1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

rückführungen ??

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von engel23, 11. Dezember 2011.

  1. engel23

    engel23 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    92
    Ort:
    oberösterreich
    Werbung:
    hallo an alle !!
    es fing vor ca 2 monaten an.
    ich war am schlafen und auf einmal war ich in einer anderen zeit und habe gesehen wie menschen ermordet wurden. beim ersten war es sogar eine hinrichtung !
    war dann bei einer frau die mich gesundheitlich behandelt ( mit prana)
    und sie meinte das sind rückführungen gewesen in die kriegszeit! hat das gependelt! also im traum bin ich immer mittendrin gewesen im geschehen und habe zugeschaut wie menschen umgebracht worden sind .
    diese woche hatte ich auch wieder 2 solche grausamen rückführungen!
    könnte es sein das meine seele vorher ein soldat war in der kriegszeit und so unerwartet gefallen ist und das alles nicht verarbeiten konnte!
    das sie seele das durch mich verarbeitet ??
    was vorher geschehen war!!
    freue mich auf antworten
    lg
     
  2. engel23

    engel23 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    92
    Ort:
    oberösterreich
    so ich hab jetzt mal gependelt
    nach meinem pendel war ich eine frau im 16.jahrhundert beim 30ig jährigem krieg der ja bis ins 17.jahrhundert dauerte !!
     
  3. Enigma817

    Enigma817 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Wien

    Hallo, das man seine Vorleben auspendeln kann ist mir nicht vorstellen . Wie soll das gehn ? Lg.
     
  4. doctor3

    doctor3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Erde, Schweiz, Zürich
    Hallo ich Kyrios Drue, wo soll ich anfangen?.. Zu meiner person, ich habe durch ein selbst Experimen herausgefunden das wir wenn wir Träumen, unser Bewusstsein ins Unterbewusstsein transferieren (Rem fase). Da mir das Bewusst ist auch im Traum, kann ich meine Träume bis ins letzte detail Kontrollieren. Ich bin mit dem gedanken "was passiert mit meinem Geist wen ich einschlafe? wo gehe ich hin? gehe ich weg also raus od. gehe ich rein?" an die sache herangegangen. Das hat zwar lange gedauert bis ich dahinter kam aber ich weis nun das mein Geist hinein geht. Also es zieht mich hinein in den Traum. Nach weiteren Erkentnissen habe ich rausgefunden das jedes Atom in unserem Körper ein Universum darstellt und wenn wir Träumen "reist" unser Geist in eines davon. Der Traum findet dan am gleichen standort wie in diesem Univerum statt, also auch die Person. Ich weis noch nicht genau wo das bewusstsein der anderen Person hin geht aber ich vermute es kommt in den schlafenden Körper in der Realität. Also eine art Bewusstseins austausch. Das würde auch erklähren, warum wen ich den Traum unterbreche (pipipause) und danach wieder einsteige, die anderen im Traum so dumm gucken und fragen stellen wie, "Was ist den mit Dir los?? Du warst gerade wie zu eis erstarrt, so für 3min.". Da zwischen dem Atom und dem Universum keinen grossen Unterschied besteht, könnten die Atome Paralelluniversen sein und da unser Körper aus Billionen von Atomen besteht wird nun die grösse vom ganzen ersichtlich, was unser Körper angeht.
    Dies basiert auf meinen Theorien, es muss nicht so sein... oder doch???
     
  5. Janka

    Janka Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Dort, wo die Hoffnung zuletzt stirbt
    Hallo Engel23,

    ich kenne das, was du schreibst so gut. Da wird man zurückgeworfen in Zeiten, von denen man nur die schlimmsten Bruchstücke sieht und weiß nicht, was man mit diesen anstellen soll.
    Daß man soetwas auspendeln kann, ist mir allerdings auch neu. Wie funktioniert denn das? Hätte mir viel Puzzelarbeit erspart ;)

    Ein kleiner Tipp den ich dir geben möchte, ist Geduld. Ich weiß, man ist erstmal neugierig, was es mit diesen Bildern auf sich hat und was sie für einen persöhnlich bedeuten, aber dennoch sollte man erstmal alles einfach so nehmen, wie es sich zeigt, ohne viel daran herum zu interpretieren. Wissen können wir nie, wir können nur fühlen.
    Ich bin seit frühester Kindheit medial begabt und gäbe es eine Möglichkeit das loszuwerden, würde ich sie ergreifen. Meine vorangegangen Leben waren nicht gerade die schönsten und manches davon hängt mir so deutlich vor Augen, als sei es eine Erinnerung aus dem gegenwärtigen Leben. Manchmal hilft nur noch Schreiben, einfach alles aus sich heraus fließen lassen, was einem in den Sinn kommt, das hilft oft, manche Bilderknäule etwas klarer zu sehen. Vielleicht versuchst du mal die Bilder deiner Träume aufzuschreiben und die Gefühle, die dazu hast, ohne Druck und ohne viel Nachdenken. Vielleicht ergeben sich ja Antworten.

    Liebe Grüße
    Janka
     
  6. lorelay

    lorelay Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2010
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    lieber engel,

    wenn du davon ausgehst, dass zeit eine illusion ist, dann geht deine seele im schlaf auf die reise.
    was sie sieht, ist von vielen faktoren abhängig.

    und ob du ein soldat warst, der überraschen gefallen ist oder einer der übeltäter, das weiß man nicht.
    es spielt aber auch nicht wirklich eine rolle, da wir alle einmal die "guten" und einmal die "bösen" spielen, das ist ein teil des spiels des lebens.

    das mit dem pendeln kenne ich, hab ich auch schon versucht.
    und es klappt hervorragend, soferne man neutral bleibt.

    auch mit RF habe ich - sowohl aktiv als auch passiv - einige erfahrung.

    wenn dich die träume belasten, dann meditier drüber.
    schau, was kommt.
    fühl, was kommt.

    lg,
    lorelay
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen