1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rückführung - Atlantische Beziehung

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von efreesia, 21. Juli 2007.

  1. efreesia

    efreesia Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    32
    Werbung:
    Hallo,

    kann mir jemand etwas über Atlantis sagen?

    Ich wollte eigentlich eine Rückführung machen aber die Frau
    sagte mir, ich bräuchte keine Rückführung.

    Meine Beziehung damals mit meinem Liebsten den ich jetzt wieder getroffen und erkannt hatte wäre damals voller Liebe und Erfüllung gewesen.
    Ich könne froh sein, ihn überhaupt noch einmal getroffen zu haben denn wir hätten keine Aufgabe mehr zu erfüllen und alles wäre gelöst.

    Unsere Beziehung würde schon sehr alt sein und es läge schon sehr lange zurück....
    sie fand dann heraus es wäre eine Atlantische Beziehung.

    Also von Atlantis.

    Kann mir jemand mehr darüber erzählen?
    Kann sich jemand vielleicht an sein Leben in Atlantis erinnern?
    Oder wem geht es auch so?

    Möchte einfach mehr darüber erfahren.

    Und:
    heißt das, ich werde ihn im nächsten Leben nicht mehr wieder sehen/treffen???
     
  2. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo efreesia,

    niemand "braucht" eine Rückführung, aber jeder kann sie machen, wenn er will. ;) Man kann sich doch ein früheres schönes Leben auch anschauen, ohne etwas "erledigen" zu müssen.

    Man kann auch jemanden wiedertreffen, mit dem man keine "Aufgabe" zu lösen hat. Er kann z.B. derjenige sein, der einem hilft, seinen jetzigen Weg zu gehen. Generellen Aussagen solltest Du nicht trauen, denn das was geschieht bestimmt allein Deine Seele. :)

    Liebe Grüße
    Gabi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen