1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

rückenschmerzen

Dieses Thema im Forum "Yoga" wurde erstellt von lirana, 3. Oktober 2013.

  1. lirana

    lirana Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    332
    Werbung:
    hallo

    ich würde gerne yoga machen.ich leide an rückenschmerzen.nun ist es aber so das ich ein paar kilos zuviel drauf habe genauer gesagt 12 kg.würde es trotzdem gehen da ich eigentlich nur menschen kenne die dünn sind und yoga machen.
     
  2. Marina40

    Marina40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Wien
    Hallo Lirana, ich denke auf alle Fälle, dass es trotzdem geht... Bewegung ist immer gut:) Es gibt ja viele verschiedene Arten von Yoga und ich würde dir in deinem Fall eine sanfte/leichte Form für den Beginn empfehlen. Bzw. sprich am besten mit einer Yogalehrer/in - er/sie hat sicher einen guten Rat für dich bzw. kann dir ein entsprechende Form empfehlen...
     
  3. Kelli

    Kelli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    722
    Yoga wirkt bei Rückenschmerzen besser als vieles andere. Wurde sogar durch eine studie bewiesen!
    Dein Gewicht ist an der stelle nebensächlich. Such dir einen guiten Trainer und los gehts :)
     
  4. lirana

    lirana Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    332
    hi

    ich danke euch ja würde es gerne mal probieren.werde mal gucken ob ein yogalehrer in meiner nähe ist
     
  5. Pollux

    Pollux Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    302
    Hallo Lirana

    Es gibt doch viele dünne Yogapraktizierende, welche früher "dick" waren. Eines der besten Mittel, um Rückenbeschwerden für immer los zu werden und eine schlanke Linie zu bekommen, ist der tägliche Sonnengruss (Surya Namaskar).

    LG

    Pollux
     
  6. Klangweberin

    Klangweberin Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Münchner Osten
    Werbung:
    Hallo Lirana

    Ich war mal in einer Tagesstaette in einer Yoga Gruppe
    Ich bin körperlich Behörden und kann auch nicht alle Bewegungen machen aber die Leiterin meinte das macht nichts ich soll einfach das mitmachen was ich kann und mir guttut

    Vielleicht wäre eine Gruppe auch was für dich

    LG Klangwebrrin
     
  7. lirana

    lirana Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    332
    hi

    vielen dank euch.habe eine yogalehrerin gefunden.bin mal gespannt wie es läuft
     
  8. Parvati

    Parvati Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    29
    Liebe lirana,

    für Rückenschmerzen kann es ja unterschiedliche Ursachen geben.
    Z.B. kann es auch sein, dass Du kein Gluten verträgst. Ich würde an Deiner Stelle einfach mal eine Woche Glutenfrei leben(es gibt tolle Glutenfreie Sachen die man auch selber machen kann, oder kaufen).
    Viel Glück!

    Herzlichst,

    Parvati
     
  9. chaya_wien

    chaya_wien Guest

    Es gibt allerdings auch genug Yoginis, die normalgewichtig oder leicht übergewichtig sind. Fazit: Yoga ist für alle da. :)

    Für den Anfang gilt es in jedem Fall sehr genau auf den Körper zu achten und ihn nicht zu überfordern, sonst kann die heilsame Wirkung umschlagen. Also bitte bei jeder Übung die eigenen Grenzen wahrnehmen und akzeptieren, dann steht der baldigen Schmerzfreiheit nichts im Wege.
     
  10. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    Werbung:
    ich kenn einige sehr schlanke die wesentlich unbeweglicher sind, als "stärkere" leute ;)

    ein guter yogalehrer wird dich nicht überfordern, du sollst ja nur soviel und soweit tun, wie es dir dabei gut geht...
     

Diese Seite empfehlen