1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Runen legen für Anfänger...

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Isondra, 9. April 2010.

  1. Isondra

    Isondra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    Guten Morgen :)

    Meine Mutter hat mir vor vielen vielen Jahren einmal Runen geschenkt und das passende Buch dazu und gestern haben wir sie wieder einmal hervorgekramt, ich meine und sie ihre eigenen.

    Ebenfalls haben wir auch Tarotkarten gelegt, meine Mutter macht das schon seit mindestens 20 Jahren *aber eher mit Freunden*, das eine waren ganz alte Karten und das andere das weiße Tarot.

    Was ich sehr interessant fand war das die Runen meiner Mutter auf meine Fragen immer das Gegenteil geantwortet haben als wenn ich auf meine Fragen meine eigenen Runen gezogen habe, ist das normal?
    Hier beziehe ich mich auf einfache Ja/Nein-Fragen :)

    Sehr interessant war es dann, egal ob Runen oder Karten, beide sagten das gleiche aus, egal wie oft es wiederholt wurde, das hatte mich schon sehr beeindruckt und es war nicht nur bei mir so sondern auch bei meiner Mutter.

    Nun noch eine Frage zum Abschluß, wie oft sollte man sich selber die Runen legen bzw. Fragen stellen die auf Ja-/Nein antworten?
    Ich will mich ja nicht verrückt machen, aber ich habe wieder festgestellt was mich vor vielen Jahren schon daran fasziniert hat :)

    Grüsse aus dem Norden,
    Isondra
     
  2. Kimama

    Kimama Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    1.526
    Was ist das weiße Tarot? Kenn nur ich das nicht? Vielleicht weil ich Tarot selten lege :D
    Normalerweise sollte man sich selber garnicht Kartenlegen, da man selber nicht objektiv genug ist. Kann man seine wünsche udn Gefühle abstellen kann man es natürlich.

    Warum sollte man jeden Tag dreimal die Runen oder das Tarot die selben Fragen stellen? Hat überhaupt keinen Sinn und da sind wir bei dem " Thema" das man Karten und Orakel nicht als Spiel ansehen sollte. Wenn man jeden Tag mehrfach ein udn die selbe Frage stellt, hat dies entweder Suchtcharakter oder man betrachtet es als Spiel. Beides nicht gut ;)
     
  3. Isondra

    Isondra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    20
    Huhu :)

    ich glaube es heisst Waite Tarot, wenn ich mich nicht ganz dolle irre :)

    und ich meine auch nicht wie oft man es am Tag legen/befragen sollte sondern so im allgemeinen.....

    ja, und süchtig kann es bestimmt machen, das will ich gar nicht ableugnen, ich finde es nur sehr faszinierend.
     
  4. Sayalla

    Sayalla Guest

    Welche Rune sagt ja und welche nein?:)
    :danke:
     
  5. Isondra

    Isondra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    20
    das kam je auf die Frage an, nicht alle Fragen sollen ja ein Ja ergeben :)
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Würde mich generell interessieren. Mir war das bisher nicht bewusst, dass Runen das können.
    Vielleicht bist du ja bereit, ein kleines Bsp. zu nennen?
    Sayalla
     
  7. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    981
    Ort:
    Subjektiver Universum
    Hi Isondra
    du kannst die Runen für den Tag werfen, um zu sehen, welche Rune ihn bestimmen wird.

    (Oder für die nächste Stunde... oder ... spätestens wenn du beim Sekundentakt angekommen bist, wirst du wissen, dass akute Sucht herrscht!)

    :)
     
  8. RonS

    RonS Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Brandenburg
    wir haben hier vor kurzen mal drüber gesprochen..(ja/nein) schau mal..

    hm.. und als spiel sollte man Runen wirklich nicht betrachten..das kann ich nur unterstützen.. gaaannnzz wichtige Fragen die man nicht alleine lösen kann bzw und mal gerade eine Situation einzuschätzen da nehm ich sie ab und zu..

    ich mach das i.allg so :
    mischen, dabei n selbstgemachten spruch denken, und dann die Frage.. dann breite ich alles mit dem Rücken nach oben aus ( es handelt sich um 18 Karten ) und gehe dann mit meine linken ( energiehand ) darüber, wenn die dann anfängt zu kribbeln wähle ich die karte aus, meistens kommen 3 manchmal auch nur eine..je nach Frage / Problem..
     
  9. Sayalla

    Sayalla Guest

    Wo denn bitteschön?
    Sayalla
     
  10. RonS

    RonS Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Brandenburg
    Werbung:
    schau mal hier..und Sayalla du kannst ja auch mal die probe aufs exempel machen und dein ergebnis hier posten.. würde mich interesieren
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen