1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Rückführung, Schamane, keine Ahnung

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von MaryMagdalene, 21. Juli 2019.

  1. MaryMagdalene

    MaryMagdalene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    225
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich weiß gar nicht recht wie ich dieses Thema überhaupt nennen soll und, ob es mich überhaupt weiterbringen wird. Das Thema scheint ja ohnehin ein heißes Eisen zu sein. Ich habe vor ein paar Tagen eine Selbsthypnose und Rückführung gemacht, um mein inneres Selbst noch etwas weiter zu ergründen und sowohl in mir selbst als auch durch meine geistigen Begleiter näher Aufschluss darüber zu erhalten, was mein Lebensweg sein soll.
    Dabei wurde ich in ein mir bisher unerinnertes Leben geführt, bei einem Stamm in Südamerika. So wie ich das verstanden habe, war ich da wohl eine Art Schamane - uuuh, ja, ich habe schon gemerkt und gelesen, bei dem Wort soll man aufpassen. Sagen wir mal vorsichtiger: 'Medizinmann' (obwohl die Stimme in meinem Kopf mir Schamane sagte, obwohl ich mit dem Bereich vorher nichts zu tun hatte und mich deshalb hier auch so tapsig fortbewege wie ein kleiner Hundewelpe :D ). Die Beiträge und Artikel, die ich mir schon dazu durchgelesen habe, stimmen wohl mit mir überein, aber ich bin da recht vorsichtig, auch wenn ich ein gutes Gefühl habe, da Mensch ja neigt sich so viel so zurecht zu legen, wie man es gerne hätte (komplizierter Satzbau...)
    Nun war ich irritiert. Mir war auch ein anderer sehr wichtiger Punkt mitgegeben worden, aber mir war nicht ganz klar, was mir dieses frühere Leben außer diesem Punkt zu meinem Lebensweg sagen sollte. Bzw ich wurde hier her geführt. Ich bin nachdenklich geworden, habe mich schon ein wenig in die Threads zu Schamanismus, Schamanen usw eingelesen. Ich werde kein Seminar besuchen, habe eine bestimmte innere Ablehnung dagegen. Ich habe schon viel von solchen Seminaren gehört und um ehrlich zu sein Erfüllen mich diese Ego-Streicheleinheiten gegen Geld mit Abscheu. Ja, meine Worte sind sehr hart, aber ich durfte aufgrund familiärer Beziehungen einige sehr freundliche Esoteriker kennenlernen, die noch viel freundlicher verzweifelten Menschen das Geld aus der Tasche zogen. Nur, dass sich hier niemand auf den Schlips getreten fühlt und meine Meinung versteht. Spirituelles Wissen sollte meiner Meinung nach nicht unbedingt gegen Geld angeboten werden, aber das ist sicher eine Diskussionssache für einen anderen Fred, auf die ich hier auch gar nicht hinaus möchte. Das soll auch kein "uuuh, trallala, ich bin ein Schamane, supertoll, jetzt werden mir alle zu Füßen liegen und ich muss mich mit meinem neuen Image endlich nicht mehr selbst hassen" Thread werden, in dem ich mir Ego-Streicheleien abholen will und alle dazu klatschen. Ich habe von meinen Geistwesen die Botschaft bekommen, dass mir vielleicht jemand hier (weiter)helfen kann, auch wenn ich möglicherweise erst etwas Gegenwind bekomme. Schildert mir eure Erfahrungen. Vllt habt ihr Tipps, womit ich anfangen kann (sonst auch erstmal nur mich zu informieren) , Bücher, Rituale, Threads. Ich werde alles aufsaugen und daraus lernen. Hundewelpen soll man streicheln und erziehen :)

    Danke und LG, MM ;)
     
    LalDed gefällt das.
  2. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.310
    Hossa!

    Ich würd mal an deiner Stelle recherchieren gehen. Vielleicht findest du in etwa die Zeitepoche heraus, in der du gelebt hast, und was da für ein Stamm war - und wie genau du damals gearbeitet hast.
     
    MaryMagdalene gefällt das.
  3. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    6.955
    Vertrau Dir! Du wirst offenbar geführt. Mir gefällt Dein Text sehr gut :)
     
    MaryMagdalene gefällt das.
  4. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    5.726
    Ort:
    Wald und Wiese
    Das ist hier im öffentlichen Bereich etwas schwierig, weil erstens kaum Jemand (mehr) persönliche Erfahrungen und/oder Erlebnisse schildert, weil zweitens dann leider alles, was man schildert, in die Tonne gekippt wird, erfahrungsgemäß von Denjenigen die glauben, über Allen zu stehen.

    Ansonsten gibt's hier nen Allgemeinthread, wo Du nachlesen kannst und natürlich etliche Bücher zum Thema würd ich mir auch reinziehen..

    Das mit dem Aufsaugen ..ich war auch mal so, ich hab alles aufgesogen, was ich kriegen konnte, mittlerweile schau ich mir die Dinge an und entscheide dann, ob sie nützlich sind (für mich persönlich) oder nicht...

    Ich wünsch Dir jedenfalls nen spannenden Weg :) ...
     
  5. MaryMagdalene

    MaryMagdalene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    225

    Ich antworte später etwas genauer auf eure Posts, wollte nur sagen, dass ich auch ursprünglich schreiben wollte, dass ich auswähle, was mir sinnvoll, passend und gut erscheint. Ich dachte nur, da ich eigentlich noch nicht so wirklich Ahnung habe, käme das etwas naseweiß, hihi. :p

    Danke sehr für deinen Ratschlag, ich werde ihn beherzigen. :LOL:
     
    LalDed gefällt das.
  6. Willow

    Willow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    1.181
    Werbung:
    Damals, also vor dem Kartoffelkrieg, zog mich ein Buch an das ich unbedingt haben musste.
    Darin stand beschrieben, wie man einen Schutzkreis zieht und welche Wesen gerufen werden sollten.
    So hab ich dann in meiner kindlichen Naivität alles befolgt und saß in meinem Kreis und wartete und wartete und .. NIX ist passiert..

    In der Nacht hatte ich eine Begegnung, welche mich Respekt vor den Geistern lernte und ab da an,
    hatte ich Kraft und meinen Lehrer.

    Will
     
    MaryMagdalene und LalDed gefällt das.
  7. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    6.955
    Nein, ist nicht naseweis. Denn Du weisst am besten Bescheid. Das Wissen mus "hochgekramt" werden. Aber es ist "da". Und du fühlst, was dem nützt, und was nicht.
     
    MaryMagdalene gefällt das.
  8. Etrazeba

    Etrazeba Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2019
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Terra Zone
    ich denke wenn du auf dein Bauchgefühl hörst, sollte sich das richtige von dir finden lassen.
    In welcher Gegend lebst du denn?
     
    Fee777 und LalDed gefällt das.
  9. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    6.955
    Sie will kein Seminar besuchen - nicht zum jetzigen Zeitpunkt.
    Und vielleicht ist das ganz richtig für sie.
     
    MaryMagdalene gefällt das.
  10. Etrazeba

    Etrazeba Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2019
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Terra Zone
    Werbung:
    schon klar ich kann den Sinn erfassend lesen ....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden