1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Saturn als Herr von 7

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Xchen, 2. Februar 2010.

  1. Xchen

    Xchen Guest

    Werbung:
    Von Krebsen bin magisch angezogen, Krebse ziehe ich magisch an, so auch Weibleins und Männleins mit KrebsAC. Somit kenne ich viele Beispiele von Saturn als Herr von 7. Je nach Lage der Dinge kann Saturn unterschiedliche Wirkung haben, verbindend finde ich bei mir bekannten HEs, daß viele mit Partnerplanet Saturn lebenlang verheiratet bleiben, geradezu verharren in der Ehe, auch bei spannungsreichen Aspekten; bei schwierigen Aspekten scheint diese Tatsache besonders merkwürdig, die Paare wirken wie auf tragische Weise verschweißt miteinander, so wie das Paar in Simenons "Die Katze" (verfilmt mit Signoret und Gabin). Sogar wenn sie wollten, können sie sich nicht trennen. Bis daß der Tod euch scheide...


    Ich erlebe meinen Saturn als Partnerplanet leichtfüssiger, wir beengen einander kaum, obwohl wir beruflich und in unserem Interessenbereich verknüpft sind, trotzdem ist das Motto unserer Beziehung: miteinander auf Gedeih und Verderb.
    Bis daß der Tod euch scheide...

    Bin gespannt auf Eure Erfahrungen.
     
  2. Xchen

    Xchen Guest

    Mit Saturn als Herr von 7 geht man eine Verbindung, heiratet man, später, als man sich wünscht, vorhat, plant.

    Ältere Partnerin, älterer Partner; Partner, die sich in einem weit fortgeschrittenen Stadium der Entwicklung befinden als man selbst. Respektable, autoritäre Persönlichkeiten. Frauen, Männer, die sich nicht leicht um den Finger wickeln lassen.
     
  3. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hallo Xchen,

    also was du beschreibst, sieht mir eher nach nem Saturn in 7 aus, was ja schon ein Unterschied zum Steinbock-DC ist.
     
  4. Xchen

    Xchen Guest

    Meine Erfahrungswerte beziehe ich in erster Linie von SteinbockDC, Annie.
     
  5. Xchen

    Xchen Guest

    meinst Du #1 oder #2, oder beide, Annie?
     
  6. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.047
    Werbung:
    Ach ja, Xchen genau so ist es. :)
    Allerdings habe ich meinen Mann schon mit 17 kennen gelernt und mit 20 (1973) haben wir geheiratet, also sehr früh, aber ich war mir so sicher, wie selten in meinem Leben.
    Wir sind immer noch zusammen, kennen und akzeptieren und inzwischen lieben wir sogar unsere Schwächen.
    Es ist keine zwanghafte Bindung, das würde mit meinem Uranus in 1 und einem vollen 11.Haus und einem Schütze-Mond in 1 bei ihm, auch nicht hinhauen. Wir lassen uns, mögen beide keine Klette.
    Mittlerweile sehe ich es als Geschenk eine so vertraute, lange, tragende Partnerschaft haben zu dürfen. Es gab aber auch andere Zeiten.....
    Mit Saturn als Herrscher von 7 in 5 brauche ich genau das, für meine eigene Entwicklung. Unnötig zu sagen, dass mein Mann ein Steinbock ist.:D

    lg
    Gabi
     
  7. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Beides eigentlich... das lebenslange Verharren in der Ehe vor allem, wäre eher ein Anzeichen eines "unerlösten" Saturn, wenn man keinen Mut hat, sich zu trennen, selbst wenn´s nicht passt.

    Aber das hier klingt eher nach Steinbock DC anstatt Saturn in 7.
     
  8. Lilith12

    Lilith12 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    5.872
    Das ist wahr. Früher mal, ich erinnere mich, da dachte ich immer, dass ich früh den Richtigen treffen werde. Dann war ich 1993 das erste mal beim Astrologen und der sagte mir, dass alles, was vor 29 ist, nicht das Wahre ist. Oh weia, das hat mir gar nicht gefallen, ich sagte zu ihm: Aber ich kann ja bis dahin nicht alleine bleiben!

    Da hast du meinen Traummann beschrieben. Leider traf ich bis jetzt oft Jüngere, das war allerdings nur zum Flirten, für sonst gar nix. Außer natürlich zum Aufräumen im Keller bei der anschließenden Reise in die Unterwelt *g*.
    Vielleicht waren die aber wichtig, denn für einen, der respektabel und ernsthaft ist, muss ich vielleicht schon "entrümpelt" sein, sonst würde es nicht funktionieren.
     
  9. Lilith12

    Lilith12 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    5.872
    Saturn in 7 wäre die Weigerung, eine Partnerschaft einzugehen:

     
  10. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Ja das ist ist die eine Seite. Wenn man dann doch überhaupt eine eingeht, dann mit jemandem, der absolut nicht zu einem passt und dann ewig bei dem bleibt, aus Angst sich zu trennen. Dazwischen gibts im vollkommen unbewussten Zustand nur wenig Spielraum.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen