1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Runen einsetzen als Heilrunen!

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Der Stille, 6. Juli 2007.

  1. Der Stille

    Der Stille Guest

    Werbung:
    Hallo!

    Ich habe öfters gelesen das man Runen auch zum heilen einsetzten kann und würde jetzt gerne wissen:

    1.) Ob man dazu Runensteine braucht?
    2.) Ob man nur die Handzeichen der Rune braucht?
    3.) Ob es auch bei Tiere wirkt?
    4.) Was man dabei beachten muß?
    5.) Wie man es überhaupt macht?

    Ich weiß es sind viele Fragen, aber ich hoffe das es doch Leute gibt die mit ein paar Antworten geben kann. Dazu muß ich sagen das ich keine Runen besitze und wenig Erfahrung damit habe.

    Der Stille
     
  2. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Runen auch zum Heilen einsetzten

    1.) Ob man dazu Runensteine braucht?

    - Für den Anfänger sind Runensteine /-stäber und ergleichen sinnvoll.
    Diese lassen sich aber ohne weiteres selbst gestalten. Da muss man sich nur noch schlau machen, welches System man bevorzugt. Derer gibt es ja verschiedene. Hierzu einfach erst mal für einen groben Überblick googeln. Dann kann man sich auch entsprechend über die Runen mittels eines Buches informieren...

    2.) Ob man nur die Handzeichen der Rune braucht?

    - Kommt darauf an, wie gut man visualisieren kann.

    3.) Ob es auch bei Tiere wirkt?

    - Ja, auch, aber auch hir gilt: sich erst mal über die Erkrankung schlau machen, dann entsprechende Rune wählen...

    4.) Was man dabei beachten muß?

    - Keine wilden Experimente machen, bedenken, dass man in erster Linie die Heilung unterstützt, die Medizin wird nicht ersetzt. Und: Jede Rune hat auch eine Kehrseite! Darüber muss man sich im Klaren sein.

    5.) Wie man es überhaupt macht?

    - Zu Fuß und durch die Tür *lol* *scherz*
    Um zu Heilen brauchst du Erfahrung mit den Runen, mit ihrer Wirkung, mit der Kanalisierung ihrer Kräfte. Klingt alles furchtbar kompliziert, aber ganz so schlimm ist es auch nicht. Es ist genauso, wie auch sonst im Leben: Verantwortlich Handeln und erst Nachdenken....;-)



    Hoffe das war jetzt so auf die Schnelle erst mal genug Input,
    LG
    Leprachaunees
     
  3. OoROSAoO

    OoROSAoO Guest

    man könnte sie mit den reikisymbolen vergleichen, ich meine die art und weise mit ihnen zu arbeiten.
     
  4. L0ki

    L0ki Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    335

    Anleitung einer Katze eine Rune zu verabreichen


    1. Nehmen Sie die Katze in die Beuge Ihres linken Armes, so als ob Sie ein Baby halten. Legen Sie den rechten Daumen und Mittelfinger an beiden Seiten des Mäulchens an und üben Sie sanften Druck aus, bis die Katze es öffnet. Schieben Sie die Rune hinein und lassen Sie die Katze das Mäulchen schließen.

    2. Sammeln Sie die Rune vom Boden auf und holen Sie die Katze hinterm Sofa vor. Nehmen Sie sie wieder auf den Arm und wiederholen Sie den Vorgang.

    3. Holen Sie die Katze aus dem Schlafzimmer und schmeißen Sie die angesabberte Rune weg.

    4. Nehmen Sie eine neue Rune aus der Verpackung, die Katze erneut auf den Arm und halten Sie Tatzen mit der linken Hand fest. Zwingen Sie den Kiefer auf und schieben Sie die Rune in den hinteren Bereich des Mäulchens. Schließen Sie es und zählen Sie bis 10.

    5. Angeln Sie die Rune aus dem Goldfischglas und die Katze von der Garderobe. Rufen Sie Ihren Mann aus dem Garten.

    6. Knien Sie sich auf den Boden und klemmen Sie die Katze zwischen die Knie. Halten Sie die Vorderpfoten fest. Ignorieren Sie das Knurren der Katze. Bitten Sie Ihren Mann, den Kopf der Katze festzuhalten und ihr ein Holzlineal in den Hals zu schieben. Lassen Sie die Rune das Lineal runterkullern und reiben Sie anschließend den Katzenhals.

    7. Pflücken Sie die Katze aus dem Vorhang. Nehmen Sie eine neue Rune aus der Packung. Notieren Sie sich, ein neues Lineal zu kaufen und den Vorhang zu flicken.

    8. Wickeln Sie die Katze in ein großes Handtuch. Drapieren Sie die Rune in das Endstück eines Strohhalmes. Bitten Sie Ihren Mann, die Katze in den Schwitzkasten zu nehmen, so dass lediglich der Kopf durch die Ellenbogenbeuge guckt. Hebeln sie das Katzenmäulchen mit Hilfe eines Kugelschreibers auf und pusten Sie die Rune in ihren Hals.

    9. Überprüfen Sie die Packungsbeilage um sicher zu gehen, dass die Rune für Menschen harmlos ist. Trinken Sie ein Glas Wasser, um den Geschmack loszuwerden. Verbinden Sie den Arm Ihres Mannes und entfernen Sie das Blut aus dem Teppich mit kaltem Wasser und Seife.

    10. Holen Sie die Katze aus dem Gartenhäuschen des Nachbarn. Nehmen Sie eine neue Rune. Stecken Sie die Katze in einen Schrank und schließen Sie die Tür in Höhe des Nackens, so dass der Kopf herausschaut. Hebeln Sie das Mäulchen mit einem Dessert-Löffel auf. Flitschen Sie die Rune mit einem Gummiband in den Rachen.

    11. Holen Sie einen Schraubenzieher aus der Garage und hängen Sie die Tür zurück in die Angeln. Legen Sie kalte Kompressen auf Ihr Gesicht und überprüfen Sie das Datum Ihrer letzten Tetanusimpfung. Werfen Sie Ihr blutgesprenkeltes T-Shirt weg und holen Sie eine neues aus dem Schlafzimmer.

    12. Lassen Sie die Feuerwehr die Katze aus dem Baum auf der gegenüberliegenden Straße holen. Entschuldigen Sie sich beim Nachbar, der in den Zaun gefahren ist, um der Katze auszuweichen. Nehmen Sie die letzte Rune aus der Packung.

    13. Binden Sie die Vorder- und Hinterpfoten der Katze mit Wäscheleine zusammen. Knüpfen Sie sie an die Beine des Esstisches. Ziehen Sie sich Gartenhandschuhe über, öffnen Sie das Mäulchen mit Hilfe eines Brecheisens. Stopfen Sie die Rune hinein, gefolgt von einem großen Stück Filetsteak. Halten Sie den Kopf der Katze senkrecht und schütten sie Wasser hinterher, um die Rune herunter zu spülen.

    14. Lassen Sie sich von Ihrem Mann ins Krankenhaus fahren. Sitzen Sie still, während der Arzt Finger und Arm näht und Ihnen die Rune aus dem rechten Auge entfernt. Halten Sie auf dem Rückweg am Möbelhaus und bestellen Sie einen neuen Tisch.


    ;)
     
  5. NichtsSagend

    NichtsSagend Guest

    :schnl: :escape:
     
  6. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Werbung:
    *lol*
    ich glaub nicht, dass meine katze das überhaupt zulassen würde, das man mit ner rune in der hand ihr maul öffnen möchte...

    *fauch* sie würde sich sofort auf den nächsten schrank setzten...
     
  7. Der Stille

    Der Stille Guest

    Werbung:
    Hallo!

    @Leprachaunees!
    Nach dem ich mal wieder in meinem Buchregal gewühlt habe, sind mir mal wieder Unterlagen in die Hände gefallen in dem steht im groben wie man Runen zum heilen einsetzt. Aber deine Antwort hat mir auch gut geholfen!

    @Loki!
    Nun so wie du es erklärst wie man es mit einer Katze habe ich es noch nicht, aber mit Ameisen..:roll: ...hatte zwar ein wenig schwierigkeiten dass Maul der Ameisen auf zu machen aber als ich das geschaft habe ist auch sofort meine Wunsch in Erfüllung gegangen, sie laufen nicht mehr in der Gegend rum weil sie die Beine nicht mehr auf die erde bekommen...:lachen:

    Der Stille
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen