1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Satan vs. Luzifer (HP Blavatsky)

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von prema, 21. Februar 2008.

  1. prema

    prema Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Gleisdorf
    Werbung:
    Hallo,

    hab da mal ne Frage, welcher Unterschied ist zwischen Satan und Luzifer?
    Nach Blavatsky ist sehr wohl ein unterschied.
    ....und noch ne Frage: hat Blavatsky Luzifer verehrt??

    liebe grüsse
    prema
     
  2. Lelia

    Lelia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Steiermark
    Hallo

    Also soviel ich weiß, ist Luzifer sein Name gewesen als er noch ein Engel war. Der Richter....
    Der Name Satan ist dann durch die Menchen entstanden, nachdem Luzifer von Michael besiegt wurde...

    Wer Luzifer verehrt... bestimmt einige... aber ich kenn deren Namen nicht:zauberer1

    Alles Liebe

    Lelia
     
  3. HarryHaller

    HarryHaller Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    203
    Aus Deiner Frage entnehme ich, dass Du Blavatsky nicht gelesen hast.

    Helena Petrowa Blavatsky war eine außerordentlich gebildete Frau und scharfsinnige Denkerin.

    Luzifer kommt von Lux(Licht) und Ferre(Tragen)
    Erst die Kirhe hat daraus einen Satan gemacht, mit dem man Gläubige Christen verschrecken kann.

    Die Theosophie sieht in Luzifer, eher das Prinzip der Materie, das sich im Menschen als das Haften am Materiellen zeigt.

    Luzifer und Satan sind weitgehend identische Begriffe, wenn man sie Philosophisch sieht. Sprachlich haben sie sicher andere Quellen.

    Satan mag von Set kommen. Set war der Bruder Osiris, der ihn tötete, also das Böse. Doch ohne dieses sog. Böse kann die Schöpfung nicht existieren. Es ist Teil der Schöpfung im sinne des Gegensatzes von Geist und Stoff.

    In einem Lebewesen, in welchem das Stoffliche Vorrang hat herrscht Satan oder Luzifer.

    In diesen Gegensätzen von Stoff und Geist spielt unser Leben.
    Wobei H.P. Blavatsky unter Geist als Gegensatz zum Stoff, das "Sein" verstand.

    Gott ist das "Sein" an sich von dem alles Sein herkommt. Es ist Quelle allen Seins. Dagegen ist Satan, das was vom Wesen her kein wahres Sein hat, also Illusion.

    Gruß Harry
     
  4. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.046
    Ort:
    burgenland.at
    so weit konnte ich Harry folgen,
    handelt es sich doch um eine gebräuchliche und verwendete einteilung.

    ich habe das logisch versucht, mit pantheistischen hintergrund.
    alles zusammen ist dieses alles, und warum ist das so.

    im buddhismus kam es zur trennung von sein und nicht sein.
    zusammen mit dem zuvor aufgestellten qualifizierungen versuchen wir nun ein neues modell:

    alles was einfach ist, wird von einer summe oder gemeinschaft übertrumpft,
    das gilt genau so für das sein, wo es augenscheinlich ist,
    aber genau so für das nicht sein,
    denn das nicht sein kann nur dann gewinnen,
    wenn sich jedes einzelne in ein nichts verwandelt,
    und dann in der zusammenführung ein dominierendes nichts
    ohne irgend etwas seiendes ergibt.

    kennzeichnend ist dabei das zusammenmengen und summenbilden,
    von einzelnen elementen zu einer menge,
    die in dieser art bestimmend wirken kann,
    und in diesem zeug von "allmächtig" enthalten ist.

    in einer solchen betrachtung von sein und nichtsein,
    da haben unsere gewohnten werte von gut und böse keinen platz mehr.
    sind sie doch nur ein versuch die dinge zu verstehen,
    aus einer existenznotwendigen menschlichen sicht.
    egal wie materiell oder feinstofflich man das nun sehen möchte.

    aus einer solchen "göttlichen vorgangsweise" der mengenbildung,
    weil doch aus menschlicher sicht als existenz fördernd,
    ist zuerst das herausfiltern der jeweiligen einzelelemente erforderlich,
    um danach eine wirksame gemeinschaft herzustellen.

    etwa so:

    aus einem "birnenkompott" und einem "apfelmus", wird bestimmt
    kein "fruchtsalat."
    es entsteht eine "kascha" mit fruchtstücken, bestenfalls,
    denn man muss sich in gemeinschaften jeweils an den kleinsten gemeinsamen nenner orientieren.


    etwas grosses ist nicht einfach da und gibt bestimmend den ton an,
    sondern es entsteht aus vielen kleinen und allerkleinsten einzelnen teilchen.

    gleichen teilen. ein naturgesetz.

    danach könnte man meinetwegen kascha mit fruchtstückchen machen,
    ansonst wird das aber nur schmus.

    und dennoch, obwohl man es oft probierte,
    hat man es scheinbar nie gelernt.

    und ein :weihna2
     
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    gott ist die wahrheit für alle -sat-an ist deine wahrheit wenn du dein eigener lichtträger für dich selber bist und es auch erkennst .sat= wurzel aus dem sanskrit :Wahrheit und "an"-eben an wie man einen lichtschalter anmacht .dann schau in deine seele und sage ,was du siehst.wenn du dich durch das zunächst grosse chaos nicht abschrecken lässt,kannst du deine innenräume jetz neu gestallten und zwar so -wie du es willst.
    alles liebehw
     
  6. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Werbung:
    Auch ohne die greise Dame Blavatsky gelesen zu haben!
    Lizifer als Lichtbringer ist gut Vorstellbar.
    Das Satan als gefallener Engel allerdings eine Erfindung der Römer
    sein sollte möchte ich schon etwas relativieren. (Satanus)

    Ein Paar Engelchen zum Vergleich:
    Rapahael, Uriel, Zachariel, Jeremiel, Gabriel, Ariel und Camael um einige der geläufigeren zu nennen.
    Alles regimtreue Engelein. Satanus stösst sich hier von den anderen Namen
    ganz deutlich ab. Weil er von allem anfang an böse war? Wohl kaum!

    Sataniel! Dies ist der wohlklingende Name des späteren Reolutionärs.
    Ob man den nun mit Luzifer gleichsetzen kann, vermag ich nicht zu sagen.
    Aber sind diese Begriffe nicht noch vager als jene von Gut und Böse?

    Zwei Esoteriker = Drei Meinungen ... oder so!


    Euer zwinkernder Ischariot
     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Gut ist doch man traut sich an das thema mal ran
    alles liebehw
     
  8. prema

    prema Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Gleisdorf

    Danke für deine Antwort,

    was sagst du diesen Zitat:

    "Lucifer represents... Life... Thought..Progress.... Civilization ...Liberty..
    Independence....Lucifer is the Logos...the Serpent, the Savior"
    (The Secret Doctrine by Helena Petrovna Blavatsky on pages 171,225,255 Volume II)

    weiter;

    "it is Satan who is the God of our planet and the only God."
    (pages 215, 216, 220, 245, 255,533 IV)


    liebe grüsse
    prema
     
  9. prema

    prema Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Gleisdorf
    @ Harry Haller

    1) zur Klarheit, kann man davon ausgehen, dass HPB Luzifer und Satan (in
    ihrem Sinne) gleichstellt?


    2) ....daß sie Luzifer verehrte?

    3) Lehrte sie den Pantheismus?

    wäre dir sehr dankbar, wenn du auf die o.a. Fragen eingehen würdest

    PS: natürlich sind alle user eingeladen:grouphug:

    liebe grüsse
    prema
     
  10. Toghar

    Toghar Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Soviel ich weiss war sein Name Samael was auch zu den andern "aels" passen würde ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen