1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sabbate

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von yoshy000, 4. November 2006.

  1. yoshy000

    yoshy000 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Frankfurt Mitte
    Werbung:
    Hi,ich wollte mal wissen,ob ich die Sabbate feiern MUSS?Denn ich habe niemanden mit dem ich feiern könnte,meine Familie ist christlich.Und wenn ich jetzt mit meiner Familie Weihnachten feiere,ist das schlimm?Denn ich will ja ein Hexer werden/sein.Und christliche Feste sind ja nicht Heidnische Feste,doch ich möchte es meiner Familie zu Liebe machen.Ist das schlimm?
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom

    aber Schabbat ist ja kein Christliches Fest, sondern ein Jüdisches... und in Europa feiers du jede Woche die Abwandlung des Schabbat, nämlich den Sonntag

    mfg

    FIST
     
  3. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Hy Joshy,
    was verknüpfst du denn für dich persönlich mit solchen Feiertagen?
    Klar, man kann auch alleine diese Zeiten begehen.
    Meine familie ist ebenfalls christlich ( katholisch ), für die "normalen" feiertage mache ich körperlich zwar mit, heisst aber nicht, dass ich geistig anwesend bin.

    Nichts ist wirklich schlimm in dieser Hinsicht. Entscheide für dich, was du vertreten kannst und was nicht. Ich z.B. lehne es ab, in einer Kirche zu sitzen. Ich bin auch aus der Kirche ausgetreten. Weil: Was soll ich da, wenn ich nicht dran glaube?

    Also Kopf hoch und
    LG
    Leprachaunees
     
  4. baboon

    baboon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Tirol
    Was sollte denn schlimm daran sein Weihnachten zu feiern. Außerdem ist ja 3 Tage vorher eh ein Hexenfeiertag. Verschieb den einfach nach hinten und feiere mit deiner Familie - die müssen ja nicht wissen, dass du was anderes feierst als die. Die Gedanken sind schließlich fei.
    Wenn du magst triff dich an anderen Hexenfeiertagen mit Freunden oder setz dich mit deiner Familie zusammen, quatscht ein bisschen... Es muss ja keiner wissen, was es für dich bedeutet.
    Und wenn du lieber alleine bist, dann feiere für dich allein. Mach ein paar Kerzen an, schmück dein Zimmer schön... was dir gerade einfällt.
    Es muss für DICH passen. Du musst DEINEN Weg finden.
    Vergiss das "sich stur an Regeln" halten.

    Ach ja - Ostern feiern ist auch OK!!!
     
  5. Soseda

    Soseda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    7
    Ort:
    weit weit weg
    Werbung:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. yoshy000
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    618

Diese Seite empfehlen