1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rückführung

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von Sunnie78, 27. September 2011.

  1. Sunnie78

    Sunnie78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2011
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Krefeld
    Werbung:
    Hallo,

    mich würde mal interessieren wie eine Rückführung genau geht und was man dort erfährt! Wozu macht man so was eigentlich, was erfährt man dabei?
     
  2. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Hallo Sunnie!
    Bei der Reinkartnationstherapie oder Rückführungstherapie wird davon ausgegangen, dass seelische Verletzungen aus früheren Leben ihre Auswirkungen bis in unser gegenwärtiges Leben beibehalten können, was zu psychischen & psychosomatischen Schwierigkeiten führen kann.
    Man spricht in solchen Fällen von nicht integrierten Past Lives.
    In der Therapie wird mit Entspannungs- & oder Hypnosetechniken eine Rückführung in ein nicht integriertes Past Life angestrebt, mit dem Ziel, dieses zu integrieren.
    Die Intergration erfolgt im Kausalkörper, jenem Teil unseres Seins, der alle diese Zyklen überdauert.
    Man kann so eine Rückführung aber auch allein, ohne Therapeut & ohne Hypnose machen.
    Es gibt hierfür eine CD (doppel CD)"ERFAHRE DEINE FRÜHEREN LEBEN" von Trutz Hardo, einer der bekanntesten Rückführungsexperten Deutschlands.
    Ich habe das schon ein paar Mal gemacht & wirklich andere Leben gesehen & auch gefühlt, möchte aber nicht mit 100%tiger Sicherheit sagen, daß diese Leben auch wirklich meine Leben waren.
    Aber die Entspannung ist absolut toll!
    Alles Liebe - ralrene
     
  3. lorelay

    lorelay Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2010
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Wien
    hallo sunnie,

    also zuerst einmal: es gibt einen unterschied zwischen rückführung und reinkarnationstherapie.

    eine rückführung funktioniert in etwa so:

    der therapeut befördert dich mittels tranceinduktionstext, atemtechnik oder hypnose in einen sogenannten alpha-zustand.
    in diesem zustand ist deine linke gehirnhälfte, die für die "realität" zuständig ist, eher ausgeschaltet und die rechte gehirnhälfte, die für bilder und phantasie zuständig ist, kommt ans ruder.

    der therapeut führt dich zurück in ein konkretes früheres leben.
    was du dort zu sehen bekommst, hängt a) von deiner im vorhinein gestellten frage, die der therapeut für dich formuliert ab wie auch von dem, das dir deine seele zu zeigen wünscht.
    es gibt rf, die sich auf einer sogenannten symbolebene abspielen, dh du siehst dinge, die eher nicht aus einem früheren leben stammen, sondern direkte bilder deiner seele sind, die zu deuten dir ein guter therapeut sicher helfen kann.
    es kann aber auch sein, dass du direkt in ein konkretes früheres leben schlüpfst.
    stell dir das nicht unbedingt so vor wie im kino, die bilder sind grad am anfang meist unscharf und unkonturiert.
    es kann auch sein, dass dir "nur" eine geschichte einfällt, aber kein bild dazu.
    der dass die bilder auf sich warten lassen.
    was du ziemlich sicher bekommst, ist eine ladung sehr intensiver emotionen.
    du empfindest u.u. so intensives glück wie nie zuvor, es kann aber auch eine ladung schmerz auf dich zukommen, wenn es grad angesagt ist.

    wichtig ist, sich aus dem früheren leben völlig wieder zu lösen (das ist sache des therapeuten).

    bei der reinkarnationstherapie nach th. detlefsen wird mit dem "schatten gearbeitet.
    das heißt, es geht nicht darum, ursachen für dein leidne im heute rauszufinden (t.d. sagt, man würde kein ende finden, denn es gibt immer eine ursache der ursache der ursache...)
    was wir dort suchen, ist das, was du nicht in dein du-sein integrieren möchtest, das, was du ablehnst. nein, das bin nicht ich.
    dieses "nicht-ich" ist dein schattenanteil, der teil von dir, den du nicht sehen möchtest.
    aufgabe der RT ist es, diesen schatten lieben zu lernen und ihn dadurch überflüssig zu machen, dh zu integrieren.
    dies allerdings ist eine aufgabe, die mit einer RF nicht zu bewältigen ist - es dauert bis zu 4 wochen, manchmal länger, bis eine RT abgeschlossen ist und bedeutet intensive arbeit an sich selber. :)

    ich hoffe, dir damit geholfen zu haben!

    lorelay
     
  4. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Hallo Lorelay!
    Auch ich sage DANKE für die tolle Erklärung.
    Du hast recht...ich habe über 2 verschiedene Dinge geschrieben & so wie ich es schrieb, kann man sie auch kaum auseinander halten...hätte mir mehr Zeit nehmen sollen.:schmoll:
    Die CD von Trutz Hardo ist aber eine Rückführung, in der er den Menschen, genau wie Du schriebst, in den Alpha-Zustand bringt...deshalb auch die schöne Entspannung.
    Danach, wenn man in die Rückführung geht, kann man sich selbst auch nicht sehen, sondern sieht alles aus sich selbst heraus...genau wie im Leben.
    Das war sehr spannend, demnach bin ich eine Keltin gewesen, die von ihrem Liebhaber erschlagen wurde.
    Ich habe das für mich nicht angenommen, aber das Verrückte daran ist, daß mir genau das in meinem jetzigen Leben auch fast passiert wäre...!
    Aber das nur am Rande.
    Vielen lieben Dank für die Richtigstellung!
    Alles Liebe - ralrene
     
  5. Laser

    Laser Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Schweiz - Zürich
    yo! find ich auch eine sehr gute beschreibung. könnte man so ins FAQ reinstellen. :thumbup:
     
  6. lorelay

    lorelay Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2010
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    @ ralrene:

    ich kenne trutz hardo nicht so gut, aber ich finde es toll, dass man mit einer cd RF machen kann - hab ich noch nie probiert! :)
    ich wollte dich übrigens nicht korrigieren.
    danke, dass du es so locker siehst!

    @ laser: g'lernt ist g'lernt! ;)
    und danke für die blumen! :)
     
  7. enna

    enna Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Niedersachsen
    Nabend Ralrene,

    ich habe mir eben die CD's "ERFAHRE DEINE FRÜHEREN LEBEN" von Trutz Hardo
    angehört und finde sie nicht besonders.
    Er kam mir eher wie ein leicht überdrehter Geschichtenerzähler vor, von
    Entspannung konnte keine Rede sein.

    So sind die Geschmäcker verschieden und das ist auch gut so. Es macht
    das Leben bunt und vielfältig.

    Vielen Dank für die CD-Empfehlung und die Möglichkeit, eine neue Erfahrung machen zu können.

    Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende
    enna
     
  8. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Liebe Enna!
    Das ist wirklich sehr schade & für mich fast nicht vorstellbar, denn nicht nur ich habe diese schönen Erfahrungen gemacht, sondern auch einige Menschen aus meinem Umfeld.
    Ich weiß ja nicht, wie Du Dir diese CD "angehört" hast, aber beim "nur anhören" kann auch nichts passieren.
    Als erstes muß man die Zeit dafür haben, man muß mitmachen, sich hinlegen & visualisieren, sich versuchen alles genau so vorzustellen, wie Trutz Hardo beschreibt.
    Schon bei der Entspannungsübung, die in den Alphazustand führt, war es bei mir der absolute Hammer.
    Ich fühlte meinen Körper nicht mehr...schien völlig körperlos zu sein & als es dann in die Rückführung ging, war ich sofort da.
    Auch bei meinem Mann & einer Freundin war es so, meine Freundin hat allerdings auch mehrere Anläufe gebraucht.
    Als ich es zum 2. Mal machen wollte, war ich unkonzentriert & voreingenommen.
    Ich dachte, das kennst Du ja schon...machst es ganz locker noch mal & erwartete den Zustand, den ich beim ersten Mal schon hatte.
    Aber es klappte nicht, was ganz sicher an mir lag, denn eigentlich hatte ich die Zeit dafür gar nicht, wollte nur schnell diesen Zustand & verlor mich immer wieder in meinen Gedanken.
    Ich denke, daß Du vielleicht auch unkonzentriert gewesen sein könntest & auch den Alphazustand nicht erreicht hast, ohne den es ja nicht funktioniert.
    Trutz Hardo ist ein Experte auf diesem Gebiet, seine Stimme ist extra so durchdringend, vielleicht mußt Du sie nur "reinlassen" & nicht bewerten?!
    Versuche es doch einfach noch einmal, wenn Du richtig viel Zeit hast & mache dann alles ganz genau so, wie er beschreibt, ohne es zu bewerten.
    Bestimmt wird es dann auch bei Dir klappen, davon bin ich fast überzeugt.:thumbup:
    Bis jetzt hat es bei jedem geklappt, dem ich diese CD ausgeliehen habe (früher oder später) & alle waren begeistert, machmal braucht es einfach nur mehrere Anläufe.
    Das würde mich sehr freuen!
    Alles Liebe - ralrene
     
  9. enna

    enna Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Niedersachsen
    Liebe Ralrene,

    Danke für Deine Gedanken und den Einblick in Deine Erfahrungen.
    Ich denke mal, ich mag seine Stimme und die Art der Führung nicht.
    Es ist mir zu emotional und lenkt mich ab.

    Ich mag es lieber neutraler wie z.B. http://www.quantenheilung.info/download.htm

    Es wirkt beruhigend auf mich und ich bin eher in der Lage, mich dem hinzugeben.

    lg enna
     
  10. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Werbung:
    Liebe Enna!
    Genau das meine ich...wenn man die Stimme nicht mag, hat man sie ja bereits bewertet, was aber nicht Sinn & Zweck dieser Rückführung ist.
    Es ist durchaus gewollt das sie so durchdringend ist, so führt sie direkt ins Unterbewußtsein.
    Fühlt man aber erst eine Abneigung, so ist es auch recht schwer, sich auf sie zu konzentrieren.
    Kann ich gut verstehen!
    Ich machte anfangs auch den Fehler sie zu bewerten, anstatt mir zu denken, daß sie beabsichtigt ist, um das Unterbewußtsein zu öffnen.
    Aber das ist ok...jeder macht wofür er bereit ist.
    Dank auch Dir für den schönen Link:danke:, habe mir die beiden Sachen gleich runtergeladen & werde sie mir in einer stillen Stunde anhören:thumbup:
    Alles Liebe - ralrene:kiss4:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen