1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

rückenschmerzen

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von melinaeloise, 15. Dezember 2008.

  1. melinaeloise

    melinaeloise Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    620
    Werbung:
    ich leide seit ein paar tagen unter schrecklichen rückenschmerzen.
    der schmerz ist beidseitig und unterhalb des rückens.wenn ich abtaste ist der rücken sehr hart und auch leichtes massieren ist unmöglich weil es so weh tut-ich weiss das es vom falsche liegen kommt und mein arzt verschreibt dieses jahr keine manuellen massagen mehr.hat jemand einen tip wie ich die schmerzen lindern kann?bin für jeden tip dankbar
    lg
     
  2. Ulli77

    Ulli77 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2007
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Norddeutschland
    Hatte ich auch mal. Weil es nicht mehr zum Aushalten war, hat mein
    Arzt mir Schmerztabletten verschrieben, und zwar ziemlich starke.
    Die haben geholfen, frag mal Deinen Arzt.

    Gruß Ulli
     
  3. ajnat22

    ajnat22 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    312
    Ich kann dir nur raten zu einem Facharzt zu gehen, dessen Gebiet der Rücken ist. Es kann alles mögliche sein. Vielleicht hast du dir den Rücken nur etwas gezerrt, od. angeknackst?? Vielleicht sind Wirbeln verschoben? usw.

    lg Tanja
     
  4. dragonlady2811

    dragonlady2811 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    136
    Ort:
    ca 40 km östlich von wien
    ich hab das auch öfter darf aber keine tabletten nehmen.
    hab mir Perskindol spray besorgt in der apotheke das ist erst kühl dann wärmt es und lockert die muskeln. wärmeflasche und ein warmes bad hilft mir da auch gut.
    auf jedenfall den arzt fragen was du tun kannst das hier sind nur unterstützende dinge.
     
  5. xtri

    xtri Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2008
    Beiträge:
    47
    aktuell hab ich auch rückenschmerzen, wenn möglich leichtes muskeltraining für den rückenstrecker u. man kommt ohne tabletten aus :)
     
  6. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.079
    Werbung:
    Ich würde fürs erste mal warme Schwefelbäder nehmen. Wenn keine Besserung eintritt, abklären lassen! Bewege dich achtsam und vermeide Schonhaltungen.
    Gute Besserung
    Malve
     
  7. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    ábklären lassen natürlich....

    Tetesept Muskelbad
    Moorpackungen
    Thermophor
     
  8. Elfenspiegel

    Elfenspiegel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Saarland
    Hallöchen,

    Rückenschmerzen....ein weites Thema....

    Mir helfen die Schüssler Salze Nr. 7 und warme Bäder (z.b. wie schon oben erwähnt..Tetesept Rheumabad).

    Ich habe eine wahre Odyssee hinter mir, bin seit 3 1/2 Wochen daheim und "darf" erst wieder am 05.01. arbeiten gehen. Ich wurde gestern erst !!!! vom Arzt eingerenkt...oweh..knickiknacki....bekomme nun Akupunktur, Infusionen und Magnetfeldtherapie. Mir geht es endlich besser. Mir hatten auch keine Tabletten geholfen..Ibuproren, Novalgin,Arcoxia alles unwirksam...Aber Aspirin hilft mir!!

    Ich wünsche dir gute Besserung und viel Geduld!!!!! (das musste ich auch lernen..bäh..gar nicht so einfach)

    Ach ja, Rückenschmerzen können auf eine Überlastung gleich welcher Art hinweisen. Was hast du dir aufgeladen, aufladen lassen??? Was ist dir einfach zu viel?

    Liebe Grüße und Knuddels

    Andrea Elfenspiegel
     
  9. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.079
    Ganz deiner Meinung, Elfenspiegel. Die Ursachen sind auch sehr vielfältig.
    Ist aber der Schmerz rein muskulär bedingt, helfen die warmen Bäder (nicht zu heiss und nicht zu lange) gut. Da stellt man die Besserung ziemlich rasch fest und man kann sich auch mal einen Gang zum Arzt sparen.
    Liebe Grüsse
    Malve
     
  10. melinaeloise

    melinaeloise Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    620
    Werbung:
    ich danke euch von herzen für eure ratschläge.heute habe ich arzttermin zur abklärung und bekome erstmal strom...
    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen