1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rückwärts den Berg hoch

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Meg1801, 25. Juni 2011.

  1. Meg1801

    Meg1801 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    Hallo,

    ich wollte eine Anhöhe hinauf laufen, tat mir aber sehr schwer. Dann bin ich rückwärts hochgelaufen und das klappte total gut. Als ich oben war befand ich mich irgendwie in der Vorhalle eines großen Kaufhauses und bemerkte, daß ich immer noch mein Nachthemd trug. Ich genierte mich total, schaute unter mich und versuchte, ohne die Aufmerksamkeit aller auf mich zu ziehen, auf die Rolltreppe zu kommen. Dann war der Traum aus.

    Kann mir jemand bei der Deutung helfen?

    Danke
    LG Meg
     
  2. falun

    falun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Steyr, Oö
    Du möchtest etwas, traust dich aber nicht offen darauf zuzugehen. Es sollte von selber zu dir kommen.
     
  3. wherearth

    wherearth Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2011
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Wien
    Du hast Erfolg im Leben (Wenn es jetzt nicht ganz stimmen sollte, heißt es für die Zukunft ganz was Gutes). Diesen Erfolg hast du vor allem deinem unortodoxen Denken zu verdanken. Du bist ein Mensch, der originell denken kann, erfinderisch ist und neue Wege geht. Es kann zum Beispiel sein, dass du die Aufgabe/das Problem, an der du jetzt arbeitest sehr gut löst.
    Manche beneiden dich (oder werden beneiden).
    Ich glaub, dass du deine Erfolge weniger als deine Fehltritte beachtest. Bisschen mehr Anerkennung sich selbst gegenüber bitte :banane:!
    Eigentlich sehe ich es als sehr positiven Traum.
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Du möchtest dein Vorhaben oder deine Pläne umsetzen,dabei tust du dir ein wenig schwer,doch findest die richtige Richtung,ein wenig unüblich,aber du wirst deine Ziele umsetzen,auch musst du dabei deine Unsicherheit überwinden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen