1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Runen selber machen

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von FeeBerkano, 17. Mai 2009.

  1. FeeBerkano

    FeeBerkano Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Werbung:
    Bin gerade dabei Runen selber zu machen.
    Würde gerne wissen ob irgendwer schon Erfahrung damit hat und aus welchen Materialien ihr sie herstellt. :danke:
     
  2. Bernd S.

    Bernd S. Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    München
    Hallo,

    Runen an sich mache ich nicht;
    sondern Runenstäbe zum Werfen fürs Runenorakel.
    momentan aus Nußbaum Rundstab vom Baumarkt.
    teile(Säge) insgesamt 19 Stäbe
    (als Verbindungspunkte zwischen den einzelnen "Schnittstellen").
    und markiere die Stäbe am ober und unteren Ende jeweils mit Zahlen
    anschließend mit Schutz Klarlack darüber.
    und kann dann anhand der Anordnung der geworfenen Stäbe und mit Hilfe der Zahlen die jeweilige Rune bzw. die fehlende Verbindung erkennen bzw. die Antwort od. was zu tun ist.
    Ich schreibe bzw. ritze keine Rune direkt auf die Stäbe sondern NUR die Zahlen für die Verbindungen.
    Aber heutzutage gibt es ja alle möglichen Systeme, Runenorakelarten,... so das da viele Ihre für sich eigene Methode benutzen.
     
  3. FeeBerkano

    FeeBerkano Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Hallöchen!

    Klingt ja interessant. Runenstäbe hmmmmmmm
    Welche Zahlen verwendest du den dabei?

    Also ich nehme auch Holz brenne die Runen ein dann ausmahlen
    das Holz abschleifen, Klarlack drüber .................... einstimmen ...............
     
  4. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Ja hab ich mal gemacht. ist eine nette bastelarbeit. ich glaub ich tats mit kinderTon...
    und glasiert mit Autoklarlack auf Acrylbasis
     
  5. Mozart

    Mozart Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    1.044
    Ort:
    Home is where the heart is
    Hi Feberkano :)

    Ich hab Sie mir damals auch selber gemacht,habe flache kleine schoene Steine gesammelt,und Diese dann mit einem kleinen Fraeser bearbeitet.

    lG Mozart :)
     
  6. FeeBerkano

    FeeBerkano Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Werbung:
    ja mit ton ist halt immer das problem das man es wo brennen lassen muß und das kommt dan ziemlich teuer
     
  7. FeeBerkano

    FeeBerkano Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Ja diese Fräser *ggggg* das ist so eine Sache sind ja etwas sehr teuer drum bin ich umgestiegen auf einbrennen in Holz das geht ganz gut.
     
  8. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    nönö, es gibt heute schon Töne die braucht man nur trocknen lassen
     
  9. FeeBerkano

    FeeBerkano Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    49
    Ort:
    wäre ja sehr praktisch vorallem dann als amulett :)
     
  10. zeania

    zeania Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Rees
    Werbung:
    Traditionellerweise benutzt man Stäbchen aus Buchenholz (von diesen Buchenstäben leitet sich das Wort Buchstabe ab.) Auf die Buchenstäbchen schreibt man die Runen in roter Farbe. Rot deshalb, weil Rot das Leben symbolisiert. Wenn das Runen-Set fertig ist, muß es geweiht werden, vorzugsweise von einem Spirit aus dem germanischen Pantheon. Der Runenmeister schlechthin ist Odin. Deshalb würde ich empfehlen, daß du dich an einen passenden Kraftplatz begibst und dich dort mit Odin verbindest.

    Alles Liebe!

    Astrid zeania
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen