1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Runterfallen von ganz weit oben (Kann das wer deuten?)

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Florette, 27. Dezember 2009.

  1. Florette

    Florette Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Speyer
    Werbung:
    Hallo, ich träume sehr oft, dass ich irgendwo von ganz weit oben herunterfalle/herunterspringe.
    Oft springe ich auch selbst und wenn ich unten aufkomme sterbe ich nicht, sondern fühle mich so gebremst, als wäre ich ein Magnet der von einem anderen Magneten abgestoßen wird.
    Ich finde den Traum auch nicht schlimm, eher gut. Ich wache dann meistens auf und fühle mich entspannt.
    Komisch oder? :confused:

    Lg Flo
     
  2. Jenny2204

    Jenny2204 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Deutschland NrW
    Vielleicht soll dieser traum dir zeigen,dass du los lassen sollst von etwas um dich besser zu fühlen?
     
  3. Florette

    Florette Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Speyer
    Hmm kann sein
     
  4. WitchyWitch

    WitchyWitch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    1
    Hallo!

    Fallen kann im Traum mehrere Dinge bedeuten - in deinem Fall könnte es entweder das bereits genannte sein oder aber das Gegenteil, nämlich dass du Angst davor hast, dich "fallen zu lassen". Vielleicht fühlst du dich selbst in gewissen Situationen ein wenig verklemmt und würdest gerne "loslassen" - beobachte mal, nach welchen Tagen du solche Träume hast, vielleicht gibt dir das mehr Aufschluss darüber, was genau es bedeutet :)
     
  5. Jana92

    Jana92 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    86
    ja sowas hab ich auch oft gehabt
    damals bei ner brücke die geteilt war und meine freunde sagten:
    lass dich fallen dir wird nichts passieren, obwohl eigentlich es sehr weit
    runter ging und harter boden war :D

    träume sagen immer etwas das für einen im moment wichtig ist
    oder beschreiben die aktuelle situation.
    Wenn du denkst das es daran liegt das du gerne los lassen möchtest
    es aber nicht kannst oder noch nicht getan hast wird der
    Traum dir wohl auch das sagen wollen, falls nicht
    dann nimmst du dich und deine gedanken
    am besten mal genau unter die Lupe ;)

    lg Jana
     
  6. LURIELLA

    LURIELLA Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Werte Florette,

    das Herunterfallen deutet darauf hin, dass du auf einem hohen Berg wohnst und Angst hast, ins Tal zu gehen. Du solltest das einmal versuchen, möglicherweise können dir Lichtarbeiter dabei helfen. Sie erhöhen die Schwingungen, so dass du nicht mehr so tief fällst.

    Hochachtungsvoll
    LURIELLA
     
  7. Kraeutergnom

    Kraeutergnom Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Petershagen bei Berlin
    Hallo Florette,

    das erinnert mich fast an Flugträume. Durch Gespräche mit Betroffenen in den letzten Wochen habe ich mitbekommen, dass solche Träume u. a. die Folgen von Misshandlungen sein können. Im Traum verlassen die Betroffenen tatsächlich kurzzeitig ihren misshandelten Körper und fühlen sich sehr entspannt dabei. Kann es sein, dass Dir was Schlimmes passiert ist?
     
  8. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.779
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    Werbung:
    .. wie Du geschrieben hast, haben sich die Träume sehr real angefühlt ....
    Es gibt die Annahme, daß wir alle in der Woche mehrfach Astralreisen machen - Geistig Eingeschränkte sogar häufiger - um z.B. Energien zu holen - und sehr oft ist das Unterbewußtsein noch gar nicht ganz ausgeschaltet - und wir bekommen dann "unbewusst" einfach mit, wie wir unseren Körper verlassen oder wieder in ihn zurück kehren ... z.B. auch bei dem "Traum" ins Leere zu fallen ....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen