1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rückläufiger Merkur, Umzug, Schadensbegrenzung

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Mondkatze82, 8. Oktober 2014.

  1. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    780
    Werbung:
    Ich habe einen Mietvertrag unterzeichnet bei rückläufigem Merkur, genau am 1. Tag. Dass Merkur rückläufig ist, wusste ich da noch nicht. Habe es erst zufällig erfahren. Komischerweise hatte ich aber schon kurz nach Unterzeichnung das Gefühl "Da wirst du nicht lange bleiben". Obwohl ich zuerst total happy war und auch ein super Gefühl hatte bei der Wohung.
    Nun bin ich ziemlich unglücklich, seit ich gesehen habe, dass Merkur rückläufig ist und überlege, wie ich Schadensbegrenzung machen kann. Den Vertrag habe ich unterzeichnet und ich MUSS auch raus aus meiner jetzigen Wohnung. Es bleibt mir also kaum was anderes übrig als einzuziehen.
    Der Umzug sollte eig. auch noch in der R-Merkur-Zeit stattfinden. Allerdings denke ich nun, dass es wohl besser ist, damit zu warten, bis er wieder direkt läufig ist. Ich hätte noch Spielraum bis zum letzten Oktobertag.
    Allerdings frage ich mich, ob das überhaupt etwas nützt, wenn das nur ein paar Tage sind. Wie lange wirkt denn der R-Merkur noch nach?
    Ich habe jetzt mal geschaut und mir ist aufgefallen, dass ich meine jetzige Wohnung ca. 10 Tage nach dem R-Merkur bezogen habe. Das Datum der Vertragsunterzeichnung weiß ich nicht mehr. Allerdings habe ich hier nur ca. 2 Jahre gewohnt und die Wohnung ist nie richtig fertig geworden.
    Größere technische Mängel gab es nicht, aber der Umzug war die absolute Katastrophe. Wird mir das jetzt wieder blühen? Kann man da irgendwie vorbeugen?
    Außerdem habe ich auch noch ein Bewerbungsgespräch. Ist die Zeit hierfür auch schlecht? Darüber habe ich nichts gefunden. Die Bewerbung wurde schon vorm R-Merkur verschickt. Achja...ein teures Sofa habe ich auch bestellt. Stornieren?
    Ich weiß, leidiges Thema...:rolleyes: Würde mich trotzdem über Antworten freuen. :danke:
     
  2. farnblüte

    farnblüte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    537
    Wenn du mit dem rückläufigen Merkur Probleme hast, ist er in deinem Geburtshoroskop wahrscheinlich direkt-läufig. Man kann da tatsächlich einiges tun, nämlich sich der Tatsache bewusst sein, dass alle Angelegenheiten, die mit Kommunikation, Handel, Verträgen, Reisen zu tun haben eben sehr sorgfältig angegangen werden müssen.

    Wenn du den Vertrag für deine alte Wohnung bei rückläufigen Merkur gemacht hast, ist es nur logisch, dass du jetzt auch wieder zum rückläufigen Merkur ausziehst. Ich würde, an deiner Stelle, den Umzug nicht verzögern, denn der Merkur kann auch dafür sorgen, dass alles nicht so reibungslos klappt, so dass ein gewisses großzügiges Zeitfenster schon gut ist. Die Lieferung des Sofas zum Beispiel könnte sich verzögern oder du könntest feststellen, dass du das Geld eigentlich besser für etwas anderes gebraucht hättest.

    Deine Bewerbung: Der rückläufige Merkur bringt oft die "Ernte" von Taten, die man vorher getan hat. Das Bewerbungsgespräch ist also eigentlich positiv zu werten - allerdings solltest du dich gut darauf vorbereiten, auch zeitlich großzügig planen (bloß nicht zu spät kommen) und auch damit rechnen, dass es im Gespräch zu Missverständnissen kommen kann - also wirklich gründlich überlegen, was schief gehen kann und dich darauf vorbereiten.

    Das gilt auch für den Umzug, rückläufiger Merkur verlangt Gründlichkeit und einen Plan B und Plan C. Merkur ist ein sehr guter Lehrer ;) Alles was man verschlammt und versäumt hat, kann er einem wieder sehr unangenehm aufgewärmt servieren. Aber man kann bei rückläufigen Merkur auch sehr gut "alte Angelegenheiten" aufarbeiten und zum Ende bringen und wenn du es so betrachtest, könntest du auch sagen, der Merkur hilft dir jetzt, altes Zeug auszumisten, was du in die neue Wohnung gar nicht wieder mitnehmen willst.

    Bevor der Merkur scheinbar seine Richtung ändert gibt es 1-3 Tage, an denen er scheinbar still steht. Die finde ich eigentlich die Schlimmsten, denn da geht oft gar nichts, in keiner Richtung.

    lg
     
  3. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    780
    Hallo farnblüte,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Tatsächlich ist er in meinem Geburtshoroskop rückläufig.

    Das war auch mein Gedanke. Habe es storniert.

     
  4. farnblüte

    farnblüte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    537
    :)) Das ist ja witzig, du bist die Erste, die ich kennen, die rückläufigen Merkur im Geburtshoroskop hat und trotzdem Probleme bei aktuellem rückläufigem Merkur! Ich kenne das von Freunden echt nur so, dass die immer eine gute Zeit haben und ihnen alles "flutscht" und wir armen Leute mit Direktläufer im Geburtshoroskop stehen ständig im Stau ;)

    Da siehste mal, wie wenig man doch auf solche "pauschale" Aussagen geben kann.

    lg
     
  5. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    780
    Werbung:
    Ich weiß gar nicht ob ich Probleme habe mit dem R-Merkur. Direkte Erfahrungen kann ich dir nicht nennen. Möglicherweise wird auch alles super, aber ich neige leider zur Panik. Deine Aussage beruhigt mich allerdings etwas.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen