1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rückenstärkung

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von raterZ, 1. Oktober 2008.

  1. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    Werbung:
    Hallo!

    Ich hab hin und wieder mit Rückenschmerzen beim meditieren zu kämpfen und würde gerne wissen, ob es bestimmte Übungen gibt um den Rücken gezielt für das gerade Sitzen zu stärken?

    lg
    :danke:
     
  2. Danny Boy

    Danny Boy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    22
    ich hatte auch am anfang rückenschmerzen beim meditieren und habe dann längere zeit nur die meditation nr.2 von dieser cd

    http://www.amazon.de/Meditation-für...=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1222879565&sr=8-1


    gemacht, nach einer zeit wurde es besser bis es ganz aufgehört hat!
    die meditation heisst"Mit den Körperempfindungen arbeiten"
    im grossen und ganzen gehts drum den schmerz zu fühlen, nicht zu werten, ihn sein zu lassen, zu sehen, ob er sich verändert usw.

    mfg, Danny Boy
     
  3. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    der schmerz an sich ist nicht das problem, mit dem komm ich klar. vielleicht war kämpfen der falsche ausdruck.

    aber trotzdem würde ich gerne etwas dagegen machen ;)
     
  4. Danny Boy

    Danny Boy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    22
    vielleicht ins Fitnessstudio gehen?:D

    mfg, Danny Boy
     
  5. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    kein geld - außerdem weiß ich dass man mit dem eigenem körper + schwerkraft schon genügend übungsmaterial zuhause hat ;)

    aber ich weiß nicht welche muskeln man wie am besten dafür trainieren sollte.
     
  6. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Weder kämpfen in der Meditation noch Muskeln härten, sondern den Schmerz als Phänomen, also eine Art Begleiterscheinung abklingen lassen. Dafür muss man kein Body-Builder werden, denn genau im Gegenteil liegt der Sinn einer Meditation, in der Vereinfachung und Abschaltung 'äusserer' Reize, die nur die eigenen Interpretationen sind.

    Es ist eine Einstellungs- bzw. Willensschulung der erscheinenden Erfahrungen, also dessen, was man zu erfahren glaubt :). Dazu gehört eben auch der Schmerz als Phänomen. Dein Körper spielt mit dir gerade ;).

    LG Loge33
     
  7. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest

    Yoga ^^ :) . Reicht an sich schon der Sonnengruß aus, wenn regelmäßig durchgeführt und nicht nur einmal. Der trainiert so ziemlich alle Musklen im Körper, auch den Rücken...
     
  8. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    Wo genau hast du diese Schmerzen, im oberen oder im unteren Rücken - seitlich, zentral ?

    LG,
    Energeia
     
  9. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    also ist jetzt aber nur meine ganz persönliche meinung-ich muss nicht die ganze indische oder japanische kultur in mein zimmer hiefen ,um die rechte haltung da rauszufinden -also ich setz mich in einen sessel -ture so -als würd ich gleich den "tatort" gucken und beginne dann einfach mit der meditation.also bei mir funktioniert es.
    jedenfalls rückenprobleme hab ich da nicht.ist jetzt durchaus ernst gemeint -was ich hier schreibe.mit den richtigen für dich geeigneten techniken solte es trotzdem gelingen -dich in den meditativen zustand zu versetzen.:kiss4:
    alhw
     
  10. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    Werbung:
    die schmerzen sind mittag auf höhe des herzens
     

Diese Seite empfehlen