1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

runen joga ?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von salome, 25. Februar 2005.

  1. salome

    salome Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    548
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    oder meditation?
    kennt das jemand von euch?
    hab sowas mal gehört, da formt man denn körper nach runen zeichen oder so!
    wäre schön wenn jemand vielleicht davon ahnung oder noch besser erfahrung damit gemacht hatt!
    sag schon mal :danke:

    lg salome!
     
  2. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.674
    Ort:
    Berlin
    guckstu mal hier und hier - da wird aus der persönlichen erfahrung damit geschrieben.
     
  3. salome

    salome Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    548
    Ort:
    NRW
    donnerwetter!
    das ist ja ein studium :escape:
    klingt aber extrem interessant, vielleicht probier ich mal ne übung :rolleyes:
    solang mich nicht der kalte schweiß trifft!
    hast du das auch mal selbst probiert?


    lg salome!
     
  4. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Salome,
    :rolleyes: Ich kenne Yoga (allerdings nur das einfache, da soll es ja 4 Arten geben) und ich kenne Runenübungen.
    Beides sind zweierlei Paar Schuhe.

    Yoga zentriert und hält den Körper geschmeidig.

    Runenübungen verbinden und sind frei übersetzt, Bodybuilding des feinstoffigen Körpers.

    Dann gibt es noch PC Muskeltraining, das eine Verbindung von Runenübungen, Meditation am 3.Auge und Aktivierung der Kundalini beinhaltet. Darüber gibt es beim Unterforum Bücher, einen ausführlichen Artikel von Lotusz.

    :) Mit allen 3 habe ich gute Erfahrungen gemacht.
    Falls Du Dich für Runenübungen entscheidest empfehle ich Dir "Das Runen Handbuch" vom Verlag Wildpferd. Die von Lucia angegebene Internetseite kenne und schätze ich auch, aber das Buch erscheint mir, trotz Einfachheit, übersichtlicher geschrieben.

    MfG

    Olga
     
  5. Der Stille

    Der Stille Guest

    Hallo!

    Ich bin über das Buch "Power für denn ganzen Tag" von Eggetsberger über Runnengymnastik(Runenyoga) gestolpert und mache das jetzt seit drei Tagen die kompination und die ist echt super. Habe schon nach einem Tag eine positive Veränderung fest stellen können :banane: !
    Jetzt habe ich aber gelesen das wenn man falche Runenkombinationen zusammen stellt die wirkung der Runen sich sehr stark negativ auswirken kann.
    Da ich die idee habe eine 24er Runen Form zu erstellen wie eine Tai Chi Handform wollte ich fragen:

    1.) muß ich eine bestimmte Reihenfolge einhalten damit es keine negativen Auswirken auf mich hat oder kann ich die Reihenfogen der Runen selber zusammen stellen.

    2.) Kann man der Kraft der Runen auch auf andere projezieren(egal ob positiv oder negativ) wenn man diese macht beim Runengymnastik(Runenyoga)?

    Der Stille
     
  6. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:
    Buchtipps:

    Edred Thorsson - Die neun Tore von Midgard
    Edred Thorsson - Handbuch der Runenmagie
    Edred Thorsson - Runenkunde (Theorie)
    Jan Fries - Helrunar
     
  7. Bernd S.

    Bernd S. Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    München
    evtl. noch interessantes Buch zu Runen:
    VATAN - Der Pfad des Nordens


    bevor ich mir eine Übungsreihe mit Runen Körperübungen zusammenstellen würde, fände ich es eher angebrachter mich vorher etwas näher mit Runen zu befaßen um evtl. mögl. unerwünschte oder zu viel des Guten Nebenwirkungen vorzubeugen.
     
  8. Der Stille

    Der Stille Guest

    Werbung:
    Hallo!

    Da werde ich auch nicht dran vorbei kommen. Das heißt Bücher lesen :stickout2 !
    Ausserdem wird es noch dauern war bisher nur eine Idee. Aber ich werde es weiter verfolgen.

    Der Stille
     

Diese Seite empfehlen