1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sagt der Traum etwas???

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Kessy, 10. Juli 2008.

  1. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!

    Hatte heute Nacht einen komischen Traum - ich kann mich leider nicht mehr an alles erinnern, aber ich weiß noch, dass ich einen Hamster oder irgend so ein Tier hatte. Ich habe gewusst, dass es bald sterben wird und habe es die ganze Zeit mit mir getragen und gestreichelt. Ich glaube auch, dass ich sehr traurig war.

    (Vor 2 Tagen hat uns eine Katze einen toten Maulwurf vors Haus gelegt.)

    Dann habe ich noch von meiner Tante geträumt. (Vorgestern war es 3 Jahre her, dass sie gestorben ist und es war das erste Mal, dass es in einem Traum um sie ging.) Ich kann mich noch erinnern, dass es um ihre Sachen ging, wer was bekommen sollte, wenn sie stirbt. Und dann hab ich Eierbecher gesehen, nämlich solche, die ich von ihr bekommen habe, wie ich in meine erste Wohnung gezogen bin - und die ich jetzt mit übersiedelt hab, bin nämlich jetzt in unser Haus eingezogen.

    Ich weiß, das mag sich komisch anhören, vielleicht hat das alles ja auch gar keine Bedeutung, aber vielleicht kann mir doch jemand was dazu sagen??

    Muss noch dazu sagen, dass mir meine Tante sehr wichtig war und ich auch dabei war, wie sie gestorben ist - und ich mir schon lange gewünscht habe, mal von ihr eine "Botschaft" zu bekommen oder irgendwas in der Art... und dann träum ich das erste Mal von ihr - von Eierbechern??

    Liebe Grüße
    Kessy
     
  2. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Kessy!

    Ich denke mal, das war ein Verarbeitungstraum.

    Was bedeuten für dich Eierbecher? Verbindest du mit diesen Eierbechern schöne Erinnerungen? Ein Ei ansich deutet auf natürliche Fähigkeiten hin, die noch nicht bewusst sind. Nun sind Eierbecher ja keine Eier, aber haben doch indirekt etwas damit zu tun.

    Vielleicht wollte deine Tante dir damit aber auch nur sagen, dass ihr für immer miteinander verbunden seid über diese Eierbecher, denn ich vermute mal, dass du jedes Mal an sie denkst, wenn du diese Eierbecher siehst. :)

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     
  3. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Hallo Nordluchs,

    vielen Dank für deine Antwort :)

    Hmmm... ich weiß nicht, was ich hätte verarbeiten sollen?

    Eierbecher haben für mich nicht wirklich eine besondere Bedeutung *lach*, und ja - klar denke ich jedes Mal an meine Tante, wenn ich an den Eierbechern von ihr vorbeikomme. Ich brauche sie eigentlich nicht, schmeiß sie aber nicht weg, weil ich sie von ihr hab :) Aber das mach ich mit anderen Dingen auch so, alles was ich von ihr hab, wird aufgehoben, die Sachen sind mir "heilig" :rolleyes:

    Liebe Grüße
    Kessy
     
  4. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    ... vielleicht hast du jetzt von deiner tante geträumt, weil du jetzt erst dafür reif bist?
    ich meine reif in dem sinne, dass du ihren tod soweit verarbeitet hast, dass es dich nicht mehr aus der bahn wirft, wenn dein UB sie dir im traum zeigt und dich sie deutlich wiederfühlen lässt...

    alles liebe,
    romaschka
     
  5. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Guten Morgen Romaschka,

    hmmm... ich weiß nicht. Ich denke schon, dass ich ihren Tod gut verarbeitet habe. Sie fehlt, das ist ganz klar... aber vielleicht muss ja nicht jeder Traum eine Bedeutung haben. Mich hats nur so gewundert, dass ich 3 Jahre lang nichts von ihr geträumt habe und dann so einen "Blödsinn" :)

    Liebe Grüße
    Kessy
     
  6. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Hallo Kessy

    Dein Traum hat für dich sogar eine große Bedeutung.
    Deine Tante hat dir im Traum wunderbare Nachrichten überbracht.

    Du wirst zu Wohlstand kommen.
    Entweder bekommst Du eine kräftige Finanzspritze oder eine Ebschaft.

    Du stehst vor einem neuen Lebensabschnitt.
    Deine Vorstellung von Stabilität und Erfolg wird sich verwirklichen.

    Ich weiß ja nun nicht wie alt Du bist, aber irgendwie könnte die Symbolik deines Traumes auch wenn vorhanden die Erfüllung des Wunsches nach einem Baby voraussagen.
    Wie dem auch sei rundherum eine super Traum, den ich jedem wünschen würde.
    Liebe Grüße catwomen
     
  7. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Liebe Kessy,
    JEDER Traum hat eine Bedeutung.
    Es ist die Sprache unseres Unterbewussten.

    Wir können auch wegsehen... :)

    Aber dein Traum ist keiner von denen, die ängstigen, denke ich.

    Alles Liebe,
    Romaschka
     
  8. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435

    Hallo Catwomen,

    vielen Dank für deine Deutung!

    Das ist ja sehr interessant!!

    Das mit dem ersten Teil - hier liegst du richtig, ich bekomme etwas zurück, das ich vor längerer Zeit bezahlen musste. Das Geld geht jetzt wieder an mich zurück. ("Leider" verschwindet es dann sofort wieder in unseren Hausbau :) )

    Das mit dem Baby - auch hier liegst du wahrscheinlich richtig... einerseits würde ich schon gern, andererseits aber noch nicht... ist schwierig, denn so ein kleiner Wurm verändert ja das ganze Leben und so richtig bereit dazu wird man wohl nie sein :rolleyes:

    Liebe Grüße
    Kessy
     
  9. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Hallo Romaschka,

    auch dir vielen Dank.

    Jetzt machst du mich nachdenklich, meinst du, dass ich "wegsehe"?

    Was will ich denn nicht sehen??

    Liebe Grüße
    Kessy
     
  10. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Werbung:
    Heute Nacht hab ich übrigens davon geträumt, dass mir jemand den Zahn gleich neben meinem rechten Schneidezahn zieht.

    Was bedeutet das denn??

    Liebe Grüße
    Kessy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen