1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rosenquarz pflegen...

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Tiamaria68, 11. Oktober 2007.

  1. Tiamaria68

    Tiamaria68 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Bei Stuttgart
    Werbung:
    Guten Abend Ihr Lieben!

    Ich war vor ca. 3 Jahren in einem tollen Steinladen (hab dort auch so eine Art Stein-Beratung mit Stein-Horoskop machen lassen) und 2 wunderschöne Rosenquarze mitgenommen. Einen großen Stein, der fast fliederfarben ist (unbearbeitet) und 2 wunderschöne Herzen, die aneinanderhängen in einem sehr schönen Rosa.

    Ich hatte diese Steine während meiner Ehe in Schlafzimmer (Herzen) und im Wohnzimmer. Ich hab sie sehr gepflegt. Nun stehen diese zwei auf der Fensterbank neben meinem Bett (Südfenster) und ich habe sie total vernachlässigt. :nudelwalk

    Heute habe ich sie erst mal unter fließend kaltem Wasser gereinigt - aber ich erinner mich beim besten Willen nicht mehr daran, wie ich die zwei wieder aufladen kann - oder auch entladen soll ?!?

    Ich hatte ein tolles Buch zu dem Thema, aber das find ich leider seit meinem Umzug nicht mehr - kann mir also jemand helfen?

    Ganz viele liebe Grüße,
    Tia
     
  2. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Liebe Tia,

    gereinigt hast du sie ja mit fliessendem Wasser schon. Entladen kannst Du (meine Methoden) entweder auf einem Amethytdrusenstück/in einer Amethystdruse oder Räuchern. Zum Aufladen - ich lade nur im Mondlicht auf. Allerdings erst wieder ab Freitag, da ich immer bis ca. 2 Tage nach Neumond warte und nur bis Vollmond auflade. (Sonst nehme ich eine Bergkristallstufe, wenn es unbedingt sein muss.)

    Von der Fensterbank würde ich sie wegnehmen, weil Rosenquarz bei zuviel Sonne ausbleichen kann. Wäre ja gerade für den farbintensiven Rohstein super schade. (Ich mag diese sehr dunklen, wobei - es kann auch ein anderer sein, ich stehe auf der Leitung, es gibt noch einen Lavendelquarz, der geht eher in die Richtung. Bin mir aber namenstechnisch gerade unsicher.)

    Ansonsten finde ich Rosenquarz gerade sehr gut für dich - und wenn wundert es da, dass Du sie "wiederentdeckt" hast?

    Lieben Gruss


    Sterni
     
  3. Tiamaria68

    Tiamaria68 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Bei Stuttgart
    Huhu Sterni :liebe1:!

    Danke - natürlich wieder Du, die mir hilft :kiss4:.

    Mit was räucherst Du denn dann? Amethyst hab ich nicht und kanns mir grad auch nicht leiste :nono:

    So richtig in der Knallsonne stehen die Steine auf der Fensterbank, obwohl Süd, nicht, die werden zum Teil von der Sonne geschützt von Bildern (na rat mal, von wem...) oder stehen in der Ecke...aber vielleicht sollte ich sie auf den Nachtisch legen (den großen, denk ich mal).

    Ja, doch, ich glaub, wenn ich die beiden wieder richtig lieb behandel, dann werden die auch lieb zu mir sein....

    Knuddel-Grüße von Tia!
     
  4. wahya

    wahya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    757
    Ort:
    jurasüdfuss
    entladen durch fliessendes wasser - ohne seife und co
    aufladen im sonnenlicht, die meisten jedenfalls mit wenigen ausnahmen und rosenquarz ist keine ausnahme
    wobei ich ihn auch nicht dauernd im fenster stehen lassen würde wie sterni schon sagte er kann verblassen

    nö kann ich dir auch nicht sagen, wenn ich was suche ohne erfolg, dann lasse ich ganz los und höre dann nur noch auf meinen bauch, der mich meist innerhalb von einem tag dahin bringt wo ich hin muss.
     
  5. wahya

    wahya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    757
    Ort:
    jurasüdfuss
    nebenbei und apropos verblassen - quarze (auch andere edelsteine) werden damit sie eine intensivere färbung erhalten von manchen händlern behandelt. seis durch bestrahlen, erhitzen, wachsen, ölen oder schlichtes einfärben. das bringt dem händler mehr dukaten ein. traurig aber wahr.
     
  6. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Werbung:
    Hallo Wahya,

    stimmt schon, da wird verdammt viel gemogelt, aber beim Rosenuarz eher nicht. Da lohnt sich der Aufwand nicht, der gehört nicht zu den seltenden und wird damit auch nicht wertvoller. (Wobei z. B. Rauchquarz aus Arkansas "gedunkelter" Bergkristall ist, da dort kein Rauchquarz vorkommt.)

    Hallo Tia,

    ich räuchere mit Weihrauch oder mit Salbei - wenn es um die Entladung meiner Steine geht. Wobei ich am liebsten weissen Salbei nehme, der aber viel teurer ist als der normale. Ist eben einfach ein Luxus den ich mir gönne, weil der normale "tut es auch".

    Lieben Gruss


    Sterni
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen