1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

russische Eier, verlorene Eier

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von FIWA, 17. Mai 2015.

  1. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    Werbung:
    Habe da mal ne Frage. verlorene Eier kennt man in Deutschland und genauso im Osten.

    Es sind aber doch keine russischen Eier ?

    Oder Senfeier?

    Kann mich da mal einer aufklären.
     
  2. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Sind das die stinkenden Soleier?
     
  3. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Du kannst doch sonst immer so toll googeln.


    Verlorene Eier
    oder pochierte Eier sind Eier, die ohne Schale in knapp siedendem Wasser sanft gegart (pochiert) werden.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Verlorene_Eier
     
    Villimey gefällt das.
  4. Villimey

    Villimey Guest

    Hier nennt man pochierte Eier " verlorene Eier". Die Eier also,ohne Schale,garen...
     
  5. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.867
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Verlorene Eier werden in einer Kelle aufgeschlagen und vorsichtig in heißes Essigwasser getan. Sie flocken dann etwas aus. Dann macht man aus dem Essigwasser eine Soße. Kann auch eine Senfsoße sein.
    Russische Eier sind gekochte Eier im Aspik glaube ich.
     
    ralrene gefällt das.
  6. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    Werbung:
    Och Ralrene, da gibt es Unterschiede und die findest du nicht im Netz.

    O.K. da müsstest du russisch Mama oder Polnisch Mama haben.
     
  7. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Wäre das so schwer zu lösen?
    Erstlich ward ein Ei erdacht:
    Doch weil noch kein Huhn gewesen,
    Schatz, so hat's der Has gebracht.;)
     
  8. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    Danke, genau das fehlte mir noch, das Sudwasser wird als Senfsoße aufgesetzt
     
  9. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.867
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Aber in das Sudwasser ein Lorbeerblatt machen!
     
  10. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    Werbung:
    ja ja deine Ahnung, wir nehmen einen Pflegespüler
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen