1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Rosenkreuzer werden oder nicht ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Alfheri, 18. März 2018.

  1. Alfheri

    Alfheri Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    262
    Werbung:
    Hallo!

    Ich bin am überlegen ob Ich eventuell Rosenkreuzer werde oder nicht.
    Was könnt hier mir über die Rosenkreuzer erzählen ?
    Wer von euch ist Rosenkreuzer ?
    Welche ist die bessere Wahl, AMORC oder LECTORIUM ROSICRUCIANUM (Gold-Rosenkreuzer) ?

    Muss ich bei beiden ein Christ sein ? Beim Gold-Rosenkreuzer wollen die ein Christliches Fundament haben. Was auch immer das bedeutet.

    MFG
    Alfheri

    Edit: PS: Ich habe hier im Forum schon einige Themen dazu gelesen. Sehr interessant.
     
  2. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    23.221
    nicht
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2018
  3. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.628
    Ort:
    Weltenbummler
    Weshalb möchtest du Rosenkreuzer werden?
     
  4. Alfheri

    Alfheri Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    262
    Um Befreiung zu erlangen und damit ich in Kontakt zum Höherenselbst (Christusselbst oder Buddhanatur) komme.
    Ich hoffe das ich mit dem Höhrenselbst verschmelzen werde um so Erleuchtet zu werden.

    Ich meine das die Rosenkreuzer mit dem Höhrenselbst arbeiten.
    Und das gefällt mir.
     
    lumen gefällt das.
  5. sibel

    sibel Guest

    Ah, wieder was neues...so eine *spirituelle* Beliebigkeit kann auch nach hintern losgehen...:rolleyes:
     
  6. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    23.221
    Werbung:
    vor allem mit deinem Geld - wenn das für dich was Höheres ist - bitte... nur zu
     
    Steph hani gefällt das.
  7. Alfheri

    Alfheri Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    262
    Ja wieder was neues. Ich schweife halt ab. Der Geist reitet mich und nicht ich ihn.

    Kann mich nicht so recht entscheiden ob ich den Buddhistischen Weg des Dzogchen gehen soll, oder ob ich Rosenkreuzer werden soll.
    Der Westliche Weg scheint mir noch zugänglicher als der Östliche Weg.
     
    lumen gefällt das.
  8. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.628
    Ort:
    Weltenbummler
    Es ist viel Kabbalah dabei, viel Kopfsache. Universelle Kabbalah...oder auch christliche Kabbalah... Aber dadurch versteht man wieder mehr......
    ad cruzem per rosam, ad rosam per cruzem.
    Mein Yogalehrer ist Rosenkreuzer. Er erzählt viel Weisheiten in Verbindung mit Yoga. Ohne das eine kann das andere nicht sein.....
    Nun ist es ja so, dass es keine Geheimgesellschaft mehr ist. Deshalb mach es so wie es für dich am einfachsten ist...es wird kompliziert genug mit nur Rosenkreuzerwissen.....
    Optimal ist die Verbindung mit OST und WEST....oder nicht?
    Liebe Grüße
    Lumen
     
  9. Alfheri

    Alfheri Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    262
    Okay, kompliziert klingt vorerst abschreckend.
    Welchen Orden soll ich Wählen ? Den Goldenen-Rosenkreuzer oder den andren ?
     
  10. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    23.221
    Werbung:
    keinen davon
     
    Steph hani gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden