1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Runen die Entstehung der Erde

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von DrunkenMonkey, 12. August 2009.

  1. DrunkenMonkey

    DrunkenMonkey Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Allemannien
    Werbung:
    Hi. Gestern hat mich was ganz stolz gemacht. Ich erkannte die Entstehung der Erde im Runenalphabet des berühmten älteren Futhark. Nun schreibe ich die Erkenntnis in einige Foren, um es mit Anderen zu teilen.


    [fehu] Das Feuer drückt gegen die Erdkruste
    [uruz] Randplatten bilden sich
    [thurisaz] Heisse Lavaaufströme
    [ansuz] und erkaltende Abströme
    [raidho] bewegen die Erdplatten in ihren Fugen
    [kenaz] verschieben einzelne Puzzleteile
    [gebo] reissen auseinander und verschieben sie
    [wunjo] bis Sie Berge bilden

    [hagalaz] Kometen schlagen ein (Hel wird von Odin auf die Erde geschleudert) bergen Wasser und Leben
    [naudhiz] Reibungskräfte verstauben die Atmosphäre
    [isa] eine Eiszeit entsteht
    [jera] Zyklen vergehen
    [eihwaz] bis sich Staub und Wasser in den Fugen legt
    [pethro]Das Leben in niedern Gewässern fängt an (Embryo)
    [algiz]Das Leben öffnet sich
    [sowilo]der Sonne

    [tiwaz]Wasser wird gespalten und gründet Wachstum
    [berkana]Säugetiere entstehen
    [ehwaz]Gemeinschaften und Tiere
    [mannaz]dann der Mensch
    [laguz]tiefe Vorkommen werden entdeckt
    [ingwaz]Muss der Mensch bewahren
    [dagaz]wegen der schwebenden Athmosphäre
    [othala]Um sich wie zu Hause zu fühlen

    Grüsse
    DrunkenMonkey
     
  2. Fee777

    Fee777 Guest

    Hallo Drunkenmonkey...
    Ich kenne mich zwar mit Runen nicht aus und kann daher nicht nachvollziehen , wie du auf die Bedeutungen kamst ...

    aber , deine Veranschaulichung hat was !

    "um sich zu Hause zu fühlen " und gesund zu bleiben ...

    mfg die Fee:)
     
  3. Anquolaritas

    Anquolaritas Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Beiträge:
    107
    ... und die Erde auszubeuten und zu zerstören ...
     
  4. Fee777

    Fee777 Guest

    ja leider ...so ist es ...und doch glaube ich noch immer an die Menschheit!

    mfg die Fee:)
     
  5. DrunkenMonkey

    DrunkenMonkey Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Allemannien
    Hi.
    Also ich habe die Reihenfolge der Runen überhaupt nicht geändert. Das heisst die Reihenfolge der Runen habe ich original beibehalten. INGWAZ kommt nach dem Menschen MANNAZ...die Botschaft ist also klar. Wir Menschen sollen die Erde wahren (INGWAZ = Ei) und nicht ausbeuten.

    Grüße
    DMonkey
     
  6. Nebelkraehe357

    Nebelkraehe357 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    381
    Werbung:
    Sehe ich auch so...
    Aber wenn wir vom Ausbeuten reden, passt es auch wieder irgendwie, denn dann fangen wir wieder bei Fehu (= Besitz) an. Vielleicht kann man das ganze auch in Richtung Zukunft weiterspinnen.
     
  7. DrunkenMonkey

    DrunkenMonkey Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Allemannien
    Das lässt es sich ganz sicher. Das Futhark wurde ja schon so dermassen krass ausgelegt, dass ich über diese Grundbedeutung nur aus Zufall von selbst draufgekommen bin.
     
  8. DrunkenMonkey

    DrunkenMonkey Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Allemannien
    Ausserdem lässt sich das Futhark gut tanzen wenn man zum Beispiel ein Problem mit seinem Körper hat wie bei Menschen die sich schlitzen oder ritzen, Alkohol- Drogen- und Medikamentenabhängigen...zum Beispiel: THURISAZ - Körpererwärmung ANSUZ - Körpertemperatursenkung RAIDHO - Bewegung der Gelenke spüren WUNJO - Muskelberge HAGALAZ - Der Komet. Atmung durch körpereigene Muskelbewegung EIHWAZ - Staub und Wasser legt sich (vor Allem bei Hektikern gut) ISA - Körper betäuben - GEBO Gelenke reissen und so weiter und so weiter und so weiter :fu:

    Grüße
    DMonkey
     
  9. Fee777

    Fee777 Guest

    Interessant ...:)
     
  10. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Werbung:
    Treffer, versenkt!
    Super gut und schön, dass dus erkannt hast.

    :umarmen::banane:

    LG
    Leprachaunees
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. kind of magic
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.551

Diese Seite empfehlen