit dem themenfeld 9,das ne ganze ladung planeten bei dir hat und wo auch quadrate zur venus herkommen, die über den saturngeplagten stier herrscht...

    sprich der umweg dürfte auch mit der beschäftigung mit pluto und uranus in 9 liegen.. vielleicht kann Simi was dazu sagen..

    lg ;)
     
  8. blackandblue

    blackandblue Guest

    die venus steht ja ziemlich im regen bei dir:
    im quadrat zu:
    -pluto
    -jupiter
    -uranus

    das würde ich auf jeden fall mal untersuchen..
    denn die liebe venus hat einiges in der hand und die probleme die du schilderst kommen von dort würde ich sagen... sie will genau so glücklich werden wie du.. hilf ihr dabei ;)

    herzensbildung ;)
     
  9. niccelausi

    niccelausi Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Niedersachsen
    Erst einmal vielen Dank...


    ...ja, erwartungsgemäß ist das alles zutreffend, aber es ist gut, dies von jemandem anderes zu lesen.

    Relaxen kann ich überhaupt nicht, dann befällt mich sofort eine massive Unruhé; das hat bei mir schon zwei Mal zu Burnouts geführt - aber mich darauf zu verlassen, dass das Geld von alleine kommt, kann ich nun mal nicht...

    Genießen geht auch oft schwer.

    Sinnlichkeit - das mir die fehlt, habe ich schon häufiger gehört... Ich weiss allerdings auch nicht wirklich, was das ist.

    Romantik - nun, ich glaube schon, dass ich ein romantischer Mensch bin; eigentlich viel zu romantisch, denn da spielen zum einen der Löwe, zum anderen der Mond in den Fischen eine entscheidende Rolle.

    Umgang mit Kindern - nun, ich gebe zu, dass ich damit große Probleme habe, kann aber auch sagen, dass ich da einen sehr verständnisvollen und aufgeschlossenen Sohn habe, der mich auch dazu zwingt mit diesem Problem mich auseinander zu setzen.

    Glück mit Spekulationen - mit so etwas habe ich noch nie Glück gehabt. In geschäftlichen Fragen muss ich auf absolute Nummer sicher gehen und selbst dann spielen unerwartete Aussenfaktoren oft seltsame Streiche.

    Materielle Güter habe ich praktisch nie geschenkt bekommen; wenn dann musste ich sie hart erarbeiten und sie zerrannen mir zwischen den Händen. Da brauche ich nicht drauf zu bauen - aber ich glaube, das sollte niemand wirklich tun. Wenn es passiert, passiert es halt; dann hat man Glück gehabt. Hier ist allerdings das entscheidende Problem, dass man dazu das Glück auch als solches empfinden und genießen muss, was wiederum schwierig ist, wenn man nicht in der Lage ist, dies so zu empfinden...

    Sexualität - nun, da stelle ich mir die Frage, was das ist? Ich habe es im Moment vorübergehend verlernt - oder sagen wir einmal besser: sie ist verschüttet; denn hierzu gehört die Fähigkeit, sie auch zu genießen und dazu ist eine entspannte Grundeinstellung notwendig...


    Seltsamer Weise komme ich immer mit Jungfrauen sehr gut klar...

    Das bedeutet herrschen zu lernen, und zwar nicht im Sinne der puren Machtausübung andere Menschen zu führen und die gegebene Macht in verantwortungsvoller Form und von Liebe geleitet einzusetzen - jetzt kapiere ich auch auf einem Mal die Bedeutung von Pluto im 9. Haus. Vielleicht sollte ich das einmal näher untersuchen, denn da habe ich schon einige Erfahrungen gemacht, dann aber Angst vor mir selbst bekommen...Vielleicht sollte ich diese Angst einmal loslassen.

    so nach und nach.. entwickelt man da ne gewisse sicht der dinge.. nein, besser: man fängt sogar an sie zu leben..
    ich denke, diese entwicklung dürfte den bereich 5 (ist ja löwe zugeordnet) lockern..

    Das sieht nach spiritueller Führerschaft aus - das passt irgendwie mit einem Berufshoroskop zusammen, das ich vor gut 20 Jahren einmal geschenkt bekam und in dem die Frage aufgeworfen wurde, ob ich es mir eventuell hätte vorstellen können, katholischer Priester oder Ordensmann zu werden und Gott zu suchen. Irgendwann ist das ganze dann wieder zum Vorschein gekommen und ich habe mich mit Spiritualität angefangen zu befassen; leider habe ich da das Gefühl, die dort frei werdenden Kräfte nur schwer unter Kontrolle zu halten. Aber in dem Haus steht ja auch der Jupiter und zu geistiger Erkenntnis, Wissenschaft und Forschung zieht es mich...Und ist es nicht seltsam? Ich habe Arbeit und Beziehung nie unter einen Hut bekommen - es ist immer ein Entweder-Oder...

    Danke - Du hast mir eine Menge Tipps gegeben...Und das hat jede Menge Stoff zur Selbstreflexion gebracht...

    Eine Frage habe ich aber noch: wenn Romantik nicht funktioniert - was funktioniert dann? Realismus und Berechnung?
     
  10. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    Hi! :)

    ich vermute ja; saturn gibt ja auch was, denke ich
    hm.. romantik..

    ich denke romantik ist durchaus mehr als pure fantasie..
    auch denke ich, dass es mit mit einem "glaubenszustand verbunden ist... konzepte, sichtweisen usw.. gibt es genug.. aber empfindungsrelevant ist das tatsächlich für geltend angenommene.. das, woran man wirklich glaubt..
    glauben kann man aber nicht erwzingen.. man kann dazu inspirieren..oder inspiriert werden.. und das wohlbefinden hat sehr viel mit dem glauben zu tun..glauben im sinne von überzeugungen..die aber strenggenommen kaum beweisbar im wissenschaftlichen sinnne sind..
    spezielle erlebnisse..zB oder einfach eine neue art der betrachtung des bisher alltäglichen.. können inspirieren..
    durch beschäftigung mit anderen themenfeldern mit anderen als gewohnten stilen evtl.. oder auch mal (kleine) reisen.. lässt sich die welt anders sehen.. und sich selbst anders erfahren.. und dabei vielleicht auch gar nicht so sehr das ganze als "arbeit betrachten.. sondern der lust eher folgen.. den entstehenden ideen.. wie eine rally, wo man erst beim losgehen nach und nach mitbekommt wo es weiter geht ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen