1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rückholung von Seelenteilen

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Delphi, 23. August 2002.

  1. Delphi

    Delphi Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Heilbronn
    Werbung:
    Hallo !

    Im Shamanismus wird davon ausgegangen ,daß bei besonders tragischen Ereignissen wie z,B. bei Schock ,Traumatas oder Koma sich als Selbstschutz ein Seelenteil in die Astral(Zwischenwelt) flüchten bzw abspallten kann.
    Dies kann dann mit Hilfe eines erfahrenen Shamanen wieder aus dieser Zwischenwelt zurückgeholt werden und mit dem restlichen Seelentreil verbunden werden.

    Wer hat so etwas schon mal mitgemacht und kann Erfahrungen darüber schildern ?:confused:


    Viele Grüße
    Delphi:)
     
  2. Jutta

    Jutta Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Hessen/Rhein-Main
    Hallo Delphi,

    ich habe die Rückholung von Seelenanteilen schon des öfteren bei Mensch und Tier ausgeführt.

    Wobei ich nur positive Erlebnisse dabei hatte. Allerdings kann sich so ein Seelenanteil auch wieder verabschieden, falls der Mensch seine Lebensumstände nicht ändert oder auf die Bedürfnisse die er gundsätzlich hat nicht weiter eingeht. ( Ich meine damit das ein Seelenanteil derart traumatisiert werden kann das er nur unter bestimmten Voraussetzungen bereit ist zurückzukehren.)

    Hauptsächlich gibt es nur positives zu berichten. Es ist auch sehr einfach diese Technik anzuwenden und das schöne es ist ungefährlich.

    Ausgeführt wird die Seelenanteilsrückholung im Rahmen einer schamanischen Reise.

    Habt ihr auch schon davon gehört das man auch Körperseelenanteile reparieren bzw. zurückholen kann?

    Einen schönen Tag noch

    Jutta
     
  3. Delphi

    Delphi Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo Jutta !

    Danke erst mal für deine Antwort !
    Wenn es dir nicht zu persönlich ist würde mich der Ablauf einer solchen Reise und die dabei erlebten Vorgänge brennend interessieren,auch was sich dadurch verändert hat und wie nachhaltig die erreichten Veränderungen sind.Kurzum beschreibe doch deine Erfahrungen bitte etwas näher.

    Würde mich persönlich sehr interessieren und vieleicht andere Forumteilnehmer auch oder ??????:confused:


    Alles liebe
    Delphi:rolleyes:
     
  4. Jutta

    Jutta Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Hessen/Rhein-Main
    Hallo Delphi,

    gerne berichte dir über die Rückholung von Seelenanteilen.
    Zuerst wird wie immer bei den Vorbereitungen für eine Reise der Raum viermal abgerasselt und mit Rauch gereinigt. Dann wird in die 4 Himmelsrichtungen gerasselt sowie Himmel und Erde um die jeweiligen Geister um ihren Schutz und ihre Hilfe zu erbitten.

    Jetzt wird die Person falls anwesend abgerasselt deren Anteile geholt werden sollen oder die eine Behalndlung benötigt und der Behandelnde rasselt sich auch ab.

    Danach begibt man sich in die horizontale und beginnt mit der Reise entweder trommelt man selbst legt eine CD auf oder rasselt. Wenn ich mich auf meinem Kraftplatz befinde rufe ich mein Krafttier und sage ihm wo ich hin möchte und was meine Aufgabe für dieses mal ist.

    Ich sage ihm also ich bräuchte Seelenanteile von dieser Person und ob es weiß wo ich die finden kann. In der Regel ist es dann so nett und bringt mich zu dem jeweiligen Anteil.
    Wenn ein Teil gefunden ist frage ich ihn welcher er denn ist ( Freude , Leichtigkeit, Gewissenhaftigkeit, Selbstliebe usw.) und ob er zurück möchte, die Person wird sich auch bestimmt jetzt gut um ihn kümmern und ihn willkommen heißen.

    Meistens kommen sie dann mit.

    Wenn die Reise beendet ist Bedanke ich mich bei den Geistern und meinem Kraftier und komm wieder ins hier und jetzt.

    Die zu Behandelde wird noch mal abgerasselt und die Anteile willkommen geheißen, man unterhält sich noch einen Moment über die Gefühle usw. und das was.

    Falls noch Fragen sind stehe ich jederzeit zur Verfügung.

    Einen schönen Tag noch

    Jutta
     
  5. Kommunikowski

    Kommunikowski Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2002
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Hessen
    Hallo Delphi,
    ich habe selbst die Erfahrung gemacht, dass ein Schamane mir einen verlorengegangenen Teil zurückgeholt hat.
    Über Einzelheiten, die sehr persönlich sind, würde ich allenfalls am Telefon oder über persönlichen Mailkontakt mit dir sprechen.

    Es war spannend, aufregend und es hat sich viel getan.
    Herzliche Sonntagsgrüsse
    Karsten:winken5:
     
  6. Delphi

    Delphi Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Heilbronn
    Werbung:
    Hallo Karsten !

    Erst mal danke für deinen Beitrag ,währe schön wenn du veileicht auch für die anderen Forumsteilnehmer kurz den Ablauf und die nicht zu privaten vorgänge etwas näher schildern könntest.(wenn möglich)
    Denn ich denke das dies doch eine sehr hilfreiche und auch intersessante Heilweise ist.Vorallem wenn sehr schwerwiegende seelische Verletzungen vorliegen.

    Was ist deine Erfahrung ???:confused:


    Bis bald

    Delphi:winken5:
     
  7. Luquonda

    Luquonda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Twistenbostel / Zeven
    Hallo Delphi

    Auch ich bin der Meinung, daß sich ein zurückgeholtes Seelenteil wieder verabschieden kann, wenn sich die Umstände nicht gebessert haben, der Mensch sich nicht ändert und es bei seinem Menschen die gleichen Dinge weiterleiden muß.
    Doch meistens treten alleine schon durch das Gefühl vollständiger zu sein, Veränderungen ein. Man kann dann einfach nicht mehr stehenbleiben im alten Leid, es gibt einen Schubs in eine gesündere Richtung ,auch für das Teilchen das nun nach Hause gekommen ist.
    Man sollte es anfangs schon besonders hegen und pflegen, liebhaben und vielleicht genau die Dinge tun, zu denen es einen drängt, also genau das Thema, für das das Seelenteil steht durch reelle Handlungen unterstützen und sich nicht zurücklehnen, um sich nur an der Vollständigkeit zu erfreuen und nichts zu tun.

    Viele liebe Grüße
    Luquonda



    :winken5:
     
  8. Isis

    Isis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Saarland
    Hallo Luquonda,

    nach einer solchen Erfahrung gibt es keinen Weg mehr zurück sondern nur noch vorwärts ins wahre Leben, in die Wirklichkeit. Dadurch kommt man dem Ziel ein integerer Mensch zu sein sehr viel näher.
    Ansonsten gibts nur Leid, Krankheit, Schmerz etc.

    Liebe Grüße
    Isis
     
  9. Luquonda

    Luquonda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Twistenbostel / Zeven
    Hallo Isis

    Eben das ist es , was übrigbleibt von dem Gefühl der Vollständigkeit, wenn man sich trotzdem noch immer gegen die Veränderung wehrt, nichts tut, und sich das Seelenteilchen wieder verzieht.

    Besser ist natürlich vor diesem Schritt die Vorraussetzungen schon anzulegen, damit sich der verlorene Teil wieder wohlfühlt, dann fällt auch die Weiterarbeit nicht so schwer.

    Liebe
    Grüße
    Luquonda
     
  10. Isis

    Isis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    @ Luquonda

    Richtig. Du scheinst ja schon viel erfahren zu haben, da du das so gut formulieren kannst.:)

    Liebe Grüße
    Isis
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen