1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

rückkehr? kontaktaufnahme???

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von klamunkel, 18. Juni 2007.

  1. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    Werbung:
    hallo ihr lieben traumbegeisterten :)
    mich beschäftigt eine sache und vllt. könnt ihr mir ja dabei hefen das ganze etwas klarer zu sehen :)

    wo fange ich nur an? hmmm... vor drei jahren ca. verließ mich mein damals heißgeliebter freund. noch nie war ich glücklicher und ich glaube noch nie tat es mir mehr weh... zudem betrog er mich mit einer anderen mit der er heute zusammen lebt und ein kind hat. das tat damals sehr weh und heute vllt. auh noch, obwohl ich sehr darum bemüht bin die sache für mich abzushließen. es ist lange her und erscheint mir real betrachtet wie ein "phantom", wie eine geschichte die vllt. nie wiklich statt gefunden hat. das ganze was damals geschah hat mich sehr verändert. ich bin/war nicht in der lage wieder so zu lieben wie ich es einst konnte. andauernt hatte ih männergeschichten, abgesehen von meiner letzten beziehung nie wirklich etwas, wofür ich hätte einstehen können.

    nun verliebte ih mich im mai wirklich ernsthaft und wurde jedoch abgewiesen. ganz anders als ichs eigentlich gewohnt bin ;) und ich hatte wirklich richtig liebeskummer... ich glaube das erste mal seit diesen drei jahren. da wurde mir bewusst, dass ich in den letzten drei jahren, nachdem mich meine damalige liebe verließ, niht ich selbst war und ih hoffe, mich durch den letzten liebeskummer wieder selbst gefunden zu haben. ob das nun so stimmt wie ich es mir vorstelle, wird mir die zeit sagen :)

    ich glaube ich konnte durch die zeit und die auseinandersetzung mit dieser entäuschung gewisser maßen "abschließen". ich habe es akzeptiert und versuche es als ein teil meines lebens anzusehen (was mir bestimmt auch gelingt). ich blicke nach vorne...

    nun jedoch wurde ich anfang diesen monats wach und der gedanke schoss mir durch den kopf, "Er war heute nacht bei mir". ich hatte keine erinnerung an den traum den ich hatte oder sonst was, sondern nur das "wissen" er war heute nacht bei mir...

    ok, das war dann eben so, ich grübelte zwar noch ein wenig darüber nach, aber das wars dann auch schon.

    nun bekam ich sms von einer mir unbekannten nummer und ih fragte mich, ob er es wohl gewesen sein könnte... ich weiß immer noch nicht wer diese person ist, ist mir auh egal soweit... ich brachte es eben in verbindung mit ihm. wunschdenken? obwohl ich ihn nicht mehr wollen würde?

    jedenfalls träumte ich wieder irgendwas von ihm, ich nehm an wegen den gedanken bezüglich den sms'...

    aber heute nacht träumte ich, er sei zu mir zurück gekehrt. er sei zu mir gekommen. ich sagte ihm, ich habe gewusst dass du kommst und im traum fragte ich mih, ob ich dies nun träume oder es real ist. ich glaube im tiefsten inneren wusste ih dass es ein traum war...

    was ich noch dazu sagen sollte, gestern abend telefonierte ih mit einem ehemaligen soldaten. der mensh der mih verließ war damals beim bund und es störte mich so sehr!!!! und natürlich musste ich gestern abend wieder an ihn denken... -.-

    nun frage ich, ist er in gedanken wirklich wieder bei mir??? denkt er an mich, sodass ich es spüre? oder ist das alles nur einbildung meiner seits und pures wunschdenken. ich weiß nicht ob ich ihn noh liebe und wenn ich mir vorstelle wieder die gelegenheit zu haben wieder mit ihm zusammen zu kommen. das wolte ih nicht! dazu ist es zu lange her und ich habe mich weiter entwikelt etc.pp.

    desweiteren träumte ich die letzte nacht, dass ih einen schwangerschaftstest machte und er positiv war. zunächst daht ich ok, dann wirds oh so sein. nur dann dahte ich, dass ich ja gar keinen gv hatte, was auh wirklih so ist... zudem nah ich aus einem kleiderschrank (wohl ein versteck meinerseits) zwei 50€ scheine, übrig blieben dann nur noch zwei und ich dahte mir, son shit, jetzt biste fast pleite...

    was hat das alles zu bedeuten??? :confused:

    vielen dank dafür, dass ihr bis hierher gelesen habt. vllt habt ihr ja noch ein paar worte für mih übrig :)

    vlg, klamunkel :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen