1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rückführung ... wozu?

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von gerhards, 6. Mai 2008.

  1. gerhards

    gerhards Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Foris,

    ich möchte einmal eine etwas provokante Frage stellen: Wozu eigentlich Rückführungen?

    Ich meine ... die Vergangenheit ist sowieso vorbei, und nicht mehr zu ändern, und ob die Zukunft so kommt, wie wir sie uns wünschen und erträumen, ist höchst ungewiss. Das einzig Reale, das einzige, worauf ich ein wenig Einfluß habe und das ich gestalten kann, ist daher nur das Jetzt, *dieser* Augenblick. Was nützt es mir, wenn ich "weiß", wer ich in einem früheren Leben war (wobei ich jetzt dahingestellt sein lassen möchte, wie abgesichert dieses "Wissen" ist, aber es ist halt eine subjektive Wahrheit)? Welche Auswirkungen hat das auf mich im Hier und Jetzt? Was mache ich mit diesem Wissen?

    Und bevor ich hier jetzt virtuell gelyncht werde: ich überlege im Moment selbst, so etwas einfach einmal auszuprobieren. ;-)

    Was war Eure Motivation dazu? Inwieweit hat sich euer Leben, haben sich eure Sichtweisen geändert, nachdem ihr das Erlebnis einer Rückführung hattet? Hat sich etwas geändert?

    Ich bin schon sehr neugierig auf eure Meinungen ! :)

    lg
    gerhard
     
  2. Leomic

    Leomic Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo!

    Ich mache donnerstag um 16 Uhr eine Rückführung.
    Das erste mal. Ob dabei was rauskommt weiß ich nicht. Aber ich will es einfach aus Neugierde probieren. Ob sich was ändert, keine Ahnung. Wäre schon nicht schlecht würde es helfen, auch wenn nur eingebildet. Habe doch so meine extremen Blockaden.

    Seien wir gespannt. Wenns jemanden interessiert berichte ich nach dem Ereignis, ansonsten lass ich es halt bleiben (mit erzählen) :clown:
     
  3. Glücksstern

    Glücksstern Guest

    Hallo Gerhard:)

    Es gibt ein Buch das nennt sich " Reinkarnation" Heilen durch Rückführung" .. und wenn dass mal gelesen hast , dann weisst , dass viele Krankheiten aus Ursachen die aus früheren Leben stammen , im hier wieder eine Rolle
    spielen.

    Selbst hab ich schon einige vollzogen , hatte aber auch immer einen Grund dazu.Ohne Grund würde ich es überhaupt nicht empfehlen. Warum und wozu auch??

    Habe auch erlebt , wie anderen Menschen die z.B unter einer Weizenmehl - Allergie gelitten hatten , danach wieder ohne Probleme Weizenprodukte zu sich nehmen konnten..

    Liebe Grüße Glücksstern:)
     
  4. Hannah06

    Hannah06 Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    ich befürchte, das bloße "Wissen" bringts auch nicht, was bringts, ist das Fühlen, dieses Wiedererkennen, wenn man durch seine inneren Bilder und Geschichten geht ;). Darüber löst sich einiges, bei mir tat es das jedenfalls. Dinge, die man im Hier und Jetzt vermutet, erkennt man plötzlich als nicht mehr zugehörig, sondern als vergangen. Ist großartig, schon gar, wenn man zuvor immer das Gefühl hatte, verfolgt oder gehängt zu werden oder so :D.

    Ist echt irre, aber es hilft!

    Lieben Gruß von Hannah
     
  5. Glücksstern

    Glücksstern Guest


    Hallo Hannah ,

    mir hatte auch geholfen zu wissen , warum ich bei bei meinem Vater und meinem Bruder immer sooooo sensibel reagiert hatte :weihna1

    Liebe Grüße Glücksstern:)
     
  6. daljana

    daljana Guest

    Werbung:
    denk es kann dir für dein jetztiges leben antworten geben.du kannst dann gewisse dinge an dir oder eines mitmenschen besser verstehen.ich erhielt von den engeln antworten in bezug auf einen menschen und mich,von unserem alten und jetztigen leben,so erkannte ich weshalb ich mich so verhielt und fühlte.für mich hilfreich,aber jeder muß wissen wie und wo er sucht
     
  7. Glücksstern

    Glücksstern Guest


    Das seh ich auch so...:)
     
  8. Hannah06

    Hannah06 Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Hamburg
    Hallo :D !
    Ich habs teilweise bei meiner Mutter. Und ich hatte mich immer gewundert, wieso sie so ruhig blieb, während ich so rumtobte! Durchs Rückführen sah ich dann, dass sie damit ja auch nichts weiter zu tun hat, mit mir und meinen inneren Tumolten :D.

    Lieben Gruß! Hannah
     
  9. Glücksstern

    Glücksstern Guest


    Hallo Hannah :)

    Eben , die blieben immer die Ruhe in Person , und mich trafen ihre Worte dreifach !! Aber nach den Rückführungen war alles in Ordnung. Hab ihnen verziehen , und gut iss :liebe1:


    LIebe Grüße Glücksstern:liebe1:
     
  10. Leomic

    Leomic Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    So, nun meine Erfahrung zur Rückführung am Donnerstag.

    Da ich nicht wusste was mich erwartet, war ich auf alles gefasst. Erwartungshaltung meinerseits war doch etwas zu hoch, d.h. man sieht keine Bilder oder so. Das sprichwörtliche Kino im Kopf ist es nicht. Natürlich ist man auch bei vollem Bewußtsein und weiß alles was man sagt.

    Persönlich weiß ich echt nicht, ob es ein Erfolg war. Ich hatte manchmal das Gefühl mich aufzuwenden und zu sagen "hören wir auf, das bringt nix bei mir". Der Kopf war dauernd dabei. Ich erzählte zwar nette Stories, nur ob das wirklich Realität war...

    Interessanter und für mich als Kopfmensch realer war die Vorbesprechung! Da kamen einige Dinge zur Sprache die recht interessant waren. Betrafen mich persönlich und die Sicht darauf. Ob irgendetwas aufgelöst wurde kann ich nicht sagen. Fühle mich jetzt nicht um 180 Grad gedreht.

    Vorbesprechung top, da kamen einige kleinere Erkenntnisse bei mir. Rückführung selbst eher flop, aber wer weiß, vielleicht ist es nicht anders.

    Info: Alfred Zoubek aus Wien war mein Rückführer.

    Fazit: Meine Vorstellungen wurden nicht erfüllt, aber evtl. waren die halt zu hoch gesteckt!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen