1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rückführungsleiter oder Therapeut --> Selbständigkeit

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von Fauxpas, 21. März 2007.

  1. Fauxpas

    Fauxpas Guest

    Werbung:
    Wer von euch ist und arbeitet als Rückführungsleiter oder -therapeut?

    Wie ist eure Berufsbezeichnung gegenüber dem Gewerbeamt, wie macht ihr Werbung, wie stark seid ihr ausgelastet, was nehmt ihr für diese Leistung?

    Ich werde diese Ausbildung ebenfalls machen und würde gerne wissen wie groß die Möglichkeit einer Selbständigkeit auf diesem Gebiet oder ob man dies erst nebenher beginnen sollte!?

    Danke!
     
  2. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Hallo Fauxpas!

    Offiziell sind therapeutische Behandlungen Medizinern vorbehalten, deshalb muß man sich nach außen hin als Rückführungsleiter oä. titulieren. Die Ausbildung heißt jedoch meist Rückführungstherapeut.

    Aus welchem Land bist du denn resp. Bundesland? Dann kann man die Antwort nach dem Gewerbewortlaut besser beantworten, das kann nämlich sehr unterschiedlich geregelt sein ...
     
  3. Fauxpas

    Fauxpas Guest

    Werbung:
    Hi Bellona, :winken5:

    ich bin D/ Nordhessen!

    Vielen Dank für deine Hilfe!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen