1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Salben selbermachen

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Daracha, 11. Januar 2010.

  1. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    Werbung:
    habe gestern meine erste salbe erfolgreich hergestellt "stolzbin", jetzt hätte ich fragen:

    wie lange ist die haltbar (nur öl und bienenwachs)

    welche "natürlichen" konservierungsstoffe kann man zusetzten (pflanzlich)

    dankeschön! :umarmen:
     
  2. Stina

    Stina Guest

    Hallo Daracha!

    Wenn die Zutaten frisch und von guter Qualität sind, hält so eine Salbe bei kühler Lagerung mindestens ein halbes Jahr.
    Zur Konservierung kann man ein paar Tropfen eines ätherischen Öls zusetzen, wobei es darauf ankommt, wofür Du die Salbe verwenden möchtest.
    In den Rezepten, die mir bekannt sind, wird zur Konservierung Teebaum- oder Lavendelöl (beides gut wirksam gegen Bakterien und Pilze) empfohlen, und zwar auf 100 ml Öl 20 Tropfen des ätherischen Öls, womit die Salbe mindestens ein Jahr lang haltbar wird.
    Meiner Erfahrung nach reicht aber auch die Hälfte (also 10 Tropfen auf 100 ml Öl).
    Natürlich muss sichergestellt sein, dass Du auf das ätherische Öl nicht allergisch reagierst.

    Lg, Stina
     
  3. Denara

    Denara Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    442
    Du kannst auch Benzoe (äth. Öl) oder Weingeist zum konservieren nehmen.

    alles liebe
    Denara
     
  4. Waldfee7

    Waldfee7 Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Mühlviertel/OÖ
    Mache meine Salben auch meist mit Olivenöl, Wollwachs, Bienenwachs.
    Dazu event. äth. Öle oder Bachblüten oder Noreiblüten.....

    Im Kühlschrank sind die fast 2 Jahre haltbar. Wirklich ich habs versucht.
    Ansonsten halten sie aber sicher mindestens 1/2 Jahr. Außer du hast was Wasserhaltiges dabei dann halten sie nur ein paar Wochen.
    du kannnst dich sicher in Apotheken erkundigen was es so an leichten Haltbarkeitssachen gibt.
    Wenn du sie als Gesichtscremes verwendest mußt halt mit den äth. Ölen aufpassen, ist nicht alles für jede Haut verträglich.

    weiter gutes gelingen
    Waldfee
     
  5. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    vielen dank an euch!

    lichtvolle umarmung!
     
  6. SilverWolf

    SilverWolf Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    heliozimt, grapefruitextrakt und vitamin e machen cremes haltbar
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen