1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Satans größte Lüge!

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Hard, 27. Januar 2011.

?

Und na was sagt ihr?

  1. Ich Channel dich um mit Hilfe von kot-msch-on

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Danke für die Hilfe

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Hard

    Hard Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    meine lieben Brüder und Schwestern

    www .lichtarbeit-verführung. de

    hin oder her glaube da glaube hier ich schätze mal xx% (Wetten bitte per PN :D
    )

    stempeln den link ab ohne etwas davon zu lesen, reden wirres zeug und bleiben gefangen in ihrer Spirale.
     
  2. Crowley

    Crowley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    4.104
    Ort:
    Abyss
    Von wegen.

    Ich habe mir das Zeug vor längerer Zeit mal so richtig zu Gemüte geführt.

    Seither bin ich von christlicher Nächstenliebe so erleuchtet, dass mir Blitze aus dem Hintern fahren. :) :banane:
     
  3. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    7.701
    Deine Website zur Lichtarbeit werde ich mir demnächst reinziehen (gebookmarkt), heut nacht nicht mehr.

    Habe beim überfliegen manch Interessantes entdeckt dem ich auch zustimmen kann. Das Problem ist nur, dass ich im realem Leben bisher keine Christen gefunden habe die "normal" sind. Entweder Fanatiker oder totaaaaale Langweiler. Ist es da ein Wunder dass man sich auf andere Art und Weise dem Göttlichen nähern will?

    Warum lässt Gott sich immer so vieeeeeel Zeit? JaJa, ich weiss, der Krieg zwischen Gott u. dem Teufel...

    Trotzdem ist es interessant gerade vorm schlafengehen dein Thema gefunden zu haben.

    Gute Nacht
    Lele:sleep3:
     
  4. blue

    blue Guest

    Hübsch:D

    ach - gibt´s Dich auch noch?:kiss4:
     
  5. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.194
    Ort:
    Niedersachsen

    Super!!!

    :lachen:

    Mir geht es genauso!:banane:
     
  6. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Channelscheisse durch Fundischeisse zu ersetzen ist etwa so als würde man Coca Cola durch Pepsi ersetzen :rolleyes:
     
  7. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    *** Thema verschoben ***
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    ach ja:)
     
  9. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.720
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    nimms, bitte sat-ans "grosse lügen" mit humor und eine brise gemütlichket....


    :ironie:


    shimon a.
     
  10. tschü

    tschü Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    494
    Werbung:
    Tja, wenn hier „Christen“ die Eso-Lichtarbeit dem Satan zuordnen dann ist hier wohl eine „Tunnelblick-Sichtweise“ gegeben, wo dann die „Dissonanzen“ der christlichen Lehre völlig ausgeblendet werden. Mit Dissonanz meine ich, wenn das, was nach Außen von dieser Lehre verkündet wird mit der Realität bzw. mit dem was gelehrt wird, im erheblichen Widerspruch steht. Wie zum Beispiel:
    der christliche Gott, der seinen Engeln ein Leben ohne Leid schenkt, den Menschen hingegen ein Leben mit vielen Qualen, er gibt den Menschen auch völlig unterschiedliche Ausgangspositionen am Beginn ihres Lebens, der eine kommt als Sohn/Tochter bei der Mafia auf die Welt, der andere in einer christlichen Familie und am Ende ihres Lebens werden alle gleich beurteilt und gleichzeitig wird da von „Gerechtigkeit“ dahergequatscht.

    Wenn der „liebende“ Gott, von den Menschen verlangt, sie sollen 70x7 mal verzeihen, er selber aber die Hölle erschafft. Für ihn gelten die Dinge, die er von den Menschen verlangt offenbar sowieso nicht. Es gilt nur für die „dummen Menschensklaven“.

    Der „liebe christliche Gott“ wurde auch von niemanden gebeten, den Menschen zu „erschaffen“, es hat ihm auch niemand gesagt, dass er anstelle von „guten“ Kindern „böse“ Kinder erschaffen sollte, aber das hat ihn ja wenig geschert, wichtig war ihm aber offenbar, dass ihn der Mensch anbetet und dass er seinen „Menschensklaven“ die Verantwortung für sein Erschaffen in die Schuhe schieben kann. So wie eben ganz gewöhnliche Herrscher das auch machen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen