1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rückläufige Planetenkonstellation

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Helrunar, 5. Januar 2006.

  1. Helrunar

    Helrunar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Stuttgart
    Werbung:
    :nudelwalk :nudelwalk Seid gegrüsst!
    Auf dem Weg zu inneren Fragen bin ich auf euer Forum hier gestossen,mit der Hoffnung,vielleicht etwas Licht in Ungewissheiten zu erhalten
    Bin Krebs,Asz.Zwilling und lebe ein spirituelles Leben.
    Gegenwärtig werde ich mit der Karmafrage beschäftigt,worauf ich auch auf mein verschüttetes Horoskop stiess dass mir einen Hinweis gab.
    Folgende Frage bzw.Erklärung:
    Neptun in Scorpio rückläufig
    Mondknoten in Fische R.
    Chiron in Widder R.
    Help !!!!
     
  2. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hallöchen, aber nun schlag doch nicht gleich mit dem Nudelwalk so um dich... :escape: da bekommt mans ja direkt mit der Angst zu tun...
     
  3. Helrunar

    Helrunar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Stuttgart
    Lol,nene,aber so fühle ich mich eben zur Zeit!!
     
  4. Helrunar

    Helrunar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Stuttgart
    :clown: Ne,Ernsthaft,ich weiss selbst nicht,was zur Zeit,längere zeit in der Luft liegt.Und als Krebs ist man eh ein Schritt weiter als andere,was das Erspüren betrifft.:banane:
     
  5. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Stimmt schon, da gehts mir genauso, bin ja selber einer von den putzigen Tierchen :D

    Also interessieren dich deine früheren Leben oder worauf willst du genau hinaus? :confused:
     
  6. Helrunar

    Helrunar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Stuttgart
    Werbung:
    Schön zu hören dass es eine Leidgenossin gibt,g**.
    Ich finde es aber irgendwie krass welche Formen es annimmt.Ich beschäftige mich schon seit meiner Kindheit mit diesen Themen,und denke,ziemlich weit schon fortgeschritten zu sein.
    Aber die Ereignisse in letzter Zeit erschüttern mich aber schon ziemlich.
     
  7. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Na nu pack doch ma die Info aufm Tisch :D ;)
    was geht denn so ab bei dir???
     
  8. biggi

    biggi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    246
    Hallo Helrunar,

    bezüglich Karma symbolisieren rückläufige Planeten negative Charakterzüge, die ihre Ursprünge in früheren Leben haben. Dabei weisen positiv aspektierte rückläufige Planeten auf Charakterzüge hin, die jedoch in der Persönlichkeit nicht zu tief verankert sind, so daß der Horoskopeigner in diesem Leben eine zweite Chance hat, sie zu überwinden. In einem vergangenen Leben wurde etwas nicht endgültig abgeschlossen und es gilt nun sich nach innen zu wenden, um durch psychische, intuitive Arbeit das Thema noch einmal zu „bearbeiten“.

    Bei negativ aspektierten rückläufigen Planeten sollen diese Charakterzüge ihre Wurzeln schon in mehreren früheren Leben haben, so daß man mehr Mühe hat, um sich in dieser Inkarnation davon zu befreien.
    Mehrere rückläufige Planeten bedeuten aber auch größere Möglichkeiten der persönlichen Entwicklung.
    Es bedeutet also, daß man besonders im Bereich der rückläufigen Planeten einige Problemchen serviert bekommen kann.

    Mondknoten sind übrigens immer rückläufig und bei den anderen Planeten werden sowohl Zeichenstellung als auch Hausstellung gedeutet.

    Liebe Grüße
    Biggi
     
  9. Kunst und Lügen

    Kunst und Lügen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    290
    Ort:
    am Schloss
    Alleine schon die Annahme man hätte ein wirklich Leben in einer vergangenen Zeit oder auch in der Zukunft gehabt, grenzt an Hybris.
    Die, welche durch Meditation und andere Arbeit an und mit sich selbst, solche Offenbarungen und Hiinweise von OBEN erhalten, brauchen weder astrologische noch anderweitige Aussagen.

    Hier wird auch noch gewertet..Rückläufig-negativ-die Pflicht zu lösen.
    Nur was.
    Keiner von diesen selbsternannten Karmaspezialisten hat auch nur ein Funken Ahnung in welch heilig Bereich sie trampeln, denn sonst würde das Schicksal nicht so billig feilschgeboten.
    Hauptsache die Kasse klingelt.
    Der Geschmack von Ablasszahlung schwappt da ins Leben, Zeiten für neue Sekten und ihre Führer, die eigentlich die grössten psychischen Probleme selber haben, tun sich auf!
    Bravo-Karmastrologe:party02:


    KLue
     
  10. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    Werbung:
    Wenn man sich so für Karma interessiert, sollte man sich auch die indische Gesellschaft mit ihrem ungerechten Kastenwesen anschauen, das Menschen durch Geburt schon fest einsortiert. Dieses Karma ist daran nicht unschuldig. Noch eine Geschichte: nach dem Tsunami im vergangenen jahr wurde besonders in Indien und Sri Lanka so gut wie nichts für die Opfer gespendet. Begründung: "es lag ja an ihrem eigenen schlechten Karma, dass sie in diese Situation geraten sind". Karma und Humanismus passen schlecht zueinander.
    Gruß
    Tintenfisch
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen