1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Runen Magie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Ferigor, 19. Oktober 2008.

  1. Ferigor

    Ferigor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Duisburg
    Werbung:
    Seid gegrüßt,

    ich bin ganz neu hier in dem Forum. Ich hab mich hier angemeldet weil ich wissen wollte wie und ob das alles mit der ganzen Magie funktioniert.
    Ich habe mir ein Buch über Praktische Runen Magie gekauft und es auch schon durchgelesen. Das ist an sich alles ganz interessant... aber ich bin mir nicht sicher ob es überhaupt alles funktioniert, oder ob ich es versuchen sollte ,denn in dem Buch wird oft davor gewarnt etwas falsch zu machen( weil es halt zu Besessenheit oder ähnlichem führen kann.).
    Also ich würde halt gerne mal hören ob das alles wirklich funktioniert...ihr könnt mir auch eure Erlebnisse damit oder so mitteilen.

    ich danke schon mal im Voraus.

    mfg

    Ferigor
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    also ich finde runen auch interessant aber traue mich wegen ihrer karmischen belastung nicht so richtig-okay kann man natürlich sagen-was können die runen dafür oder hatte es eben auch mit den runen zu tun.darauf weiss ich keine endgültige antwort.aber spannend bleibt es.
    alhw
     
  3. wasserfrau

    wasserfrau Guest

    schließ mich mal an,hab auch interesse,vielleicht meldet sich auch mal ein runenkundiger von dem wir was lernen können[​IMG]
     
  4. Aratron

    Aratron Guest

    wat?
    runen sind karmisch belastet?

    nö, sie sind völlig unschuldig - ganz sicher.
    mein auto hat auch schon öfter das tempolimit nicht eingehalten. is aber trotzdem unschuldig.
    nutzt auch wenig, jemanden zu fragen.praxis praxis praxis- gerade bei runen.
    alles andere ist schnickschnack.

    ich kann nur sagen, das es funktioniert - aber davon habt ihr nix nix nix.
    weil es eben nichts mit mir zu tun hat.
     
  5. Silbermaid

    Silbermaid Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Hoch im Norden
    Hallo,

    um es ganz klar zu sagen bei Runenmagie handelt es sich um
    archaische Kräfte (nix von wegen karmisch belastet) die
    extrem nach hinten losgehen können.


    Das Problem bei der Sache ist: Wehe, wenn sie losgelassen.
    Du kannst sie dann kaum noch bremsen. Das kann bis zu plötzlichen
    Todesfällen führen...

    Selbst Runenmeister sind sehr vorsichtig im Umgang mit diesen
    Dingen.



    Gruß
    Silbermaid
     
  6. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Werbung:
    Nabend...
    also, ich habe Runen, arbeite mit ihnen und wurde noch nicht gebissen.
    Mal im Ernst: Es ist schon ne ganz tolle Sache, die Runen nach und nach zu erfahren, sei es durch visualisieren, meditieren oder sonst wie.
    Es tut gut, sich damit auseinander zu setzen. Weil man viel lernen kann, vor allem über sich selbst, z.B..
    Es hat aber niemand behauptet, sie seien leichte Kost.
    Aber wie gesagt, neben den geschichtlichen Kenntnissen, die hoffentlich nicht im dritten Reich enden, lohnt es sich, sich die einzelnen Runen anzuschauen und sich nach und nach mit ihnen zusammen zu setzen. Inwieweit man sich dann noch mit ihnen einlässt, wird sich dann zeigen.

    LG
    Leprachaunees
     
  7. Ferigor

    Ferigor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Duisburg
    hmm..also ich hab mich bisher noch gar nicht mit Magie beschäftigt... Runen wären wohl kein so guter Anfang oder?
     
  8. Aratron

    Aratron Guest

    hättest du das vor tausend jahren einen germanen gefragt, hätte er vermutlich den laptop aufgeklappt und mit dir alternativen gegoogelt.

    fang an.
     
  9. Ferigor

    Ferigor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Duisburg
    gut ich werd mal versuchen was ich kann...mit gutem willen und genügend vorbereitung gehts bestimmt nicht schief^^

    ps: könnt ihr mir ein paar tipps für anfänger geben? einige kenn ich schon...aber jedes bisschen weisheit bringt mich weiter^^
     
  10. Aratron

    Aratron Guest

    Werbung:
    ah, das freut mich. das ist mal ein wort.

    die bücher von jan fries finde ich sehr gut. auch wenn du hier wieder gefahr läufst, völlig undogmatische antworten zu finden:D langfristig ist das in diesem sektor aber immer das beste.
    runen körperlich nachzustellen und zu intonieren ist für anfänger ganz nett, weil´s i.d.r. schnell erfahrbar ist.

    viel freude und erfolg!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen