1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Saft: Entsafter vs. HohesC

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von weltauge, 23. Juni 2008.

  1. weltauge

    weltauge Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Hi,
    Was würdet ihr sagen ist weshalb besser: Selbstgemachter Saft oder gekaufter Saft?
     
  2. Puschl

    Puschl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Ort:
    West NÖ
    Also ich stell mal die beiden gegenüber so wie ichs mir denke:

    Selbstgemachter Saft:
    1. wächst das im eigenen Garten/bzw. kann man sammeln (Hollunderblüten,...)
    2. daher billiger
    3. Schmeckt Ur-lecker
    4. Man kann mit dem Zucker selbst dosieren


    Gekaufter Saft:
    1. Geht schneller (also nicht raus in die Wildnis, einfach in den Shop
    2. Einfacher
    3. Manchmal viel Zucker
    4. Nicht Zeitintensiv

    Ich mag beide Säfte, zB den Cranberries Saft, den kann ich mir selber nicht herstellen, dafür ist der selbstgemachte Holler-Saft ein Hammer.
    :tomate:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen