1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Salierio Diebstahl und die Reaktion der Öffentlichkeit

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ritter Omlett, 27. Januar 2006.

  1. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Es mag keiner, wenn in seinem Haus oder in seinem Heim eingebrochen wird.
    Die Popularität, die dieser Mann erreicht, entsetzt mich nun. Er hat Fans, ich lese gerade, er hat jede Menge weibliche Fans, bekommt massenweise Liebesbriefe und er hat genug männliche Fans.

    Ich bin nur noch verwundert. Seid ihr auch so begeistert von diesem Mann??

    Bevor es untergeht:

    Ich rede in Zusammenhang mit der Geschichte des Wachmannes, der gekündigt worden ist. Ja, er hätte die verdammte Pflicht gehabt auch nach dem fünfhundersten Fehlalarm nachzusehen, doch er hat einen Fehler gemacht. Die Folge, er hat Familie verloren, er lebt von Notstandshilfe. Deswegen widme ich in dieser Geschichte auch diesen Tread und hoffe er bekommt wieder ein Job und es gibt ihm irgendwer wieder eine Chance.

    Der Grund meines Treades ist, dass ich irgendwie erschüttert bin, wie Straftaten populär werden können.

    Ritter Omlett
     
  2. Mondgestein

    Mondgestein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Bezirk Hollabrunn
    Hallo Ritter!

    Es heisst Saliera und ned ...o *g*

    Im Großen und Ganzen wäre das Ganze eigentlich spurlos an mir vorüber gegangen, hätte ich nicht vor ein paar Tagen diese eine Zeitung in die Finger bekommen und hätte ich das Bild nicht gesehen, wüsste ich nicht, wie dieser Mann heisst... ähm *räusper* ...das Waldviertel ist scheinbar nicht groß genug und daher muss ich leider zugeben, dass ich diesen Mann kenne... also jetzt nicht bewusst, aber ich kenn einen Teil seiner Familie, ich "kenne" ihn vom Sehen, von diversen Veranstaltungen und so...

    Und dann hab ich halt doch auch begonnen, mich mit dem Thema zu beschäftigen... ich frag mich ja, was es einem bringt, ein Teil zu klauen, was so viel wert ist, dass es weltweit wirklich JEDER kennt... das kann man nicht zu Geld machen, weil man sofort dran wäre...

    So gesehen glaube ich, dass er von Anfang an ganz genau gewusst hat, was er tut und ich mein, so wie er redet, teilweise doch ganz lustig... Gerüst bis in den ersten Stock, Fenster offen... ähm bitte das ist doch DIE Einladung...

    Ich seh ihn, ehrlich gesagt, wie einen Hacker, der auf Sicherheitsmängel bzw. -lücken aufmerksam gemacht hat...
     
  3. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Ich seh ihm als Einbrecher.
     
  4. Mondgestein

    Mondgestein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Bezirk Hollabrunn
    Ist er auch, weil ein zb Hacker ja im Grunde genommen auch nix anderes ist...
     
  5. wolky

    wolky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    4.149
    Ich sehe den Zirkus, der jetzt um den Einbruch gemacht wird, wieder als typisch österreichisch an, der "verzweifelte Versuch" daraus eine Bagadelle zu machen. Und keine Sorge ich bin mit Leib und Seele Österreicherin, aber manchmal muß man auch über sich selbst lachen können.

    Tatsache ist, dass der Einbruch stattgefunden hat und er auch Lösegeldforderungen gestellt hat, ob er den wahren Wert der Saliera gekannt hat, steht in den Sternen. Das Radiointerview mit ihm, ist genau genommen eine freche Geschichte. Hollywood wird sich über die Filmrechte sicher bald erkunden.

    Dass durch den Einbruch der Bekanntheitsgrad der Saliera gestiegen ist, ist auch klar, ob sie vorher wirklich soviele Leute kannten, bezweifele ich auch mal.
    Wenn er wirklich auf die schlechten Sicherheitsvorkehrungen aufmerksam machen hätte wollen, gäbe es andere Möglichkeiten, als so wie es abgelaufen ist. Denn eines muss man auch bedenken, der Einbruch, die Suche hat dem österreichischen Staat auch viel Geld gekostet.
    lg wölkchen
     
  6. Mondgestein

    Mondgestein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Bezirk Hollabrunn
    Werbung:
    Du hast recht, es ist typisch österreichisch...

    Vll bin ich "befangen"... nein, glaub ich nicht, kenn ihn wie gesagt nicht wirklich, nur vom sehen und einen Teil seiner Verwandtschaft... mir fällt nur grad auf, ich kenn irgendwie voll viele dies auf diese art und weise in die medien geschafft haben... aber ok find ichs deshalb trotzdem nicht...

    Ich muss zugeben, dass ich das eigentlich gar nicht so gemerkt hab, dass dem Staat da was fehlt, kann sein, dass ich es genauso kurz wahrgenommen hab, wie ich anfangs das Wiederauftauchen wahrgenommen hab. Es wär wohl auch dabei geblieben, hätte ich nicht gemerkt, dass mir der Typ bekannt vorkommt...
     
  7. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Beim Lesen der Zeitungen der letzten Tage ist mir kurz einmal der Gedanke durch den Kopf geschossen "Und das alles wegen einem Salzfassl".

    Mir ist der Typ weder besonders sympathisch noch besonders unsympathisch. Er hat etwas Ungesetzliches getan und wird die Konsequenzen tragen müssen. Wenn er vielleicht seinen ganz plötzlich entstandenen Beliebtheitsgrad dazu einsetzen könnte, um was für den Wachmann zu tun, der wegen dieser Action seine Existenz verloren hat? Das wär doch originell.

    Die eigentliche Jammergestalt ist für mich schon seit dem Verschwinden des (tschuldigenschon) Salzfassls der Herr Dir. Seipel. Aber der hat keine Existenz verloren. Obwohl er einer der ersten hätte sein müssen, meiner bescheidenen Ansicht nach.
     
    Mondgestein gefällt das.
  8. Mondgestein

    Mondgestein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Bezirk Hollabrunn
    Aber eines wundert mich schon sehr... das muss ich unbedingt loswerden...

    Der Salzfasslfladerant hat es durch eine -eigentlich- sinnlose Aktion geschafft, sich einen Platz in den Köpfen von so manchem Österreicher (männlich UND weiblich) zu verschaffen.

    Würde er, so denke ich, für jeden Gedanken, den wir Österreicher an ihn verdenken, nur einen einzigen Cent bekommen, wäre er schon innerhalb der letzten Woche zum Millionär geworden.

    Und das nur deshalb, weil er etwas getan hat, was gegen das Gesetz war. Eigentlich eine tolle Leistung, wenn man bedenkt, dass es so vieles gibt, was wesentlich wichtiger wäre, als so ein ... ich zitiere Kinnaree
    ...
     
    Kinnaree gefällt das.
  9. wolky

    wolky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    4.149
    Zitat: Mondgestein Salzfasslfladerant <--- des ist supa! :lachen: :lachen: :lachen:
    wölkchen
     
  10. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Genau das entsetzt mich ja so.
    Ich fand es anfangs auch mal zum schmunzeln, aber das ist beinah schon Dummheit was da abgeht oder sagen wir es, ich find es ist Dummheit. Doch dieser Wachmann tut mir einfach leid, der ist gekündigt worden, beschattet, verhört, gedemütigt worden und seine Familie hat ihm verlassen.
    .. und er hat auch vor ein Buch zu schreiben.. und die Leute werdens auch kaufen wie die armen Semmeln, doch wer kauft das Buch des Wachmannes?
    "Ich bin kaputt und habe keine Familie mehr" ausser mir?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen