1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

sagt das Unterbewußtsein immer die wahrheit?

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von blueeyes73, 20. August 2006.

  1. blueeyes73

    blueeyes73 Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    231
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Guten Morgen zusammen...


    habe da mal eine Frage. Unser Unterbwußtsein gibt uns beim Pendeln ja die Antworten, die uns bewußt nicht oder noch nicht klar sind..oder wir sie eben nicht wissen.

    Woher weiß aber unsere Unterbewußtsein denn die Antworten? meine, wie kann es wissen ...was richtig oder falsch ist oder eben was stimmt oder was nicht stimmt.Wie kann es sich da so sicher sein ?

    Hm, hatte mal zwei bestimmte Fragen gestellt.. bei der ersten.. erhielt ich eine Antwort... die für mich zwar negativ ausfiel.. aber ich sie " glaube" weil ich denke das es auch so ist wie das Pendel es mir sagt.
    Dann wiederum kam die zweite Frage.. und ich bekam eine für mich positive Antwort.. jedoch frage ich mich jetzt.. wie kann mein Unterbewußtsein sich da so sicher sein? Habe schon gedacht...das ich mir die Antwort "eingeredet" habe... oder manipuliert habe. Ist sowas möglich?
    Wobei...dann würden ja alle Antworten für mich positiv ausfallen.. und das tun sie ja nicht g*...dann ist auf dem Unterbewußtsein wohl doch Verlass.. oder?

    hat jemand eine Antwort dazu ?? würde mich freuen


    LG Blue
     
  2. Shinobi

    Shinobi Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Westerwald
    Hi Blueeyes! Das Unterbewußtsein sagt schon die Wahrheit, du musst nur aufpassen, dass dir dein Ratio nicht "dazwischen funkt". :zauberer1
     
  3. blueeyes73

    blueeyes73 Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    231
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Danke dir für die Antwort :o)

    .. soooo erfahren bin ich leider noch nicht.. hm was meinste denn damit und wie kann ich das verhindern?

    LG Blue
     
  4. Skaya

    Skaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    26
    Du solltest vorab auf jeden Fall fragen, ob Du überhaupt gerade pendelfähig bist - und zu wieviel Prozent. Wenn Du z.B. nur zu 75 % pendelfähig bist, werden 25 % Deiner Antworten falsch sein ... Und nach der Antwort solltest Du nachfragen, ob diese Antwort richtig oder falsch ist - also das Ergebniss dadurch nochmal kontrollieren. Am besten kaufst Du Dir ein Buch über's Pendeln (oder leihst Dir eins aus der Bücherei aus) - es gibt vieles was man wissen sollte und dadurch werden auch alle Deine Fragen beantwortet, die Du nun hast und noch haben wirst.
     
  5. vittella

    vittella Guest

    das Unterbewustsein weiss eben nicht was richtig oder falsch ist,es ist individuell ausgelegt und lügt auch mal wenn es Dich schützen muss,keiner kann den Zugang dazu haben wenn es aus irgendwelchen Gründen zumacht,dass sieht man auch in der Hypnose,wo man mit einem Menschen nicht alles machen kann,resp. nicht mit jedem Menschen....
    Das Unterbewustsein ist ein Kind das mit Bildern funktioniert und wird überschäzt wenn man denkt es müsse alles wissen und das führt ins Chaos....
     
  6. blueeyes73

    blueeyes73 Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    231
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    danke euch beiden


    das ich anschließend noch mal frage oder ich mich vergewissere ob das Pendel mir die Frage richtig beantwortet hat mache ich ja.


    es kam mir halt bei einer Frage eben in den Sinn... woher weiß mein Unterbewußt sein das ..wenn mir bewußt durch z.b. Fakten, erlebten . es nicht klar ist.

    hm habe eine gute Intuition und verlasse mich auch oft auf mein Bauchgefühl.. und mal weiß ich.... ja, so ist es.. und dann ist da eben dieses Gefühl.. wo ich mir sage oder eben merke.. hmmm nee.. da stimmt was nicht.

    und so gings mir ja auch bei einer bestimmten Frage... bekam ich die antwort weil ich diese gerne auch hören wollte oder stimmt es einfach.. weils eben so ist ?!

    danke nochmal

    LG Blue
     
  7. vittella

    vittella Guest

    das macht es nicht besser :stickout2 sich auf ein Pendel zu verlassen finde ich so unsicher wie eine Münze werfen,denn von wem wird denn das Pendel geführt...?
    Ich finde gut,dass Du Dich auf Deine Intuition verlässt,denn ganz tief im innern spürt man/frau was gut ist und was nicht...
     
  8. Lara37

    Lara37 Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    61
    Ich bin nicht der Meinung, dass mein Unterbewusstsein mit mir pendelt, denn das kann man auch abfragen, es können durchaus andere Wesenheiten sein, je nachdem, wen man zu Hilfe ruft.

    Pendeln solltest du außerdem nicht in die Zukunft, denn diese ist veränderbar (z.B. durch Auflösen eines Karmas) und deshalb werden die Antworten des Öfteren nicht richtig sein können. Du sollstest vor dem Pendeln auch fragen, ob du dies auspendeln darfst (z.B. Dinge für eine andere Person), denn nicht immer ist es passend, auch da lauern Fehlerquellen.

    Wenn du deine Fragen nicht sehr konkret stellst, kann es auch da zu Fehlinterpretationen deines Pendels kommen, also Vorsicht, wie du frägst. Z.B. wenn du ein Lebensmittel abfragst, ob die Person Mehl verträgt, wirst du eine wirre antwort bekommen, denn Weizenmehl verträgt sie vielleichtnicht, Dinkelmehl jedoch schon. Oder Obst - roh vielleich tnicht aber gekocht. Also du musst schon sehr präzise sein!

    LG
    Lara
     
  9. cauki

    cauki Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    158
    Ort:
    ruhrpott
    hallo, guten morgen.

    Zitat:
    Das Unterbewußtsein sagt schon die Wahrheit, du musst nur aufpassen, dass dir dein Ratio nicht "dazwischen funkt".

    genauso sehe ich das auch.

    ich hatte letztes jahr einige fragen, welche ich gerne beantwortet haben wollte, aber mit niemandem darüber reden konnte.(ging um meine ehe)

    also kette ab, ehering dran und ja/nein/vielleicht ausgependelt. es klappte (mensch war ich gut!!!!)
    alle fragen, welche ich stellte, fielen zu meiner vollsten zufriedenheit aus, konnte also nix anbrennen. ich wurde sogar leichtsinnig.
    abends dann der dicke hammer. die sache kam raus und meine mann und ich standen kurz vor der scheidung. wie konnte das sein, daß pendel hatte doch gesagt, alles bleibt hinter verschlossenen türen und keiner erfährt was davon????

    im nachhinein weiß ich, daß die antworten nur mein wunschdenken waren und es wurde eine ziemlich heiße nummer daraus, bis ich alles wieder in trockenen tüchern hatte. ich kann nur jedem, der nicht wirklich ahnung hat, vom pendeln abraten, wenn es um wichtige entscheidungen geht (ehe, beruf, o.ä.) für jemanden anderen zu pendeln könnte genauso in einer katastrophe enden wie für sich selbst. also ich kann nur von mir sprechen, aber ich bin geheilt.:nudelwalk
    lieben gruß. claudia
     
  10. blueeyes73

    blueeyes73 Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    231
    Ort:
    NRW
    Werbung:


    Hi

    also wenn ich pendel.. dann stelle ich bewußt die Fragen immer anders... zwar ziemlich eindeutig aber nicht immer gleich. Und ich gehöre auch nicht zu den Leuten die .. auspendeln ob sie eine bestimmte Wurst oder Obstsorte essen dürfen / sollen oder können g* hm ..weiß nicht ich persönlich würde so etwas auch nicht auspendeln wollen.

    Ich benutze das Pendel.. neben den Karten.. so zu sagen als Hilfe.
    Und nachdem man mir hier den Tipp gab.. vorher zu fragen ob und wieviel man Pendelfähig ist..ebenso das man die Antworten noch mal kontrolliert... ist mir das Pendel sogar noch hilfreicher. Danke noch mal:)

    Hatte ja auch Angst gehabt oder sagen wir mal eher das Gefühl.. das ich mir die Antworten einrede und ich sogar meine Hand extra so bewege.
    Aber... es ist nicht so. Bekomme ja auch Antworten... die für mich " negativ " sind... und auch wenn ich die Frage Tage oder Wochen später wieder stelle.. negativ bleiben...was mir mein Gefühl/Intuition aber schon längst sagte.
    Ebenso passierts ...das ich plötzlich eine positive Antworten bekomme... mit denen ich garnicht gerechnet habe oder sogar glauben kann.

    Bin ein ziemlicher Gefühlsmensch ..und kann mich (im nachhinein)immer auf mein Bauchgefühl und Intuition verlassen... weiß auch nicht warum ich manchmal so unsicher bin... eigentlich weiß ich ja die Antwort..will sie aber wohl irgendwie nicht wahrhaben g*


    LG Blue
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen